Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Entdecken
  3. AV-Medien / Mediathek
  4. SAVE – Sicherung des audiovisuellen Erbes in Sachsen
  5. 3. SAVE-Fachtag 2023

3. SAVE-Fachtag 2023

Am 26. Januar 2023 fand für Interessierte aus sächsischen Archiven, Museen, Stadtverwaltungen, Bibliotheken und Fachinstituten der dritte kostenlose Fachtag mit dem Titel „Nutzung digitalisierter Daten – Ideen und Konzepte“ statt.

Im Zentrum der Referate und Diskussionen stand die Frage, auf welchen Wegen die von Ihrer Institution bereitgestellten Digitalisate ihren Weg in die breite Wissensgesellschaft finden. Wie adressen Sie am besten Ihre Nutzer? Wie können Digitalisate thematische Ausstellungen bereichern? Und welche rechtlichen Hürden gilt es zu kennen, wenn ich Digitalisate öffentlich vorführen möchte?

Ablauf

 

Inhalt
9.00

Entrée – Film-Zusammenschnitt von SAVE-Beispielen 2022

9.15

Begrüßung
Dr. phil. Martin Morgenstern, Öffentlichkeitsarbeit SAVE

Grußworte
Markus Rehm (Stellvertretender Generaldirektor und Kaufmännischer Leiter SLUB Dresden)
Joachim Günther (Vorstandsvorsitzender Filmverband Sachsen e.V.)

9.30

SAVE – Sicherung des audiovisuellen Erbes in Sachsen
Lukas Schneider (SAVE – Projektleitung)
Josephine Winkler (SAVE – Technische Koordination und Katalogisierung)

  • Ziele und Teilnahmemöglichkeit
  • Abnahme von Digitalisaten, Katalogisierung
 
10.00

Vortrag 1
Erfahrungen mit Digitalisierungsquellgebern im Rahmen des SAVE-Programms / Anregungen und Empfehlungen für zukünftige Digitalisierungsprojekte
(Veronika Thiele, Gemeinde Mildenau)

Der Vortrag findet als Werksstattgespräch mit Lukas Schneider und Martin Morgenstern statt.

10.30

Vortrag 2 
„Schöne neue Welt?! Multimediale Quellen recherchieren und vernetzen“

(Martin Munke, SLUB Dresden, Abt. Handschriften, Alte Drucke und Landeskunde)

10.50

Vortrag 3
Nutzung von Digitalisaten im Museumskontext
(Aikko Wulff, Museumsleiter Sportmuseum Leipzig / Stadtgeschichtliches Museum Leipzig)

11.15

Vortrag 4
Nutzung von Digitalisaten in einer neuen Ausstellung - Konzeptvorstellung
(Dr. phil. Lukas Foerster, freier Medienwissenschaftler)

11.40

Vortrag 5
Lokale Präsentation / öffentliche Vorführung von Digitalisaten
(Oleg Jampolski, Rechtsanwalt Medienrecht, Berlin)

Vortragsskript

12.15Mittagspause
13.15

Vortrag 6
Filmidentifikation und materialhistorische Geschichte von analogem Film
(Zuzana Gröner, Senior Producer Restoration & Preservation | PHAROS – The Post Group)

14.00Offene Diskussionsrunde (Moderation: Martin Morgenstern)
15.00Abschluss und Dank (Lukas Schneider)

Die kostenlose Teilnahme am Fachtag ist u.U. noch kurzfristig möglich.
Bei Interesse senden Sie bitte eine E-Mail an martin.morgenstern@slub-dresden.de.