Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Wissensbar

Wissensbar - Service mit Gesicht

Der perfekte Ort für individuelle Beratung

Unsere Expertinnen und Experten stehen Ihnen persönlich für etwa 30 Minuten zu Ihrem speziellen Thema zur Verfügung. Gebühren fallen für Sie nicht an.
Ihre Beratung kann vor Ort in der Ebene -2 der Zentralbibliothek an der Wissensbar erfolgen, aber auch gern per Telefon oder via Skype (Audio / Video).

Thema auswählen

Textanalyse

Mit Hilfe von Textmining-Tools lassen sich große Textmengen quantitativ untersuchen, um aus der Vogelperspektive ("distant reading" lautet eins der Schlagwörter) neue Entdeckungen zu machen. Dabei helfen Visualisierungen und statistische Auswertungen. Wir beraten Sie gerne zu der Fülle der Angebote, angefangen bei einer einfachen Tagcloud (Wordle) über Googles Culturomics für Kulturwissenschaftliche Untersuchungen über längere Zeiträume bis hin zu avancierteren Tools für den wissenschaftlichen Einsatz. Bitte schildern Sie uns Ihr konkretes Anliegen und geben Sie uns einige Tage Vorbereitungszeit, damit wir uns auf Ihre spezifische Frage optimal vorbereiten können.

Wir beraten Sie

Porträt von Matti Stöhr
Matti Stöhr

Matti Stöhr hat Bibliothekswissenschaft sowie Neuere/Neueste Geschichte studiert. An der SLUB ist er besonders im Themenfeld Forschungsdatenmanagement aktiv und zudem als Fachreferent für Geschichte tätig. Seine Beratungsschwerpunkte in deutscher oder englischer Sprache: Forschungsdatenmanagement, toolgestütztes wissenschaftliches Arbeiten, insbesondere Literaturverwaltung; Elektronisches Publizieren; Geschichte bzw. historische Fachinformation. Kontakt: Matti.Stoehr@slub-dresden.de oder +49 351 4677 437.

Porträt von Dominik Stoltz
Dominik Stoltz

Dominik Stoltz hat Germanistik, historische Musikwissenschaft und klassische Archäologie sowie Bibliotheks- und Informationswissenschaft studiert. Er ist seit 2016 in der Handschriftenabteilung der SLUB tätig.

Er hat paläographische Kenntnisse und bietet Beratungen zu Fragen der Textedition, insbesondere TEI/XML, sowie zum Virtuellen Kartenforum an.