Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Veröffentlichen
  3. Open Access finanzieren
  4. Monografien

Monografien

Open-Access-Monografienfonds

Durch den Publikationsfonds der SLUB Dresden ist die Finanzierung von Gold-Open-Access-Artikeln schon länger möglich. Jetzt können Sie auch Ihre Open-Access-Monografien und Sammelbandbeiträge mit finanzieller Unterstützung von uns veröffentlichen.

Um diese Förderung in Anspruch nehmen zu können, gibt es einige Voraussetzungen:

Wer ist antragsberechtigt?

  • Autor:in bzw. Herausgeber:in muss am Tag der Antragstellung Mitglied der TU Dresden sein.
  • Bei Drittmittelprojekten ist eine Förderung nur möglich, wenn keine Publikationsdrittmittel vorhanden sind.

Welche Voraussetzungen muss die Publikation erfüllen?

  • Förderfähig sind nur Werke, die bisher unveröffentlicht sind.
  • Die Publikation erscheint vollständig Open Access. Bei Sammelbeiträgen wird der gesamte Sammelband Open Access veröffentlicht.
  • Die Veröffentlichung steht unter einer Open-Access-konformen Lizenz, die in der Publikation ausgewiesen wird. Bevorzugt: CC BY oder CC BY-SA.
  • Der Titel ist  im DOAB nachgewiesen.
  • Ein Hinweis auf die Förderung wird im Impressum der Publikation angegeben.
  • Eine parallel erscheinende Druckausgabe darf nur zeitgleich oder später als die Open-Access-Ausgabe veröffentlicht werden.
  • Bei Dissertation ist eine Förderung ebenfalls möglich, sofern die Arbeit mit "summa cum laude" benotet wurde.

Was müssen Sie bei der Auswahl des Verlags beachten?

Welche Kosten werden gefördert?

  • Für Monografien (Einzelwerke) werden Publikationskosten in Höhe von maximal 5.000 Euro übernommen.
  • Für Beiträge in Sammelbänden beträgt die maximale Fördersumme 2.500 Euro.
  • Kosten für eine parallele Druckausgabe sind nicht förderfähig.
  • Wenn die Gesamtkosten, die Fördersumme übersteigen, ist eine anteilige Förderung möglich.

Wie können Sie die Förderung beantragen?

Bitte füllen Sie dieses Formular aus. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die weiteren Schritte zu besprechen.