Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Organisation
  4. Karriere und Ausbildung
  5. (BMSR-)Techniker bzw. Mechatroniker / Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d)

(BMSR-)Techniker bzw. Mechatroniker / Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d)

Sie können sich für eine Buchförderanlage begeistern? Haben keine Angst vor Computern? Und möchten Ihre Pause zukünftig gern im SLUB-Liegestuhl genießen? Dann ist dieser Job vielleicht das Richtige:

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

(Betriebsmess-, Steuerungs- und Regelungs-)Technikers bzw.
Mechatronikers /
Elektronikers für Automatisierungstechnik (m/w/d)


in Vollzeit (40 Stunden/Woche) bis zur Vergütungsgruppe TV-L E9 unbefristet zu besetzen. Für Teilzeitmodelle sind wir grundsätzlich offen.

Die SLUB zählt mit etwa 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands und stellt sowohl ein bedeutendes Innovations- und Koordinierungszentrum im deutschen Bibliothekswesen als auch einen lebendigen sozialen Ort wissenschaftlichen Austauschs dar. Unsere Mission ist es, mithilfe von zukunftsweisenden Technologien Wissen zu schaffen, transparent zu vernetzen und niedrigschwellig verfügbar zu machen. Dabei sind wir unserem umfangreichen Erbe aus sechs Jahrhunderten verpflichtet. Zur Bewältigung dieser Aufgaben stehen der SLUB mehrere Liegenschaften in Dresden und Tharandt zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  • Konfiguration, Parametrierung, Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung im Bereich RLT-Anlagen, Heizungs-, Klima-, Kälte- und Fördertechnik
  • Koordination der Zusammenarbeit mit dem Staatsbetrieb Sächsisches Immobi-lien- und Baumanagement (SIB)
  • gemeinsam mit Teamkollegen: Fremdfirmenmanagement (Terminierung, Überwachung, Kontrolle)
  • eigenständige Durchführung von Fehleranalysen bei auftretenden Störungen und Optimierung der Anlagen u.a. mit Systemanalysen
  • wünschenswert: Programmierung der vorhandenen Mess- und Regelungstech-nik (hauptsächlich JCI) und Standard-Integration einzelner Geräte (M-Bus, Mod-Bus, KNX, LON, etc.)

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Techniker, Meister oder vergleichbare Qualifikation
  • gute Kenntnisse und berufliche Erfahrung in der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK) sowie Versorgungstechnik
  • Erfahrung im technischen Facility Management (Heizungs-, Lüftungs- und Klima- sowie Versorgungstechnik)
  • gute Kenntnisse der MS Office-Programme
  • Bereitschaft zur fachübergreifenden Weiter-/Fortbildung
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und eigenverantwortlichen Handeln
  • Spaß an Technik auch außerhalb des bekannten Tätigkeitsfeldes (Kühlturm, Buchförderanlage, Inergen-Gaslöschanlage, Sprinkleranlage, Zugangskontroll-anlage, etc.)
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur Führung eines Dienst-Kfz
  • die Bereitschaft zum turnusmäßigen Spät- (bis 17:30) sowie Samstagsdienst (bis 13:30; jeweils ca. einmal im Monat)
  • wünschenswert sind berufliche Erfahrung in MSR bzw. Automatisierungstech-nik im Bereich Gebäudeautomation (inklusive Programmierkenntnisse)

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung durch empfohlene Kernarbeitszeit
  • die Mitarbeit in interdisziplinären Teamstrukturen
  • die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • abwechslungsreiche und interessante Aufgabenstellungen in einem akademischen und kulturellen Umfeld
  • individuelle Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • sehr gute persönliche Entwicklungsperspektiven und berufliche Fortbildung
  • sehr gute Sozialleistungen sowie eine Jahres-Sonderzahlung im November
  • die Möglichkeit, aktiver Teil des digitalen Wandels unserer Wissensgesellschaft zu sein
  • betriebseigener Parkplatz
  • Jobticket
  • Gesundheits- und Vorsorgeprogramme
  • Möglichkeit, zur Versorgung in den Pausen die Biblounge und Mensa auf dem TU-Campus zu nutzen
  • zentrale Lage mit guter Anbindung an öffentlichen Nahverkehr

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.05.2019 an die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Referat Personal, 01054 Dresden oder per E-Mail an Bewerbung@slub-dresden.de. Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Herr Sebastian Beukert, Sebastian.Beukert@slub-dresden.de, 0351/4677140 gern zur Verfügung. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbe-hinderte BewerberInnen haben bei gleicher Eignung Vorrang bei der Einstellung. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständ-nis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

 Ausschreibung (pdf)