Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Wissensbar

Wissensbar - Service mit Gesicht

Der perfekte Ort für individuelle Beratung

Unsere Expertinnen und Experten stehen Ihnen persönlich für etwa 30 Minuten zu Ihrem speziellen Thema zur Verfügung. Gebühren fallen für Sie nicht an.
Ihre Beratung kann vor Ort in der Ebene -2 der Zentralbibliothek an der Wissensbar erfolgen, aber auch gern per Telefon oder via Skype (Audio / Video).

Thema auswählen

Spezielle Themen: Provenienzforschung / NS-Raubgut

Möchten Sie wissen, woher ein Buch kommt, wem das Buch gehörte und ob es sich um NS-Raubgut handelt? Dann informiert das Team zu Recherchemöglichkeiten und hilft bei eigenen Forschungsvorhaben rund um die Provenienzforschung. 

  • Dezember 2019

  • Di, 17.12.2019 14:00 Uhr - 14:30 Uhr

Wir beraten Sie

Porträt von Team NS-Raubgut
Team NS-Raubgut

Im Projekt "NS-Raubgut in der SLUB - Erwerbungen nach 1945" untersuchen die Kulturwissenschaftlerin Elisabeth Geldmacher, die Germanistin Nadine Kulbe und der Historiker Robin Reschke die Geschichten und Vorbesitzer der Bücher, bei denen ein Verdacht auf verfolgungsbedingten Entzug während der NS-Zeit vorliegt. Das Projektteam berät zu Fragen rund um die Provenienzforschung.