Bibliothekar:in (m/w/d) im Landesdigitalisierungsprogramm

Machen Sie mit im Landesdigitalisierungsprogramm für Wissenschaft und Kultur des Freistaates Sachsen und begleiten Sie den Weg von Medien aus der analogen in die digitale Welt.


An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Bibliothekar:in (m/w/d) im Landesdigitalisierungsprogramm
Kennziffer SLUB-2024-10

in Vollzeit (40 Stunden/Woche) bis zur Vergütungsgruppe TV-L E9b befristet bis zum 31.12.2027 zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt.


Die SLUB zählt mit etwa 350 Mitarbeitenden zu den größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands. Sie ist ein bedeutendes Innovations- und Koordinierungszentrum im deutschen Bibliothekswesen und ein lebendiger sozialer Ort wissenschaftlichen Austauschs. Im Landesdigitalisierungsprogramm (LDP) für Wissenschaft und Kultur des Freistaates Sachsen erschließen, digitalisieren und präsentieren wir Drucke, Handschriften und andere grafische Medien im Open Access und arbeiten hierfür mit einer Vielzahl von Kulturerbeeinrichtungen in Sachsen zusammen.


Ihre Aufgaben:

  • Qualifizierung gelieferter Metadaten von Partnereinrichtungen im LDP inklusive Recherchearbeiten in K10plus, der Zeitschriftendatenbank und im Karlsruher Virtuellen Katalog für die Erschließung
  • Katalogisierung von Reproduktionen in der Katalogisierungsdatenbank K10plus
  • Bearbeitung von Digitalisaten mit der Workflowsoftware Kitodo (Anlegen von Vorgängen, Metadatenbearbeitung, Paginierung und Strukturierung)
  • Pflege projektrelevanter Daten

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes informationswissenschaftliches Studium oder einen Abschluss in einer verwandten Studienrichtung
  • Gute Kenntnisse der gängigen Regelwerke (RDA) und Metadatenformate (z. B. Pica, MARC)
  • Möglichst Grundkenntnisse der Katalogisierungsregeln von Alten Drucken sowie Handschriften
  • Möglichst bibliothekarische Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Digitalisierung
  • Verhandlungssicheres Deutsch in Wort und Schrift
  • Die Fähigkeit zur selbstständigen, lösungsorientierten und sorgfältigen Arbeits-weise
  • Soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit
  • Lernbereitschaft bzw. -fähigkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgabenstellungen im Bereich der Digitalisierung von Medien
  • Die Möglichkeit eigenverantwortlicher Arbeit innerhalb eines Teams
  • Individuelle Lösungen zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben (z. B. die Möglichkeit zum anteiligen mobilen Arbeiten, Gleitzeit sowie Teilzeitarbeit)
  • Moderne Arbeitsumgebung
  • Maßnahmen zur Gesundheit (z. B. Vorsorge- und Sportangebote)
  • Attraktive Bedingungen zu Mobilität und Versorgung (z. B. Job- bzw. Deutschland-ticket, zentrale Lage auf dem Campus mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und Mensen, betriebseigener Parkplatz gegen geringe Gebühr, geschützter Fahrradunterstand)


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte übermitteln Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer SLUB-2024-10 bis zum 10.03.2024 über unser Online-Bewerbungsformular. Alternativ können Sie diese auch per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, die in der Bezeichnung Ihren Namen trägt, an bewerbung@slub-dresden.de senden. Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Ihnen die Referatsleitung Frau Bott (anke.bott@slub-dresden.de) zur Verfügung. Schauen Sie gerne auch auf unserer Karriereseite vorbei! Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerber:innen mit Schwerbehinderung haben bei gleicher Eignung Vorrang bei der Einstellung. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Hier geht's zur Online-Bewerbung.

Stellenausschreibung (pdf)

Nicht die passende Stelle gefunden? Mit dem Job-Newsletter der SLUB kommen unsere aktuellen Stellenangebote einmal im Monat direkt und kostenlos in Ihr E-Mailpostfach. Wenn Sie den Newsletter abonnieren möchten, senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Aufnahme SLUB JobsNewsletter" an bewerbung@slub-dresden.de. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Speicherung und Nutzung Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zu diesem Zweck bis auf Widerruf zu.

Wichtige Hinweise zum Datenschutz:
Wir erheben, verarbeiten, nutzen und speichern Ihren Namen und Ihre E-Mail- und/oder Postadresse ausschließlich zu oben angegebenem Zweck bis auf Widerruf. Mit Ihren Daten gehen wir sorgfältig um und sind um größtmögliche Sicherheit bemüht. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. 

Sie sind jederzeit berechtigt, gegenüber der SLUB
• um Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen
• die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner oder aller personenbezogener Daten zu verlangen
• ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abzuändern oder gänzlich zu widerrufen.

Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die SLUB übermitteln, beispielsweise an: bewerbung@slub-dresden.de
Wenn Sie Fragen zu der Verwendung Ihrer Daten haben, stellen Sie diese bitte an datenschutz@slub-dresden.de; außerdem können Sie sich mit Beschwerden auch an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden.