Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Wissensbar

Wissensbar - Service mit Gesicht

Der perfekte Ort für individuelle Beratung

Unsere Expertinnen und Experten stehen Ihnen persönlich für etwa 30 Minuten zu Ihrem speziellen Thema zur Verfügung. Gebühren fallen für Sie nicht an.
Ihre Beratung kann vor Ort in der Ebene -2 der Zentralbibliothek an der Wissensbar erfolgen, aber auch gern per Telefon oder via Skype (Audio / Video).

Thema auswählen

Musik

Die SLUB verfügt über ein besonders reichhaltiges und wichtiges Angebot an Musikalien. Die wertvollsten Noten der SLUB, etwa die in Autographen von Bach und Vivaldi gipfelnden Musikalien der Dresdner Hofkapelle, sind handschriftlich überliefert. Darüber hinaus finden Sie zahlreiches modernes Studien- und Aufführungsmaterial sowie genreübergreifende Sekundärliteratur. Die umfangreiche Tonträger- und Filmsammlung der Mediathek ergänzt dieses Angebot umfassend. Gerne unterstützen wir Sie bei Rechercheanfragen zu Noten, Tonträgern und musikwissenschaftlicher Literatur.

Wir beraten Sie

Porträt von Alan Riedel
Alan Riedel

Alan Riedel studierte Musikwissenschaft, Ostslawistik und Bibliotheks- und Informationswissenschaft in Deutschland sowie in Russland. Unvoreingenommen und offen unterstützt er Sie bei Fragen aus den Bereichen der Musik, der Musiktheorie sowie der musikalischen Analyse. Darüber hinaus freut er sich jederzeit, wenn Sie sich mit Ihren Anliegen rund um die Digital Humanities, dem Forschungsdatenmanagement, Metadatenschemata- und Standards sowie um Wikidata und Wikibase vertrauensvoll an ihn wenden. Gespräche möglich in Englisch und Deutsch. Kontakt: Alan.Riedel@slub-dresden.de oder +49 351 4677 414

Porträt von Katrin Bicher
Katrin Bicher

Katrin Bicher hat Musikwissenschaft, neuere Deutsche Literatur (HU Berlin) und Editionswissenschaft (FU Berlin) studiert und, bevor sie im Januar 2015 an die Musikabteilung der SLUB kam, am Lehrgebiet Musiksoziologie/Historische Anthropologie der Musik an der Humboldt Universität zu Berlin als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre gearbeitet. An der SLUB ist sie als Fachreferentin für den Bereich Tonträger und Musikmonographien zuständig. Sie bietet Beratung zum wissenschaftlichen Arbeiten generell und zu Recherchetechniken für MusikwissenschaftlerInnen und MusikerInnen an.