Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Organisation
  4. Karriere und Ausbildung
  5. Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste im Sachgebiet Pflicht (m/w/d)

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste im Sachgebiet Pflicht (m/w/d)

In der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist ab sofort die Stelle eines

Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste im Sachgebiet Pflicht (m/w/d)

in der Vergütungsgruppe E5 TV-L, in Vollzeit (40,0 Stunden/Woche) befristet auf 12 Monate zu besetzen. Für Teilzeitmodelle sind wir grundsätzlich offen.

Die SLUB ist mit ca. 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland, gestaltet derzeit engagiert die Digitalisierung und Diversifizierung ihrer Informations- und Kommunikationsdienste und stellt damit ein bedeutendes Innovations- und Koordinierungszentrum im deutschen und europäischen Bibliothekswesen dar. Zu ihren Aufgaben als Landesbibliothek zählt die umfassende Sammlung und Archivierung von Medien über Sachsen sowie der in Sachsen erscheinenden Publikationen, den sogenannten Pflichtexemplaren.

Als InhaberIn der ausgeschriebenen Stelle arbeiten Sie bei uns in der Abteilung Bestandsentwicklung und Metadaten mit, die unter anderem für die Beschaffung elektronischer und analoger Medien sowie die Entwicklung und Mitgestaltung der Sammlung digitaler Publikationen verantwortlich ist.
Sie verstärken innerhalb dieser Abteilung das Team des Sachgebietes Pflicht und bearbeiten den Neuzugang und die Erschließung der Sammlung von Pflichtmedien in gedruckter und elektronischer Form. Darüber hinaus beteiligen Sie sich an den Servicediensten der SLUB, erteilen also Auskünfte rund um die Medien aus unserem Bestand und beantworten Fragen rund um die Nutzung unserer Bibliothek. Diese Servicedienste stellen das zweite Hauptaufgabengebiet der ausgeschriebenen Stelle dar.

Sie bringen mit:

  • Ausbildung zur/m Fachangestellten für Medien- und Informationsdiens-te (Fachrichtung Bibliothek)
  • Kenntnisse allgemeiner bibliothekarischer Dienstleistungen sowie solcher der regionalen, nationalen und internationalen Literaturversorgung
  • gewünscht sind Katalogisierungskenntnisse RDA
  • gewünscht sind Kenntnisse des Libero-Ausleihmoduls sowie der Ar-beitsabläufe im Ausleih- und Informationsbereich
  • Bereitschaft für die Übernahme von Spät- und Samstagsdiensten
  • Kunden- und Serviceorientierung sowie Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • technisches Verständnis und Interesse an modernen Informations- und Kommunikationslösungen
  • Affinität im Umgang mit elektronischen Medien

Wir bieten Ihnen:

  • ein innovatives Arbeitsumfeld in einer großen und modernen wissenschaftlichen Bibliothek
  • äußerst flexible Arbeitszeitgestaltung durch empfohlene Kernarbeitszeit
  • individuelle Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • sehr gute Sozialleistungen sowie eine Jahres-Sonderzahlung
  • umfangreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung und sehr gute persönliche Entwicklungsperspektiven
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten sowohl hinter den Kulissen der Bibliothek als auch im direkten Kontakt mit NutzerInnen
  • Mitarbeit in einem motivierten Team

Nähere Auskünfte zum Stellenprofil erteilt Frau Kathrin Berude, Koordinatorin Sächsisches Pflichtexemplar der Abteilung Bestandsentwicklung und Metadaten, Tel. 0351/4677-281, E-Mail Kathrin.Berude@slub-dresden.de. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 25.03.2019 an die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Referat Personal, 01054 Dresden oder per Mail an Bewerbung@slub-dresden.de. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Stellenausschreibung (pdf)