Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Organisation
  4. Karriere und Ausbildung
  5. Welche Stellen aktuell bei uns ausgeschrieben sind
  6. bibliothekarische Mitarbeiterin / bibliothekarischer Mitarbeiter in der Musikabteilung

bibliothekarische Mitarbeiterin / bibliothekarischer Mitarbeiter in der Musikabteilung

In der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer / eines

     bibliothekarischen Mitarbeiterin / bibliothekarischen Mitarbeiters (m/w/d)

in der Musikabteilung nach der Vergütungsgruppe TV-L E9 unbefristet in Vollzeit (40,0 Stunden/Woche) zu besetzen.

Die SLUB zählt mit ca. 350 Mitarbeitern zu den größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland und Europa und stellt einen lebendigen sozialen Ort wissenschaftlichen Austauschs dar. Die Musikabteilung verfügt über eine umfangreiche Sammlung an Handschriften, alten und modernen Drucken sowie mehr als 200.000 AV-Medien. Seit den 1960er Jahren baut sie das Archiv der zeitgenössischen Komponisten auf, welches es im 21. Jahrhundert medientypologisch weiterzuentwickeln gilt. Die Musikabteilung betreibt verschiedene Digitalisierungsprojekte und erweitert konsequent ihre digitalen Angebote für Wissenschaft und Musikpraxis.

Ihre Aufgaben: 

  • Betreuung des Geschäftsgangs für zeitgenössische Musik
  • Erschließung von Nachlässen in Kalliope
  • Erschließung von Musikhandschriften des 20./21. Jhd. in Muscat/RISM
  • Unterstützung der Katalogentwicklung und des Metadatenmanagements unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen für Musikalien und andere Sonderbestände
  • Unterstützung bei der Netzwerkpflege inklusiv Betreuung von Veranstaltungen
  • Koordination musikbezogener Digitalisierungsprojekte und Strukturierung von Digitalisaten
  • Informations- und Ausleihdienste im Sondersammlungslesesaal

Ihr Profil:

  • Fachhochschulabschluss als Diplom-Bibliothekar/in, vergleichbare bibliothekarische Qualifikation oder mind. Bachelor-Abschluss in Musikwissenschaft
  • Grundkenntnisse des Urheberrechts
  • Erste Erfahrungen mit der Erschließung von Musikalien erwünscht
  • Musikgeschichtliche Grundkenntnisse
  • Starke Serviceorientierung
  • Hohe kommunikative und soziale Kompetenz sowie ausgeprägte Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung durch empfohlene Kernarbeitszeit
  • die Mitarbeit in interdisziplinären Teamstrukturen
  • die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • individuelle Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • sehr gute persönliche Entwicklungsperspektiven und berufliche Fortbildung
  • die Anwendung modernster informationstechnologischer Verfahren auf sinnstiftende Inhalte
  • sehr gute Sozialleistungen, betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder sowie eine Jahres-Sonderzahlung im November
  • Vorsorge- und Sportangebote
  • einen zentral gelegenen Arbeitsplatz in internationaler Umgebung am Uni-Campus mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Jobticket und Parkmöglichkeiten

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Dr. Barbara Wiermann, Leiterin der Musikabteilung, gerne zur Verfügung (barbara.wiermann@slub-dresden.de; 0351 4677-561). Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien) richten Sie bitte bis zum 9. August 2020 an die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Generaldirektion, 01054 Dresden oder per Mail an Bewerbung@slub-dresden.de.

Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beizulegen.

 

 Ausschreibung (pdf)