Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Organisation
  4. Karriere und Ausbildung
  5. Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) für die Öffentlichkeitsarbeit

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) für die Öffentlichkeitsarbeit

Interessiert an den Themen Mobilität und Verkehr? Spaß an Social Media und Lust darauf, nahbaren Content für die verkehrswissenschaftliche Community zu produzieren? Semesterferien zum Geldverdienen nutzen? Dann ist dieser Job vielleicht der Richtige:

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

wissenschaftlichen Hilfskraft zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)
auf Honorarbasis (insg. ca. 720h, Vergütung 11,49 bzw. bei vorliegendem Masterabschluss 15,63* Euro/Std., abzuleisten bis 31.12.2020)

zu besetzen.

Die SLUB ist mit ca. 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland und stellt sowohl ein bedeutendes Innovations- und Koordinierungszentrum im deutschen Bibliothekswesen als auch einen lebendigen sozialen Ort wissenschaftlichen Austauschs dar. Gemeinsam mit der Technischen Informationsbibliothek Hannover baut sie seit 2018 den Fachinformationsdienst Mobilitäts- und Verkehrsforschung fid-move auf (Infos unter www.fid-move.de). Ein sechsköpfiges Team arbeitet in diesem DFG-geförderten Projekt daran, Forschende in zukunftsweisenden wissenschaftlichen Arbeiten an Fragestellungen zu Mobilität und Verkehr zu unterstützen, Strategien für nachnutzbare Forschungsdaten zu entwickeln und die Vernetzung und den Austausch innerhalb der Fachcommunity auszubauen.

Als wissenschaftliche Hilfskraft unterstützen Sie uns bei der Erstellung und Redaktion von Inhalten für eine öffentlichkeitswirksame und auf die Fachcommunity ausgerichtete Medienarbeit. Außerdem helfen Sie unserem Team bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen wie Workshops mit Forschenden.

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Bachelorstudium bzw. eine abgeschlossene Fachhochschulausbildung oder einen höherwertigen Abschluss, vorzugsweise mit verkehrswissenschaftlichen oder sprachwissenschaftlichen Schwerpunkten, oder vergleichbare Qualifikationen
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • ein hohes Maß an Schreibkompetenz mit dem Fokus auf Webtexte, z.B. Blog Posts
  • eine selbstständige, transparente und strukturierte Arbeitsweise
  • Erfahrungen im Online-Marketing

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • die Mitarbeit in interdisziplinären Teamstrukturen
  • abwechslungsreiche und interessante Aufgabenstellungen in einem anspruchsvollen Umfeld
  • einen Blick hinter die Kulissen des Forschungsbetriebes einer dynamischen, innovativen wissenschaftlichen Bibliothek mit demokratischer und humanistischer Prägung
  • die Möglichkeit, aktiver Teil des digitalen Wandels unserer Wissensgesellschaft zu sein
  • die Anwendung modernster technologischer Verfahren auf sinnstiftende Inhalte
  • zentrale Lage mit guter Anbindung an öffentlichen Nahverkehr

Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Ihnen Herr Matthias Fuchs, Projektleiter des Fachinformationsdienstes Mobilitäts- und Verkehrsforschung, Tel. 0351/4677-345, E-Mail matthias.fuchs@slub-dresden.de, gern zur Verfügung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und gerne auch eine kurze Arbeitsprobe (also einen veröffentlichten Text von Ihnen) bis zum 23.06.2019 an die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Referat Personal, 01054 Dresden oder per E-Mail an Bewerbung@slub-dresden.de. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbehinderte BewerberInnen haben bei gleicher Eignung Vorrang bei der Einstellung. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.