Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Veranstaltungen
  4. Details

Details

„Verhülle Dich, denn sie schreiben Dich auf!“- TUD lädt zu Lesung und Autorengespräch mit Patrick Roth

Öffentliche Veranstaltungen Lesung TextLab Schreiben
Mo, 01.07.2019 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, TU Dresden, Dr. Julia Meyer

Der renommierte Gegenwartsautor Patrick Roth liest im Literaturhaus Villa Augustin aus seinen Erzählungen Riverside und Starlite Terrace. Die Texte von Patrick Roth zeichnen sich aus durch ihre außergewöhnliche Sprachgewalt, ihre kreativen Transformationen biblischer Motive sowie ihre Nähe zur Welt des amerikanischen Hollywood-Kinos. Patrick Roth erzählt Heilsgeschichte als Kriminalroman. Die außergewöhnliche Sogwirkung seiner Texte erschließt sich besonders eindrucksvoll, wenn er diese live vorträgt. Der Abend verspricht nicht nur ein einmaliges Hörereignis zu werden, sondern bietet auch Gelegenheit, dem Autor Fragen zu seinem Schreiben zu stellen.

Das im Anschluss an die Lesung stattfindende Gespräch wird von Bernhard Stricker und Ulrike Irrgang moderiert. Der Literaturwissenschaftler und die Theologin führen in diesem Semester Seminare zur Literatur Patrick Roths an der TU Dresden durch. Kaum ein anderer Gegenwartsautor löst eine derartig intensive sowohl literatur­wissen­schaftliche als auch theologische Rezeption aus.  Damit stellt der Lese- und Gesprächs­abend mit Patrick Roth als Kooperation der Institute Germanistik und Theologie eine Premiere in Dresden dar.

 

Literaturhaus Villa Augustin, Antonstr. 1, 01097 DD, Eintritt frei

Porträt von Dr. Julia Meyer
Dr. Julia Meyer

Julia Meyer studierte Neuere Deutsche Literaturgeschichte, Philosophie und Soziologie in Freiburg und promovierte an der TU Dresden über Autorschaftsinszenierungen. Sie arbeitet als Fachreferentin für Germanistik, für außereuropäische Sprachen und für Kinder- und Jugendliteratur an der SLUB und hält im Rahmen dieser Tätigkeit Lehraufträge für Digital Humanities und für Kreatives Schreiben an der TU Dresden. In ihrem Fachgebiet berät sie Studierende und Promovierende in allen Belangen des wissenschaftlichen Arbeitens. Als Wissensmanagerin für den Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften unterstützt sie die Bereichsdezernentin in den Themenfeldern "Integration in einer inklusiven Gesellschaft", "Digital Humanities", "Lebenslanges Lernen" sowie "Praktiken des gesellschaftlichen Wandels und ihre Medialisierung". Kontakt: Julia.Meyer@slub-dresden.de oder +49 351 4677-173.

Ort TU Dresden