1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Veranstaltungen

Veranstaltungen

Beratung und Veranstaltungsangebotenach oben

Wir unterstützen das Lernen und das Forschen durch professionelle Beratung hinsichtlich informationsorganisatorischer Methodik und technologischer Hilfsmittel. 

Wir bieten regelmäßig Kurse an, in denen Grundkenntnisse des eigenständigen Recherchierens und Zitierens und vieles mehr vermittelt werden.

Hilfe bei fachspezifischen Fragen zur Lern- und Forschungsmethodik leisten Ihnen unsere Fachreferenten – in Einzelberatungen in unserer Wissensbar, entsprechend der Terminangebote oder nach Terminabsprache.

Nach oben

Aktuelle Angebotenach oben

  • Oktober 2017

  • Ausstellungseröffnung: Wie Luthers Worte fliegen lernten. Handschriften und Flugblätter der Reformation

    Do, 26.10.2017 19:00 Uhr - 20:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Katrin Nitzschke

    Wir eröffnen heute unsere Reformationsausstellung „Wie Luthers Worte fliegen lernten. Handschriften und Flugschriften der Reformation“ in einem feierlichen Rahmen. Die Ausstellung zeigt originale Briefe und eigenhändige Manuskripte Luthers sowie Flugschriften aus den Sammlungen der SLUB.

    Seien Sie herzlich eingeladen!

    197 freie Plätze -->
  • Die SLUB im Überblick - Webinar zum Studienstart

    Fr, 27.10.2017 09:20 Uhr - 10:20 Uhr, Online, Daniela Dobeleit

    Studienbeginner willkommen! In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick in die Benutzung der Bibliothek und lernen unsere Informationsangebote und Services kennen. 

    18 freie Plätze -->
  • „Wie Luthers Worte fliegen lernten – Handschriften und Flugschriften der Reformation“

    Fr, 27.10.2017 - Mo, 29.01.2018, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Katrin Nitzschke

    Ausstellung im Buchmuseum der SLUB Dresden

    Zum Abschluss der Lutherdekade beteiligt sich die SLUB mit einer zweiteiligen Ausstellung an diesem Jubiläum. Während in der Schatzkammer originale Handschriften der Reformatoren und ihrer Zeitgenossen präsentiert werden, sind im Bereich für Wechselausstellungen Flugschriften zu sehen, die wesentlich zur Verbreitung der Reformation beitrugen.

    Öffnungszeiten: täglich 10 – 18 Uhr

    Öffentliche Führungen: 1.11.2017, ca. 18 Uhr (nach dem Vortrag); 20.11., 29.11.2017, 10.1. und 24.1.2018 jeweils 18 Uhr; 8.11., 13.12.2017 und 17.1.2018 jeweils 17 Uhr

    Führungsanmeldungen: Email: tour@slub-dresden.de oder Telefon: 0351 4677340

    Eintritt und Führungen sind kostenfrei

  • SLUB zeigt "The Artist"

    Fr, 27.10.2017 18:30 Uhr - 20:30 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Jürgen Grzondziel
     
    Kino zum Welttag des audiovisuellen Erbes

    Mit dem Welttag des audiovisuellen Erbes am 27. Oktober weist die UNESCO auf die kulturelle Bedeutung von Filmen, Tonträgern, Fernseh- und Radioprogrammen hin.

    In der SLUB sehen Sie zu diesem Anlass mit The Artist einen modernen Film, der die Zuschauerinnen und Zuschauer auf künstlerische Art und Weise und mit historischen Dreh-Methoden in ein ganz besonderes Kapitel der Filmgeschichte, den Wechsel von Stumm- zum Tonfilm, hineinversetzt.

    192 freie Plätze -->
  • Öffentliche Führung im Buchmuseum

    Sa, 28.10.2017 14:00 Uhr - 15:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Susanne Friedrich

    In dieser einstündigen Führung erhalten Sie einen Einblick in die Dauerausstellung in der Schatzkammer unseres Buchmuseums und erfahren interessante Hintergründe zu den wertvollen und einzigartigen Exponaten.

    18 freie Plätze -->
  • Führung im Buchmuseum

    Sa, 28.10.2017 15:15 Uhr - 16:15 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Sandra Rahm

    In dieser einstündigen Führung erhalten Sie einen Einblick in die Dauerausstellung in der Schatzkammer unseres Buchmuseums und erfahren interessante Hintergründe zu den wertvollen und einzigartigen Exponaten.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 6 ist erreicht.
  • Geräteführerschein Kleingeräte und Arbeitsschutzunterweisung

    Mo, 30.10.2017 09:15 Uhr - 09:45 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Uta Fröhner

    In diesem Kurs erlangen Sie den Geräteführerschein Kleingeräte. Dieser beinhaltet die Arbeitsschutzbelehrung für den Makerspace sowie eine Einführung in die Nutzung der elektrischen Kleingeräte. Beides wird benötigt, um im Makerspace arbeiten zu können.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 5 ist erreicht.
  • Geräteführerschein für 3D-Kunststoffdruck

    Mo, 30.10.2017 10:00 Uhr - 12:00 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Uta Fröhner

    In diesem Kurs erlangen Sie den Geräteführerschein 3D-Kunststoffdruck. Dieser beinhaltet eine Einführung in die Nutzung der 3D-Kunststoffdrucker. Diese wird benötigt um im Makerspace selbständig an den 3D-Kunststoffdruckern arbeiten zu können.

    Vorkenntnisse:

    Voraussetzung zur Teilnahme am Geräteführerschein 3D-Kunststoffdrucker ist der Erwerb des Geräteführerscheins Kleingeräte und Arbeitsschutzunterweisung sowie die Absolvierung des Video-Tutorial 3D-Druck - Grundlagen.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 4 ist erreicht.
  • November 2017

  • Smart³ Academy - Session 2

    Mi, 01.11.2017 17:00 Uhr - 19:30 Uhr, Extern, Maik Jähne
     
    Exkursion: Triff die Experten vom Fraunhofer IWU

    Beim Rundgang durch das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU zeigen wir Euch wie der Memory-Effekt funktioniert und geben Euch Anregung für die Umsetzung Eurer Ideen.

    Die "Smart³ Academy" ist eine Veranstaltungsreihe , die wir gemeinsam mit unseren Makerspace Kooperationspartnern Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU und Innovationsnetzwerk smart³ durchführen.

  • Öffentliche Führung durch die Reformationsausstellung

    Mi, 01.11.2017 18:00 Uhr - 19:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Susanne Friedrich

    „Wie Luthers Worte fliegen lernten – Handschriften und Flugschriften der Reformation“

    Führung durch die Ausstellung im Buchmuseum der SLUB Dresden

    Weitere Führungstermine: 20.11., 29.11.2017, 10.1. und 24.1.2018 jeweils 18 Uhr; 8.11., 13.12.2017 und 17.1.2018 jeweils 17 Uhr

    20 freie Plätze -->

Kurse, Workshopsnach oben

Ihre Fragen, Wünsche und Anregungen nehmen wir gern entgegen:
Schreiben Sie uns