Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Wissensbar

Wissensbar - Service mit Gesicht

Der perfekte Ort für individuelle Beratung

Unsere Expertinnen und Experten stehen Ihnen persönlich für etwa 30 Minuten zu Ihrem speziellen Thema zur Verfügung. Gebühren fallen für Sie nicht an.
Ihre Beratung kann vor Ort in der Ebene -2 der Zentralbibliothek an der Wissensbar erfolgen, aber auch gern per Telefon oder via Skype (Audio / Video).

Thema auswählen

Literaturverwaltung

Sie schreiben eine Examensarbeit oder bereiten eine wissenschaftliche Publikation vor und suchen nach einer Möglichkeit, die benutzte Literatur zu sammeln, zu verwalten und sie nach den Ihnen vorgegebenen Zitierregeln in Ihre Fußnoten bzw. Bibliographie einzufügen? Lassen Sie sich von uns informieren über die für solche Aufgaben zur Verfügung stehenden Literaturverwaltungsprogramme. Wenn Sie bereits ein Literaturverwaltungsprogramm benutzen, zeigen wir Ihnen gerne, wie Sie noch mehr aus der Software herausholen können.

Wir beraten Sie

Porträt von Kathleen Hoffmann
Kathleen Hoffmann

Kathleen Hoffmann hat Bibliotheks- und Informationswissenschaft studiert und betreut seit 2015 Kurse und Workshops zum wissenschaftlichen Arbeiten mit Schwerpunkt auf der Recherche und der Literaturverwaltung mit Citavi.

Porträt von Matti Stöhr
Matti Stöhr

Matti Stöhr hat Bibliothekswissenschaft sowie Neuere/Neueste Geschichte studiert. An der SLUB ist er besonders im Themenfeld Forschungsdatenmanagement aktiv und zudem als Fachreferent für Geschichte tätig. Seine Beratungsschwerpunkte in deutscher oder englischer Sprache: Forschungsdatenmanagement, toolgestütztes wissenschaftliches Arbeiten, insbesondere Literaturverwaltung; Elektronisches Publizieren; Geschichte bzw. historische Fachinformation. Kontakt: Matti.Stoehr@slub-dresden.de oder +49 351 4677 437.

 

 

Porträt von Michaele Adam
Michaele Adam

Michaele Adam ist Mitglied der Arbeitsgruppe Elektronisches Publizieren / Open Access und berät im Team Bibliometrie zur Messung und Visualisierung von Forschungsleistungen. Als Informationsspezialistin im Fach Medizin hat sie außerdem langjährige Erfahrung in systematischen Recherchetechniken und in der Literaturverwaltung, speziell mit Endnote.

Porträt von Sandra Rahm
Sandra Rahm

Sandra Rahm hat Bibliotheks- und Informationswissenschaft in Leipzig studiert und bietet im Referat Open Science Veranstaltungen zum wissenschaftlichen Arbeiten mit Schwerpunkt auf der Recherche sowie Kurse und Beratungen zur Literaturverwaltung, speziell zum Programm Mendeley an.

Porträt von Dr. Jens Mittelbach
Dr. Jens Mittelbach

Jens Mittelbach ist Leiter der Abteilung Benutzung und Information und bietet Ihnen persönliche Beratung zu den Themen Literaturverwaltung, wissenschaftliches Arbeiten, Umgang mit digitalen Werkzeugen sowie Zugang zum WLAN und zu lizenzierten Ressourcen an.

 

Die Beratung kann gerne auch virtuell per Hangout, Skype oder ähnliche Dienste erfolgen, bitte äußern Sie den Wunsch beim Buchen.

 

Web: www.jensmittelbach.de
Twitter: twitter.com/jmiba

Porträt von Christina Wenzel
Christina Wenzel

Christina Wenzel ist seit mehreren Jahren im Informationsservice tätig. Sie bietet einführende und spezielle Schulungen zum wissenschaftlichen Arbeiten, insbesondere der Recherche an. Desweiteren ist sie Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Thema Literaturverwaltung mit Fokus auf Citavi, Zotero, Mendeley und Endnote.

Literaturverwaltung an der SLUB - Programmvergleiche, Zitierstile und Tipps