Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Organisation
  4. Karriere und Ausbildung
  5. Softwareentwickler (m/w/d)

Softwareentwickler (m/w/d)

BerufsanfängerInnen und QuereinsteigerInnen willkommen!

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Softwareentwicklers (m/w/d)

in Vollzeit (40 Stunden/Woche) bis zur Vergütungsgruppe TV-L E10 zu besetzen. Die Position ist befristet bis zum 31.12.2020. Für Teilzeitmodelle sind wir grundsätzlich offen.

Die SLUB zählt mit ca. 350 MitarbeiterInnen zu den größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland und Europa und stellt sowohl ein renommiertes Innovations- und Koordinierungszentrum als auch einen lebendigen sozialen Ort wissenschaftlichen Austauschs dar. Die im Zuge der Digitalisierung enorm gewachsenen Ressourcenvielfalt an Bibliotheken stellt eine Herausforderung dar, der unsere große IT-Abteilung engagiert begegnet. Zusammen mit der Universitätsbibliothek Leipzig entwickeln wir so im Rahmen eines vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung EFRE geförderten Projektes die quelloffene, auf Linked-Data-Technologien basierende Software AMSL für das Electronic-Resource-Management in Bibliotheken weiter.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Entwicklung eines Berichtsmoduls, das tabellarische und visuelle Auswertungen vornimmt
  • Konzeption und Entwicklung einer Schnittstelle zwischen dem Bibliotheksmanagementsystem Libero und dem Electronic-Resource-Management-System AMSL
  • Projektkommunikation und -dokumentation

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder vergleichbare Qualifikationen
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Programmierung von Projekten mit den Programmiersprachen PHP und Javascript
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich der Datenmodellierung (XML, CSV)
  • Bereitschaft, sich in das Electronic Resource Management einzuarbeiten
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung durch empfohlene Kernarbeitszeit
  • die Mitarbeit in interdisziplinären Teamstrukturen
  • die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • individuelle Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • sehr gute persönliche Entwicklungsperspektiven und berufliche Fortbildung
  • einen Blick hinter die Kulissen des Forschungsbetriebes einer dynamischen, innovativen wissenschaftlichen Bibliothek mit demokratischer und humanistischer Prägung
  • sehr gute Sozialleistungen sowie eine Jahres-Sonderzahlung im November
  • die Möglichkeit, aktiver Teil des digitalen Wandels unserer Wissensgesellschaft zu sein
  • die Anwendung modernster technologischer Verfahren auf sinnstiftende Inhalte

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 02.06.2019 an die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Referat Personal, 01054 Dresden oder per E-Mail an Bewerbung@slub-dresden.de. Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Herr Erik Sommer, Erik.Sommer@slub-dresden.de, 0351/4677214 gern zur Verfügung. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbehinderte BewerberInnen haben bei gleicher Eignung Vorrang bei der Einstellung. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

 Ausschreibung (pdf)