Nur in Feld suchen:

  • Alles
  • Person/Institution
  • Titel
  • Schlagwort
  • Barcode
  • ISBN/ISSN/ISMN
  • RVK-Notation
  • Signatur
  • Verlag/Ort
  • Serie/Reihe

Zuletzt gesuchte Begriffe:

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Veranstaltungen

Veranstaltungen

Beratung und Veranstaltungsangebotenach oben

Wir unterstützen das Lernen und das Forschen durch professionelle Beratung hinsichtlich informationsorganisatorischer Methodik und technologischer Hilfsmittel. 

Wir bieten regelmäßig Kurse an, in denen Grundkenntnisse des eigenständigen Recherchierens und Zitierens und vieles mehr vermittelt werden.

Hilfe bei fachspezifischen Fragen zur Lern- und Forschungsmethodik leisten Ihnen unsere Fachreferenten – in Einzelberatungen in unserer Wissensbar, entsprechend der Terminangebote oder nach Terminabsprache.

Nach oben

Aktuelle Angebotenach oben

  • September 2018

  • Kreatives Schreiben - Schreibwerkstatt in Kooperation mit dem Hygiene-Museum

    Do, 13.09.2018 09:00 Uhr - 16:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Dr. Julia Meyer

    Wozu dient und wie funktioniert Kreatives Schreiben? Wie kann ich es in der Lehrpraxis oder in der wissenschaftlichen Schreibberatung anwenden? Das Seminar vermittelt praktische sowie theoretische Kenntnisse rund um das Kreative Schreiben. Wir lernen die Methoden und Techniken des Kreativen Schreibens kennen und erproben diese in vielfältigen Schreibübungen, sowohl in Einzel- als auch in Gruppenarbeiten.

    Lehrkräften im Schuldienst wird diese Veranstaltung als Fortbildung anerkannt. Alle anderen am Kreativen Schreiben Interessierten sind eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

     

    Fortbildung in Kooperation mit dem Deutschen Hygiene-Museum Dresden

    Die maximale Teilnehmerzahl von 12 ist erreicht.
  • Dokumentstruktur und Formatvorlagen: Wissenschaftliches Schreiben mit Word

    Do, 13.09.2018 09:30 Uhr - 11:30 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Ramona Ahlers-Bergner

    In diesem Basiskurs erfahren Sie, welche Grundregeln Sie bei der Arbeit mit Word von der ersten Zeile an beherzigen sollten. Erleichtern Sie sich das Schreiben: Gestalten Sie durch Formatvorlagen mit wenigen Handgriffen das Grundgerüst Ihres wissenschaftlichen Dokuments und behalten Sie seine Struktur stets im Blick.

    8 freie Plätze -->
  • Wissenschaftliches Schreiben für Promovierende (2-tägig)

    Mo, 17.09.2018 - Fr, 21.09.2018, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Ziel dieses Workshops ist es, Promovierenden ein grundlegendes Verständnis wissenschaftlicher Schreibprozesse zu vermitteln. Die Teilnehmenden lernen verschiedene Schreibphasen, -stile und -strategien kennen und können letztere während der umfangreichen Übungsphasen ausprobieren. Weitere Themen betreffen die Organisation des Schreibprozesses, das Arbeitsumfeld, wie auch das Verstehen von und der Umgang mit aufkommenden Schwierigkeiten und Schreibblockaden.

    Dieser Workshop bietet viele Möglichkeiten der aktiven Mitarbeit und Einübung. Er vermittelt ein breites Spektrum an Schreib- und Überarbeitungsstrategien, wie auch verschiedene Schreibmethoden, z.B. freies, kreatives oder problemorientiertes Schreiben, die beim Anfertigen der eigenen Arbeit flexibel eingesetzt werden können.

  • Fit in der Bibliothek (für LehrerInnen)

    Di, 18.09.2018 16:00 Uhr - 18:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Sandra Rahm

    Eine Facharbeit ist eine der ersten umfassenderen wissenschaftlichen Arbeiten, welche SchülerInnen an Gymnasien in ihrer Schullaufbahn schreiben. Im Kurs wird das Wissen zur Vermittlung fachübergreifender Recherchekompetenz zur Erstellung einer Facharbeit aufgefrischt.

    12 freie Plätze -->
  • Vom Thema zum Volltext: Recherchen in Fachdatenbanken - Crashkurs

    Do, 20.09.2018 09:20 Uhr - 10:50 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Jutta Musiat

    Sie suchen nach Ihrer Recherche in unserem Katalog weitere und ganz auf Ihr Thema zugeschnittene Informationen?
    Dieser Kurs vermittelt Ihnen einen Einstieg in unser Fachdatenbankangebot und befähigt Sie, selbständig Recherchen durchzuführen.

    9 freie Plätze -->
  • Wissenschaftliches Bloggen

    Mi, 26.09.2018 09:00 Uhr - 12:00 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Soziale Medien spielen auch in der Wissenschaft zunehmend eine wichtige Rolle. Sowohl Nachwuchsforscher als auch etablierte Forscher können auf diesem Wege über ihre wissenschaftlichen Fragen und Ergebnisse schreiben und sich zugleich mit der Forschungscommunity vernetzen.  Die größere Sichtbarkeit befördert zudem die Konkurrenzfähigkeit im akademischen Arbeitsmarkt. Wissenschaftsblogs wie z.B. de.hypotheses.org bieten eine attraktive Plattform für multimediale und interaktive Publikationen.

    Der Workshop führt in die technische und konzeptionelle Welt des Bloggens ein. Mit praktischen Übungsbeispielen unternehmen wir gemeinsam die ersten Schritte auf dem Weg zum wissenschaftlichen Bloggen. Dabei werden auch die stilistischen Merkmale des neuen Genre erläutert und anhand eigener Beispieltexte erprobt. 

    Die Veranstaltung richtet sich an Promovierende und Postdocs, die anfangen wollen, über wissenschaftliche Aspekte zu bloggen. Besondere technische Kenntnisse sind nicht notwendig. Die Teilnehmenden sollten ihre eigenen Laptops mitbringen.

  • Einfacher wissenschaftlich Arbeiten mit Literaturverwaltungsprogrammen

    Do, 27.09.2018 09:30 Uhr - 11:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Christina Wenzel

    Wissenschaftliches Arbeiten gliedert sich in einzelne Phasen wie Themenfindung, Informationsbeschaffung- und bearbeitung, Schreiben und Veröffentlichen der Arbeit.
    In jeder Phase sind Literaturverwaltungsprogramme ein unterstützendes Werkzeug.

    9 freie Plätze -->
  • Verzeichnisse, Tabellen, Bilder: Wissenschaftliches Schreiben mit Word

    Do, 27.09.2018 09:30 Uhr - 12:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Ramona Ahlers-Bergner

    In diesem Aufbaukurs erfahren Sie, wie Sie mit wenigen Handgriffen Inhalts-, Literatur-, Abbildungsverzeichnis etc. erstellen. Zudem erfahren Sie, wie Sie Tabellen, Grafiken, Bilder in Ihr Dokument einbinden.

    Vorkenntnisse:
    Solide Grundkenntnisse im Umgang mit Word sind erforderlich.
    Die Inhalte dieses Kurses bauen auf dem Basiskurs "Dokumentstruktur und Formatvorlagen: Wissenschaftliches Schreiben mit Word" auf.

    8 freie Plätze -->
  • Warum unnötig kompliziert? Inhalte klar kommunizieren

    Do, 27.09.2018 13:00 Uhr - 16:00 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Das Schreibziel klar vor Augen, der Schlüsselgedanke fest im Kopf und dennoch scheint das geschriebene Wort dem gedachten Wort nicht annähernd zu entsprechen?
    In diesem Workshop erlernen Sie Strategien, die Ihnen dazu verhelfen können, Ihre schriftliche wie auch mündliche Kommunikation zu vereinfachen. Befreit von zu vielen Schachtelsätzen und missverständlich ausgewählten Synonymen lernen Sie, sich klar zu formulieren.

  • Dokumentstruktur und Formatvorlagen: Wissenschaftliches Schreiben mit Word

    Fr, 28.09.2018 09:30 Uhr - 11:30 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Melanie Kaiser

    In diesem Basiskurs erfahren Sie, welche Grundregeln Sie bei der Arbeit mit Word von der ersten Zeile an beherzigen sollten. Erleichtern Sie sich das Schreiben: Gestalten Sie durch Formatvorlagen mit wenigen Handgriffen das Grundgerüst Ihres wissenschaftlichen Dokuments und behalten Sie seine Struktur stets im Blick.

    7 freie Plätze -->

Kurse, Workshopsnach oben

Ihre Fragen, Wünsche und Anregungen nehmen wir gern entgegen:
Schreiben Sie uns

Angebote für Schulennach oben

Kurse für Schulen organisieren wir auf Anfrage. Informationen zu unserem Angebot finden Sie hier.