Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Projekte
  4. Jüngst abgeschlossene Projekte
  5. DFG-Viewer Archivalien

Weiterentwicklung des DFG-Viewers nach archivfachlichen Gesichtspunkten zur Präsentation von digitalisierten Archivaliengattungen aus dezentralen Repositorien

Aktueller Stand
DFG-Viewer

Beschreibung
Aufbauend auf den Ergebnissen des DFG-Pilotprojekts "Digitalisierung von archivalischen Quellen", an dem unter anderen auch die Projektpartner  Landesarchiv NRW und Landesarchiv Baden-Württemberg beteiligt sind, wurde die einheitliche und mediengerechte Präsentation der Archivalien über den DFG-Viewer ermöglicht und so die medientypologische Erweiterung des DFG-Viewers weiter vorangetrieben. Die Gutachter des Förderantrags zu dem Pilotprojekt hatten ausdrücklich die Einbindung des DFG-Viewers der Eigenentwicklung eines archivischen Viewers vorgezogen. Dies erforderte jedoch Vorarbeiten und Funktionserweiterungen, um den DFG-Viewer an die spezifischen archivfachlichen Anforderungen anzupassen.
Diese Maßnahmen – insbesondere eine Erweiterung des METS/MODS-Anwendungsprofil für digitalisierte Archivalien, eine erweiterte Formatunterstützung durch den DFG-Viewer, Dreh- und Kontrastfunktionen sowie eine grundsätzliche grafische Überarbeitung – waren Gegenstand des abgeschlossenen DFG-Projekts.
Unter anderem soll der so erweiterte DFG-Viewer im Archivportal-D Verwendung finden, das DFG-gefördert unter anderem von den Landesarchiven Baden-Württemberg und NRW aufgebaut wurde.

Laufzeit
2015 - 2016

Förderer