Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Organisation
  4. Karriere und Ausbildung
  5. Welche Stellen aktuell bei uns ausgeschrieben sind
  6. Abteilungsleiter der Abteilung Benutzung und Information (m/w/d)

Abteilungsleiter der Abteilung Benutzung und Information (m/w/d)

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des

        Abteilungsleitenden der Abteilung Benutzung und Information (m/w/d)

 in Vollzeit (40 Stunden/Woche) unbefristet zu besetzen. Bei Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis des Freistaates Sachsen möglich (Besoldungsgruppe A 15), anderenfalls gilt eine vergleichbare Vergütung (Vergütungsgruppe TV-L E 15). 

 Die SLUB zählt mit etwa 350 Mitarbeitenden zu den größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands. Sie ist ein bedeutendes Innovations- und Koordinierungszentrum im deutschen Bibliothekswesen und ein lebendiger sozialer Ort wissenschaftlichen Austauschs. Wir wollen mit zukunftsweisenden Technologien Wissen schaffen, transparent vernetzen und niedrigschwellig verfügbar machen. Dabei sind wir unserem umfangreichen Erbe aus sechs Jahrhunderten verpflichtet. Wir vertreten entschieden die Ziele von Open Science und Open Access.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Abteilung und Mitwirkung im Führungsteam der SLUB
  • Personal- und Organisationsentwicklung im verantworteten Bereich auf der Basis der Strategie „SLUB 2025“ und differenzierter Kennzahlen
  • Konzeption innovativer Benutzungs- und Informationsdienste im physischen wie im digitalen Raum
  • Ausbau des Lab-Konzepts (Makerspace, TextLab u.a.) der SLUB und Weiterentwicklung der partizipativen Veranstaltungsarbeit
  • Beteiligung am Projektmanagement für abteilungsübergreifende Entwicklungsvorhaben (Gebäudesanierung, Katalog- und Websiteentwicklung, Forschungsdatenmanagement u.a.)
  • Mitarbeit im kooperativen Leistungsverbund der sächsischen Hochschulbibliotheken und Vertretung der SLUB in nationalen und internationalen bibliothekarischen Fachgremien

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, gerne mit Promotion
  • Die Befähigung für die Laufbahn des höheren Bibliotheksdienstes oder eine vergleichbare Berufspraxis
  • Die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, sowie eine ausgeprägte Handlungsorientierung und Entscheidungsfreude
  • Leitungserfahrung mit nachweisbaren Erfolgen
  • Eine transparente Kommunikation und einen partizipativen Führungsstil – Sie arbeiten gern mit Menschen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bibliothekswesen, Verlagswesen oder einer verwandten Branche
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative
  • Hohe Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum in einer Spitzenbibliothek
  • Eine Arbeit mit motivierten Kolleginnen und Kollegen und in einem engagierten Leitungsteam, für das abteilungsübergreifende Zusammenarbeit einen hohen Stellenwert hat
  • Die Anwendung modernster technologischer Verfahren auf sinnstiftende Inhalte
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch empfohlene Kernarbeitszeit
  • Passgenaue Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Sehr gute persönliche Entwicklungsperspektiven und berufliche Fortbildung
  • Sehr gute Sozialleistungen sowie eine Jahres-Sonderzahlung im November
  • Gesundheits- und Vorsorgeprogramme

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 07.01.2021 an das Personalreferat im Hause oder per E-Mail an bewerbung@slub-dresden.de. Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Herr Dr. Bonte, Generaldirektor der SLUB, unter der Telefonnummer 0351/4677-100 bzw. E-Mail: Achim.Bonte@slub-dresden.de gern zur Verfügung. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbehinderte Bewerber*innen haben bei gleicher Eignung Vorrang bei der Einstellung. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. 

 

Stellenausschreibung (PDF)