Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Besuchen
  3. Arbeitsplätze / Arbeitsräume
  4. Aktive Lernpause mit Pfötchen
  5. Literaturliste

Literaturliste

An der SLUB lizensierte Online-Ressourcen:

Print:

  • Ameli, K. & W. Bertelsmann Verlag. (2016). Die Professionalisierung tiergestützter Dienstleistungen: Von der Weiterbildung zum eigenständigen Beruf. wbv.
  • Crawford, J. J., Pomerinke, K. A., & Smith, D. W. (2003). Therapy Pets: The Animal-Human Healing Partnership (Revised ed.). Prometheus.
  • Fine, A. H. (1999). Handbook on Animal-Assisted Therapy: Theoretical Foundations and Guidelines for Practice (1st ed.). Academic Press.
  • Frömming, H. (2006). Die Mensch-Tier-Beziehung: Theorie und Praxis tiergestützter Pädagogik. Beltz Verlag.
  • Germann-Tillmann, T., Näf, A. S., Merklin, L., & Verlag Hans Huber. (2019). Tiergestützte Interventionen: Praxisbuch zur Förderung von Interaktionen zwischen Mensch und Tier. Hogrefe.
  • Graham, B. (2000). Creature Comfort: Animals That Heal (1st ed.). Prometheus.
  • Heilende Haustiere: Wie Hund, Katze und Maus Sie seelisch gesund halten: Wie Hund, Katze und Maus Sie seelisch und körperlich gesund halten. (n.d.).
  • Hunde in der Sozialen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. (n.d.). Reinhardt Ernst.
  • Hundegestützte Psychotherapie: Einbindung eines Hundes in die psychotherapeutische Praxis. (n.d.). Schattauer.
  • Kahlisch, A. (2015). 77 Arbeitsideen für den Besuch- und Therapiehundeeinsatz. Kynos Verlag.
  • McCardle, P., PhD, J. G. A., Maholmes, V., & McCune, S. (2010). How Animals Affect Us: Examining the Influence of Human-Animal Interaction on Child Development and Human Health (1st ed.). American Psychological Association.
  • Otterstedt, C. (2001). Tiere als therapeutische Begleiter: Gesundheit und Lebensfreude durch Tiere - eine praktische Anleitung. Kosmos.
  • Rütten, A. (2007). Tiergestuetzte Therapie Fuer die Arbeit mit sprachentwicklungsgestoerten Kindern.
  • Vernooij, M. A., & Schneider, S. (2013). Handbuch der Tiergestützten Intervention: Grundlagen - Konzepte - Praxisfelder. Beltz Verlag.
  • Wohlfarth, R., & Mutschler, B. (2016). Praxis der hundegestützten Therapie: Grundlagen und Anwendung. Ernst Reinhardt Verlag.
  • Wölk, D., & Mielke, S. (2012). Sieben Hunde und ihre Patienten. Ed. Winterwork.