Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Karriere und Ausbildung
  4. Welche Stellen aktuell bei uns ausgeschrieben sind
  5. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Open-Access-Publikationen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Open-Access-Publikationen

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) Open-Access-Publikationen

in Teilzeit (20,0 Stunden/Woche) bis zur Vergütungsgruppe TV-L E13 befristet auf 12 Monate mit der Option auf Verlängerung um ein Jahr zu besetzen.

Die SLUB zählt mit etwa 350 Mitarbeitenden zu den größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands. Sie ist ein bedeutendes Innovations- und Koordinierungszentrum im deutschen Bibliothekswesen und ein lebendiger sozialer Ort wissenschaftlichen Austauschs. Wir wollen mit zukunftsweisenden Technologien Wissen schaffen, transparent vernetzen und niedrigschwellig verfügbar machen. Dabei sind wir unserem umfangreichen Erbe aus sechs Jahrhunderten verpflichtet. Wir vertreten entschieden die Ziele von Open Science und Open Access.
 

Ihre Aufgaben:

  • Sie konzipieren erweiterte Angebote zur Veröffentlichung von Publikationen, Forschungsdaten und Wissenschaftskommunikation im Open Access
  • Sie stehen im engen Austausch mit den Forschenden und Lehrenden der TUD, ermitteln deren Bedarfe an eine attraktive Publikationsumgebung
  • Sie koordinieren die Kommunikation zwischen den Stakeholdern aus Universität, Bibliothek und externen Partnern und synchronisieren die unterschiedlichen Bedarfe
  • Sie evaluieren die bestehenden Publikationsinfrastrukturen und begleiten deren technische Weiterentwicklung fachlich
  • Sie eruieren mögliche Drittmitteloptionen und verfassen ggf. entsprechende Anträge
  • Sie recherchieren und prüfen Optionen zur Nutzung externer Dienstleistungen bzw. zur Nachnutzung externer Lösungen
  • Sie bewerben aktiv das Serviceportfolio der SLUB zum OA-Publizieren und beraten die Forschenden zu geeigneten OA-Optionen

Sie bringen mit:

  • einen Hochschulabschluss
  • Interesse, die Rahmenbedingungen des OA-Publikationssystems aktiv mitzugestalten
  • sehr gute Kenntnisse des Open-Access-Publizierens, des wissenschaftlichen Publikationssystems sowie des wissenschaftlichen Forschungsprozesses
  • Analytische Denkweise, konzeptionelle Fähigkeiten, kreatives und eigenständiges Problemlösen
  • Verhandlungssicheres und souveränes Auftreten
  • Soziale Kompetenz, Serviceverständnis und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln sind von Vorteil
  • eigene Forschungs- und Publikationserfahrung ist von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • die Mitarbeit in interdisziplinären Teamstrukturen
  • die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeit nach Absprache möglich
  • abwechslungsreiche und interessante Aufgabenstellungen in einem anspruchsvollen Umfeld
  • individuelle Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • betriebseigener Parkplatz
  • Jobticket
  • Möglichkeit, zur Versorgung in den Pausen die Biblounge und Mensa auf dem TU-Campus zu nutzen
  • Zentrale Lage mit guter Anbindung an öffentlichen Nahverkehr

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer SLUB-2021-59 bis zum 20. September 2021 per E-Mail zusammengefasst in einer pdf, die in der Bezeichnung Ihren Namen trägt, an bewerbung@slub-dresden.de. Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Frau Simone Georgi (Simone.Georgi@slub-dresden.de, 0351/4677170) gern zur Verfügung. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbehinderte Bewerber:innen haben bei gleicher Eignung Vorrang bei der Einstellung. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Stellenausschreibung (pdf)