Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Wissensbar

Wissensbar - Service mit Gesicht

Eine Beratung vor Ort bieten können wir derzeit nicht anbieten, aber unsere Experten und Expertinnen beraten gern auch Online (bspw. via Skype Audio/ Video) oder per Telefon. Hier kann für jeden gebuchten Termin eine individuelle Lösung gefunden werden.

Thema auswählen

Textanalyse

Mit Hilfe von Textmining-Tools lassen sich große Textmengen quantitativ untersuchen, um aus der Vogelperspektive ("distant reading" lautet eins der Schlagwörter) neue Entdeckungen zu machen. Dabei helfen Visualisierungen und statistische Auswertungen. Wir beraten Sie gerne zu der Fülle der Angebote, angefangen bei einer einfachen Tagcloud (Wordle) über Googles Culturomics für Kulturwissenschaftliche Untersuchungen über längere Zeiträume bis hin zu avancierteren Tools für den wissenschaftlichen Einsatz. Bitte schildern Sie uns Ihr konkretes Anliegen und geben Sie uns einige Tage Vorbereitungszeit, damit wir uns auf Ihre spezifische Frage optimal vorbereiten können.

Wir beraten Sie

Porträt von Donatus Herre
Donatus Herre

Donatus Herre hat Deutsche Literatur, Philosophie und Digital Humanities studiert. Nach verschiedenen Anstellungen in der Wissenschaft arbeitet er nun im Referat Open Science als Teil des Teams Bibliometrie. Neben der Forschungsevaluation beschäftigt er sich dort besonders mit den Anwendungsmöglichkeiten sprachverarbeitender Verfahren für bibliometrische Analysen. Bei Fragen zur maschinengestützten Bereitstellung und Auswertung von bibliographischen sowie textuellen Daten steht Donatus Herre Ihnen gerne zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützt er Sie in Ihrem geisteswissenschaftlichen Arbeitsprozess und gibt Ihnen Hilfestellungen zu unterschiedlichen Textverarbeitungsprogrammen wie auch zu den Programmiersprachen R und Python.

Porträt von Dr. Juan Garcés
Dr. Juan Garcés

Juan Garcés ist Fachreferent für Theologie und Philosophie. Er studierte Theologie in Gießen, Marburg und Kapstadt; 2003 promovierte er an der Universität Stellenbosch. Zusätzlich schloss er 2008 ein Masterstudium im Bereich Digital Humanities am King’s College London ab. Seitdem war er in diesem Gebiet als Wissenschaftler, Project Manager, Wissenschaftlicher Koordinator und Berater an zahlreichen Digital Humanities-Projekten, u.a. an der British Library, University of London, SUB Göttingen und Georg-August-Universität Göttingen, beteiligt.

Der perfekte Ort für individuelle Beratung

Unsere Expertinnen und Experten stehen Ihnen persönlich für etwa 30 Minuten zu Ihrem speziellen Thema zur Verfügung. Gebühren fallen für Sie nicht an.
Ihre Beratung kann vor Ort in der Ebene -2 der Zentralbibliothek an der Wissensbar erfolgen, aber auch gern per Telefon oder via Skype (Audio / Video).