1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Bestandserhaltung
  4. Notfallverbund Dresden
  5. Notfallübungen

Notfallübungen

Notfallübung 2015

Am 11.06.2015 organisierte das Hauptstaatsarchiv Dresden in Kooperation mit dem Brand- und Katastrophenschutzamt Dresden, der FFW Dresden-Kaitz sowie dem Stadtarchiv Dresden eine Notfallübung. Ein Löscheinsatz in Magazinräumen sowie die nachfolgende Bergung und konservatorische Erstversorgung von Archivgut waren Gegenstand der Übung.  Zum Einsatz kam auch der mobile ‚Notfallzug Kulturgutschutz‘. Vertreter der Partnereinrichtungen des Notfallverbundes Dresden sowie der Notfallverbünde Leipzig, Oberlausitz und Freiberg i.G. und weiterer sächsischer Kultureinrichtungen konnten als Beobachter das Geschehen verfolgen.

 Pressemitteilung des Hauptstaatsarchivs

Notfallübung 2012

In Absprache zwischen den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und dem Brand- und Katastrophenschutzamt Dresden fand am 17. April 2012 eine Übung der Dresdner Feuerwehr im Albertinum statt. Angenommen wurde ein Brandfall. Das abgestimmte Szenario sah u.a. vor, aus den Obergeschossen Verletzte zu bergen und einen Betreuungsplatz für Verletzte einzurichten. Zum Abschluss wurde der Transport eines Bilderrahmens unter gedachten Einsatzbedingungen vorgenommen.

Die Einrichtungen des Notfallverbundes hatten die Möglichkeit, Beobachter zu dieser interessanten Übung zu entsenden.