Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Karriere und Ausbildung
  4. Welche Stellen aktuell bei uns ausgeschrieben sind
  5. Sachbearbeiter (m/w/d) Poststelle

Sachbearbeiter (m/w/d) Poststelle

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum 01. Januar 2023 die Stelle eines

Sachbearbeiters (m/w/d) Poststelle, Kennziffer SLUB-2022-47

in Vollzeit (40,0 Stunden/Woche) bis zur Vergütungsgruppe TV-L E5 unbefristet zu besetzen.

Die SLUB zählt mit etwa 350 Mitarbeitenden zu den größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands. Sie ist ein bedeutendes Innovations- und Koordinierungszentrum im deutschen Bibliothekswesen und ein lebendiger sozialer Ort wissenschaftlichen Austauschs. Wir wollen mit zukunftsweisenden Technologien Wissen schaffen, transparent vernetzen und niedrigschwellig verfügbar machen. Dabei sind wir unserem umfangreichen Erbe aus sechs Jahrhunderten verpflichtet.

Unsere Zentralbibliothek, 2002 bezugsfertig errichtet nach dem beeindruckenden Entwurf von Ortner & Ortner, wird demnächst umfassend generalsaniert. Diese bei laufendem Betrieb umgesetzte Maßnahme stellt hohe Anforderungen auch an die Poststelle. Darüber hinaus wird ab 2023 in der Poststelle das System zur Verwaltung und Bereitstellung von elektronischen aktenrelevanten Schriftgutobjekten (VIS.SAX) eingeführt, was zu grundlegenden und anspruchsvollen Änderungen der Arbeitsaufgaben und -abläufe der Poststelle führen wird.

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Geschäftsstellen der SLUB in den Bereichen Posteingang, Postverteilung und Postausgang sowie der TU Dresden
  • Führung eines elektronischen Posteingangs- und Postausgangsbuches
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung des Einscannens von Briefen, elektronisches Weiterbearbeiten, Nutzung der Möglichkeiten der Digitalisierung und elektronischen Postverarbeitung
  • Abfertigung von Lieferanten und Koordination von Fahraufträgen für Kurierdienste
  • Nutzung der Vorgaben der Deutschen ISIL-Agentur und Sigelstelle an der Staatsbibliothek Berlin als internationale Kennzeichen für Bibliotheken bzw.  Kennzeichen auf nationaler Ebene
  • Benutzung des TUD-Literaturverzeichnisses sowie des Bibliotheks-managementsystems Libero zur Buchung von Medien

 

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich, Verwaltungsbereich oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. berufliche Erfahrung
  • EDV-Kenntnisse insbesondere in Microsoft Office und/oder der quelloffenen Software Libre Office und die Bereitschaft, aktiv mit und in unserem Intranet zu arbeiten
  • erste Erfahrungen hinsichtlich der Nutzung PC-gestützter Kommunikation (z. B. Nutzung eines Softphones, Teilnahme an virtuellen Meetings und Videokonferenzen)
  • Fertigkeiten bei der Nutzung und Bedienung post- und bibliotheksspezifischer Spezialsoftware und eine einschlägige Berufserfahrung sind willkommen
  • eine selbstständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise, ausgeprägte Dienstleistungsorientierung sowie praxisorientiertes, systematisches Vorgehen, Einsatzbereitschaft und soziale Kompetenz
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft sowie Erfahrungen im Umgang mit Dienstleistern
  • möglichst Erfahrungen beim innerbetrieblichen Medientransport mittels einer automatische Förderanlage und im Umgang mit Bedienstationen
  • die Bereitschaft an Weiterbildungsprogrammen der SLUB teilzunehmen und Offenheit gegenüber der Einführung elektronischer Vorgangsbearbeitung und Aktenführung
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • eine Affinität zum Bibliothekswesen ist wünschenswert

 

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung durch empfohlene Kernarbeitszeit
  • die Mitarbeit in abteilungsübergreifenden Teamstrukturen
  • individuelle Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • einen Blick hinter die Kulissen des Betriebes einer dynamischen, innovativen wissenschaftlichen Bibliothek
  • sehr gute Sozialleistungen sowie eine Jahres-Sonderzahlung im November
  • Gesundheits- und Vorsorgeprogramme
  • Möglichkeit, zur Versorgung in den Pausen die Biblounge und Mensen auf dem TU-Campus zu nutzen
  • betriebseigener Parkplatz und Jobticket
  • zentrale Lage mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte übermitteln Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer SLUB-2022-47 bis zum 4. Oktober 2022 über unser Online-Bewerbungsformular. Alternativ können Sie diese auch per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, die in der Bezeichnung Ihren Namen trägt, an bewerbung@slub-dresden.de senden. Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Ihnen Herr René Günther, Tel. 0351/4677-140, E-Mail rene.guenther@slub-dresden.de vom 05.09.2022 bis 16.09.2022 gern zur Verfügung. Vom 19.09.2022 bis 30.09.2022 steht Ihnen für Auskünfte zum Stellenprofil Frau Jana Charlotte Böhme, Tel 0351/4677-700, E-Mail jana.charlotte.boehme@slub-dresden.de zur Verfügung. Schauen Sie gerne auch auf unserer Karriereseite vorbei! Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbehinderte Bewerber:innen haben bei gleicher Eignung Vorrang bei der Einstellung. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Hier geht's zur Online-Bewerbung.

Stellenausschreibung (pdf)