Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. Visit
  3. Training / Events
  4. Details

Details

Führung durch die Ausstellung "‘Dicz puech ist volbracht‘. Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters in der SLUB"

Führungen in der Corty-GalerieAusstellungenÖffentliche Veranstaltungen

Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters in der SLUB

Ab 3. November 2022 in der Schatzkammer

Anlässlich der Veröffentlichung eines neuen Kataloges der mittelalterlichen deutschen und niederländischen Handschriften in der SLUB werden Originale vom 13. bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts gezeigt, darunter die bedeutende Dresdner Bilderhandschrift des Sachsenspiegels (um 1350). Das Dresdner Exemplar des bedeutendsten deutschen Rechtsbuches des Mittelalters ist die vollständigste und künstlerisch qualitätsvollste der vier erhaltenen Sachsenspiegel-Handschriften.

Porträt von
Dr. Thomas Haffner

Thomas Haffner studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und lateinische Philologie. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter stehe ich Ihnen für Fragen zu Handschriften und alten Drucken zur Verfügung.

Eine individuelle Terminabsprache ist möglich unter Tel. +49 351 4677 513