Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Organisation
  4. Karriere und Ausbildung
  5. Veranstaltungsmanager (m/w/d)

Veranstaltungsmanager (m/w/d)

Sie können sich und andere für Bibliotheksarchitektur, künstliche Intelligenz und zeitgenössische Lyrik begeistern? Sie haben innovative Veranstaltungsformate im Hinterkopf und sind sich im Zweifel auch nicht zu schade, mal selbst einen Stuhl zu rücken oder Sekt auszuschenken? Dann ist dieser Job vielleicht der richtige für Sie:

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt (1.12.) die Stelle eines

Veranstaltungsmanagers (m/w/d)

in Teilzeit (30 Stunden/Woche) bis zur Vergütungsgruppe TV-L E9 als Elternzeitvertretung befristet bis zum 31.03.2021 zu besetzen.

Die SLUB zählt mit etwa 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands und stellt sowohl ein bedeutendes Innovationszentrum im deutschen Bibliothekswesen als auch einen lebendigen sozialen Ort wissenschaftlichen Austauschs dar. 

Wir regen in vielfältigen, bevorzugt dialogisch angelegten Veranstaltungsformaten den kreativen Austausch zu aktuellen gesellschaftspolitischen, wissenschaftlichen und bestandsbezogenen Themen an und verstehen die SLUB als geschützten Raum, in dem Menschen unterschiedlicher Interessen, kultureller Hintergründe und Lebensstile mit- und voneinander lernen und gemeinsam arbeiten. Dabei werden aktuell rund 50 SLUB-eigene Veranstaltungen im Jahr durch etwa gleich viele von externen Veranstaltern in unseren Räumlichkeiten ergänzt. Von der Podiumsdiskussion bis zur Langen Nacht der Wissenschaften, vom Stummfilmabend bis zum Gesprächskonzert!

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Profilierung von innovativen Veranstaltungsformaten für unterschiedliche Zielgruppen in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachabteilungen, der Generaldirektion und dem Team Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung (PM) und Begleitung der Veranstaltungen inklusive Angebotsabfragen, Auftragserteilung und Koordination von Veranstaltungspartnern und Dienstleistern
  • Ausbau und Pflege des Netzwerks von Kooperationspartnern und Dienstleistern
  • Redaktion des Programmheftes und Mitgestaltung der Veranstaltungswerbung u.a. auf den Social-Media-Kanälen der SLUB

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Studium mit den Schwerpunkten Marketing / Eventmanagement, Kommunikation oder vergleichbare nachgewiesene praktische Erfahrungen im ausgeschriebenen Tätigkeitsfeld
  • Vertrautheit mit dem Themenfeld Wissenschaft und Kultur
  • nachgewiesene Konzeptionsstärke und Organisationstalent
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sehr hohe Serviceorientierung, pragmatische und flexible Arbeitsweise
  • souveränes Auftreten und ausgeprägte Durchsetzungsstärke
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen mit CMS TYPO3 von Vorteil 

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung durch empfohlene Kernarbeitszeit
  • ein engagiertes Team, das Sie ggf. bei der Veranstaltungsplanung unterstützt
  • eigenverantwortliches Arbeiten und abwechslungsreiche Aufgabenstellungen in einem anspruchsvollen Umfeld
  • individuelle Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • sehr gute persönliche Entwicklungsperspektiven und berufliche Fortbildung
  • einen Blick hinter die Kulissen des Forschungsbetriebes einer dynamischen, innovativen wissenschaftlichen Bibliothek
  • sehr gute Sozialleistungen sowie eine Jahres-Sonderzahlung im November
  • die Möglichkeit, aktiver Teil des digitalen Wandels unserer Wissensgesellschaft zu sein
  • betriebseigener Parkplatz, Jobticket, Gesundheits- und Vorsorgeprogramme
  • Möglichkeit, zur Versorgung in den Pausen die Biblounge und Mensa auf dem TU-Campus zu nutzen
  • zentrale Lage mit guter Anbindung an öffentlichen Nahverkehr

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 17.10.2019 an die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Referat Personal, 01054 Dresden oder per E-Mail an Bewerbung@slub-dresden.de. Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Annemarie Grohmann, Pressesprecherin der SLUB, Annemarie.Grohmann@slub-dresden.de, 0351/4677342 gern zur Verfügung. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbehinderte BewerberInnen haben bei gleicher Eignung Vorrang bei der Einstellung. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Ausschreibung (pdf)