Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Veranstaltungen
  4. Details

Details

Wulf Kirsten und DIE KOLONNE - Autorengespräch und Quellenpräsentation am 27.11.2019

Öffentliche Veranstaltungen Ausstellungen Ausstellungseröffnungen Vorträge / Präsentationen Gespräch / Diskussion TextLab
Mi, 27.11.2019 19:00 Uhr - 20:30 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Öffentlichkeitsarbeit

Wulf Kirsten ist ein vielfach prämierter Autor und Lyriker, er erhielt u.a. den Peter-Huchel-Preis, den Elisabeth-Langgässer-Preis und den Walter-Bauer-Preis. Diese Auszeichnungen sind nach Lyrikern benannt, deren frühe Gedichte in der Dresdner Literaturzeitschrift DIE KOLONNE (1929-1932) erschienen. In seinem Beitrag „Anpassung oder Ablehnung“ beschreibt Kirsten seinen Zugang zur KOLONNE, der Text erscheint im Sonderheft der von Norbert Weiß herausgegebenen Literaturzeitschrift „Signum“, das anlässlich des 90. Jubiläums der KOLONNE am 27.11.19 um 19.00 im Klemperer-Saal der SLUB vorgestellt wird.

Neben Kirstens Beitrag finden sich im Signum-Sonderheft Gedichte von Uwe Kolbe, Heinz Czechowski und Lutz Seiler, die den KOLONNE-Lyrikern wie Peter Huchel und Günter Eich gewidmet sind und die Traditionslinie zeitgenössischer Lyrik zur KOLONNE nachzeichnen. Weitere Texte stammen von Norbert Weiß und Jens Wonneberger sowie von Mitarbeiterinnen der SLUB: Während Katrin Nitzschke darüber berichtet, wie sie durch die Vermittlung von Wulf Kirsten den Nachlass des KOLONNE-Herausgebers Martin Raschke für die damalige Sächsische Landesbibliothek besorgte, erinnert unsere Fachreferentin für Germanistik Julia Meyer in ihrem Beitrag an die vergessenen Dichterinnen der KOLONNE wie Anny Fried, Maria Dita Santifaller und Edith Waggerl.

Zum KOLONNE-Abend präsentiert die SLUB zudem in einer Vitrinen-Ausstellung das seltene Original der Zeitschrift und zeigt ausgewählte Exponate aus dem Nachlass Martin Raschkes, darunter handschriftliche Briefe von Peter Huchel, Oda Schaefer, Elisabeth Langgässer sowie vom Mitherausgeber der KOLONNE Adolf Artur Kuhnert.

Bild: Die beiden Herausgeber der KOLONNE Adolf Artur Kuhnert (links) und Martin Raschke (rechts). http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/70241504