Nur in Feld suchen:

  • Alles
  • Person/Institution
  • Titel
  • Schlagwort
  • Barcode
  • ISBN/ISSN/ISMN
  • RVK-Notation
  • Signatur
  • Verlag/Ort
  • Serie/Reihe

Zuletzt gesuchte Begriffe:

  1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Bestandserhaltung
  4. Notfallverbund Dresden
  5. Gegenstand und Ziele der Notfallvereinbarung

Gegenstand und Ziele der Notfallvereinbarung

Dresden besitzt einmalige Sammlungen in Archiven, Bibliotheken und Museen. Die Zeugnisse aus Kunst, Kultur und Wissenschaft wurden über Jahrhunderte zusammengetragen. Viele unter ihnen sind von unschätzbarem Wert und für die gesamte Menschheit von Bedeutung.
Experten kümmern sich um den Schutz und die Erhaltung. Gerade in Notfällen (Gefährdung oder Schädigung von Kulturgut durch Brand, Wasser, Unwetter, technische Defekte und andere unvorhersehbare Ereignisse) kommt es auf das richtige Wissen und Handeln an.
 
Deshalb haben sich dreizehn Institutionen unter Beibehaltung ihrer jeweiligen institutionellen und inhaltlichen Eigenständigkeit zu einem Notfallverbund ihrer in Dresden gelegenen Archive, Bibliotheken und Museen zusammengeschlossen. Sie erklären damit ihre Bereitschaft, im Notfall ihre personellen und sachlichen Ressourcen zu bündeln und die zum Schutz des Kulturgutes zu leistenden Aufgaben in gegenseitiger Unterstützung zu bewältigen.

Eine wesentliche Aufgabe wird die Notfallprävention sein. Hierzu  kooperieren die Archive, Bibliotheken und Museen untereinander und mit den für den Kulturgutschutz verantwortlichen Aufgabenträgern und Behörden, insbesondere mit der Feuerwehr der Stadt Dresden.

Die Experten der einzelnen Institutionen tauschen ihr Wissen zur Notfallprävention und zum Notfallmanagement aus und sind gegenseitig erreichbar.