Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Veranstaltungen
  4. Details

Details

Meetup! 3D, Scannen und Digitalisierung

Makerspace
Do, 07.02.2019 17:00 Uhr - 19:30 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Maik Jähne

Das heutige Meetup! beschäftigt sich mit der Digitalisierung in 2 und 3 Dimensionen.

Die zweidimensionale Abbildung von Objekten mittels Fotografie ist weithin bekannt und wird dank Smartphone sehr häufig genutzt. Doch stellen uns die Ergebnisse immer zufrieden? - Für alle, die bisher von der Programmautomatik ihrer Kamera enttäuscht worden, besteht Hoffnung. Als neues Angebot des Makerspace führt ein 'quick beginner course' zur Fotografie in die Geheimnisse der Belichtung ein. Inhalte des Kurses und weitere Service-Angebote zur Fotografie stellt Ramona heute Abend vor.

Damit objektschädigende Silikonabformungen bald endgültig der Vergangenheit angehören, kommen für die dreidimensionale Abbildung von Objekten zunehmend 3D-Scanner und Drucker zum Einsatz. Das der SLUB Makerspace 3D-Druck kann, hat sich inzwischen herumgesprochen. Mit einem 3D-gedrucktem Gipsmodell des Bandkeramischen Brunnens von Altscherbitz konnten wir bereits den Kollegen vom Landesamt für Archäologie weiterhelfen.
Mittlerweile verfügt auch die SLUB über 3D-Sanner, die von Makerspace und Digitalisierungszentrum in den letzten Monaten getestet wurden. Erste Einsätze hatten die Scanner Artec Spider und Eva bei der Reproduktion der Fotoalben für die aktuelle Ausstellung im Buchmuseum und für eine Nachwuchsforschergruppe der TU Freiberg bei der Reproduktion von Fossilien. Der Freiberger Geowissenschaftler Dr. Ilja Kogan probte für uns den DIY-Betrieb des 3D-Scanners. Im Meetup! schildert er die Problemen und Herausforderungen beim Scannen und seine Erkenntnisse beim Druck mit den verschiedensten Materialien. Diese Erfahrungen nutzten wir, um unser Angebot an Geräteführerscheinen zu erweitern. Maik Jähne wird euch Inhalte und Aufbau des neuen Geräteführerschein '3D-Scannen' präsentieren, bevor ihr die Technik selbst ausprobieren könnt.

 --

Der SLUB Makerspace ist der Raum auf dem Campus der TU Dresden, in dem jeder die Möglichkeit hat, Geräte wie Lasercutter oder 3D-Drucker für eigene Projekte zu nutzen. Kreativität und Austausch mit anderen Nutzern stehen im Mittelpunkt. Unser Makerspace in der SLUB bietet Euch Platz für Projektteams und neue Ideen. Ihr könnt hier neue Techniken ausprobieren, Erfahrungen tauschen und Mitstreiter finden.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

P.S.: Falls Ihr noch keine konkrete Idee habt, macht Euch keine Sorgen, "Wir führen Wissen" - Inspiration dazu gibt 's im Makerspace.

Porträt von Maik Jähne
Maik Jähne

Maik Jähne, studierter Wirtschaftsingenieur, arbeitet seit Mai 2017 im Makerspace im Bereich Kooperation und Netzwerke. Mit seiner Erfahrungen aus der Makerszene berät er Sie gern zu 3D-Druck, digitaler Fertigung und neuen (Fertigungs-)Technologien.