Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Organisation
  4. Karriere und Ausbildung
  5. Operativer Controller (m/w/d)

Operativer Controller (m/w/d)

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Operativen Controllers (m/w/d)

in Vollzeit (40 Stunden/Woche) bis zur Vergütungsgruppe TV-L E9 befristet für 12 Monate zu besetzen. Für Teilzeitmodelle sind wir grundsätzlich offen.

Die SLUB zählt mit etwa 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands und stellt sowohl ein bedeutendes Innovations- und Koordinierungszentrum im deutschen Bibliothekswesen als auch einen lebendigen sozialen Ort wissenschaftlichen Austauschs dar. 

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung monatlicher Budgetreports
  • Unterstützung bei der Erstellung des Jahresabschlusses, Vorbereitung sowie Begleitung der Jahresabschlussprüfung
  • Begleitung zentraler Beschaffungsprozesse der internen Budgetierung
  • Budgetplanung und -überwachung für die Generaldirektion
  • Pflege der Vertragsdatenbank
  • Erstellung, Pflege und Fortschreibung von Workflows für Geschäftsprozesse sowie Ableitung von abteilungsübergreifenden Synergieeffekten
  • Ablage und Pflege von Akten mit Bezug auf den gesamten Geschäftsbetrieb
  • Vorbereitung und Protokollierung von Sitzungen relevanter Aufsichtsorgane

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Betriebswirt Bachelor oder BA oder vergleichbare Qualifikation, vorzugsweise mit Schwerpunkt Controlling
  • umfangreiche Fachkenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen
  • praxisrelevantes Wissen im Bereich Kostenrechnung und Einkauf vorteilhaft
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie Erfahrungen im Umgang mit kaufmännischer Software
  • zuverlässige, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • mehrjährige Erfahrung in den genannten Aufgabenbereichen (nach Möglichkeit im öffentlichen Dienst) vorteilhaft

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung durch empfohlene Kernarbeitszeit
  • die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • abwechslungsreiche und interessante Aufgabenstellungen in einem anspruchsvollen Umfeld
  • individuelle Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • sehr gute Sozialleistungen sowie eine Jahres-Sonderzahlung im November
  • die Möglichkeit, aktiver Teil des digitalen Wandels unserer Wissensgesellschaft zu sein
  • betriebseigenen Parkplatz
  • Jobticket
  • Gesundheits- und Vorsorgeprogramme
  • Möglichkeit, zur Versorgung in den Pausen die Biblounge und Mensa auf dem TU-Campus zu nutzen
  • zentrale Lage mit guter Anbindung an öffentlichen Nahverkehr

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.10.2019 an die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Referat Personal, 01054 Dresden oder per E-Mail an Bewerbung@slub-dresden.de. Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Herr Daniel Ehrlich, Daniel.Ehrlich@slub-dresden.de, 0351/4677234 gern zur Verfügung. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbehinderte BewerberInnen haben bei gleicher Eignung Vorrang bei der Einstellung. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Stellenausschreibung (PDF)