Ausstellungen | Buchmuseum

Ob eine fotografische Momentaufnahme, eine jahrhundertealte Handschrift aus Pergament, ein klangvolles Notenblatt oder Bewegtbild aus den Anfängen des Films – im Buchmuseum der SLUB präsentieren wir Schätze und Entdeckungen aus unseren vielfältigen Sammlungen. Besuchen Sie uns vor Ort oder stöbern Sie in unserem Ausstellungsarchiv! Der Eintritt zu allen Ausstellungen und Veranstaltungen ist frei.

 

Im Buchmuseum in der 2. Etage der SLUB Zentralbibliothek zeigen wir regelmäßig wechselnde Ausstellungen. In diesem Jahr sind dort unsere Jubiläumsausstellungen zum 100jährigen Bestehen der Deutschen Fotothek zu sehen. Darüber hinaus präsentieren wir in der Schatzkammer dauerhaft die Dresdner Maya-Handschrift.

 

100 Jahre Deutsche Fotothek

1 Jubiläumsjahr | 7 Ausstellungen

26.01.2024 - 11.01.2025

Buchmuseum | Galerie am Lesesaal | Bib-Lounge

 

 

Die Maya-Handschrift in Dresden

Dauerhaft in der Schatzkammer zu sehen

Kontakt und Öffnungszeiten

Buchmuseum und Schatzkammer
SLUB Zentralbibliothek, 2. Etage
Zellescher Weg 18
01069 Dresden

Anfahrt

Ansprechpartnerinnen: Dr. Karina Iwe und Dr. Edith Schriefl
Tel.: +49 351 4677-580
Fax: +49 351 4677-733
E-Mail: Buchmuseum[at]slub-dresden.de

Öffnungszeiten des Buchmuseums
Montag - Freitag 10-18 Uhr
Samstag & 1. Sonntag im Monat 14-18 Uhr

Eintritt frei

 

Bitte beachten Sie, dass Sie für Filmaufnahmen im Buchmuseum ebenso wie in anderen Räumlichkeiten der SLUB eine Drehgenehmigung benötigen. 
Sie haben Interesse, ein Objekt aus unserem Bestand in Ihrer Ausstellung zu zeigen? Hier finden Sie Informationen zu Leihanfragen.

Unser Programm zur Museumsnacht am 8. Juni 2024:

18 Uhr: Führung zum Maya-Codex

 

Führungen zu den Sonderausstellungen der Deutschen Fotothek:

18:30 Uhr: Führung #BUNT

19:00 Uhr: Führung Dunkelkammer

19:30: Führung Alles fürs Auge! (Galerie am Lesesaal), Treffpunkt: Foyer

 

20:00 Uhr: Führung zum Maya-Codex

 

Führungen zu den Sonderausstellungen der Deutschen Fotothek:

20:30 Uhr: Führung #BUNT

21:00 Uhr: Führung Dunkelkammer

21:30 Uhr: Führung Alles fürs Auge! (Galerie am Lesesaal), Treffpunkt: Foyer

22:30 Uhr: Führung zum Maya-Codex

Unsere nächsten Führungen

Interim Bibliothek Bergstraße

Ausstellungen an weiteren SLUB-Standorten

Auch in den anderen Zweigbibliotheken der SLUB zeigen wir regelmäßig Ausstellung zu verschiedenen Themen. Aktuell ist im Pausenraum der Bibliothek August-Bebel-Straße/ TextLab Verbotene Stimmen. Das Leben im Dritten Reich aus der Sicht zensierter Künstler:innen zu sehen. Diese Ausstellung beschäftigt sich bis zum 15. August 2024 mit den Aufzeichnungen von Käthe Kollwitz, Erich Kästner, Victor Klemperer und Thomas Mann während der Zensur im Dritten Reich. Im Vordergrund stehen ihr Denken und ihre Lebensweise zwischen 1933 und 1945 sowie ihre in jener Zeit entstandenen Werke. 

Mehr zur Ausstellung

Vom 6. Mai bis 30. Juni 2024 erinnern wir mit der Ausstellung Verbrannte Orte im SLUB Open Science Lab an die nationalsozialistischen Bücherverbrennungen in Deutschland 1933. 

Mehr zur Ausstellung Verbrannte Orte

Virtuelle Ausstellungen