1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Veranstaltungen

Veranstaltungen

Beratung und Veranstaltungsangebotenach oben

Wir unterstützen das Lernen und das Forschen durch professionelle Beratung hinsichtlich informationsorganisatorischer Methodik und technologischer Hilfsmittel. 

Wir bieten regelmäßig Kurse an, in denen Grundkenntnisse des eigenständigen Recherchierens und Zitierens und vieles mehr vermittelt werden.

Hilfe bei fachspezifischen Fragen zur Lern- und Forschungsmethodik leisten Ihnen unsere Fachreferenten – in Einzelberatungen in unserer Wissensbar, entsprechend der Terminangebote oder nach Terminabsprache.

Nach oben

Aktuelle Angebotenach oben

  • April 2017

  • Wissenschaftliche Arbeiten schreiben Teil 2

    Sa, 29.04.2017 09:30 Uhr - 17:00 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Die Befähigung zum wissenschaftlichen Schreiben ist unerlässlich für das erfolgreiche Verfassen von wissenschaftlichen Texten während des Studiums. Dieser insbesondere für Studierende im MINT-Bereich angebotene Workshop vermittelt Arbeitstechniken und Hilfsmittel zu Erstellung wissenschaftlicher Texte in der deutschen Sprache.

  • Öffentliche Führung im Buchmuseum

    Sa, 29.04.2017 14:00 Uhr - 15:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Susanne Friedrich

    In dieser einstündigen Führung erhalten Sie einen Einblick in die Dauerausstellung in der Schatzkammer unseres Buchmuseums und erfahren interessante Hintergründe zu den wertvollen und einzigartigen Exponaten.

    19 freie Plätze -->
  • Mai 2017

  • SLUB-Rallye "Rundum Werther" Einführungskurs Literaturrecherche Germanistik

    Mi, 03.05.2017 09:20 Uhr - 10:50 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Dr. Julia Meyer

    In dem Einführungskurs erlernen Sie die ersten Schritte der Literatur-Recherche.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 20 ist erreicht.
  • Literaturverwaltung mit Mendeley - Basiskurs

    Do, 04.05.2017 09:20 Uhr - 10:50 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Jutta Musiat

    Sie arbeiten an einer wissenschaftlichen Publikation und möchten Ihre Fachliteratur effizient organisieren, verwalten und zitieren. Mit Mendeley können Sie in Projekt- oder Arbeitsgruppen zusammenarbeiten und Ihr Wissen mit anderen teilen. Eine Auswahl an verschiedenen Zitierstilen ermöglicht Ihnen eine korrekte Zitierweise.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 10 ist erreicht.
  • Literatur erfassen, verwalten und zitieren - Basiswissen für Ihre Arbeit mit Zotero

    Do, 04.05.2017 09:20 Uhr - 11:20 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Gundula Querner

    Zotero ist ein geeigneter Assistent, um beim Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten (Bachelor-, Masterarbeiten, Dissertationen) den Überblick über gelesene und ausgewertete Literatur zu behalten. Auch das strukturierte Arbeiten und das Zitieren wird mit Zotero erheblich erleichtert.
    Dieser Kurs unterstützt Sie bei Ihren ersten Schritten mit dem Programm.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 14 ist erreicht.
  • Zeitmanagement - Prioritäten setzen und Ziele stecken

    Do, 04.05.2017 09:30 Uhr - 12:30 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Für das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit sind meist viele verschieene Aufgaben zu erledigen. In diesem insbesondere für Studierende im MINT-Bereich angebotenem Kurzworkshop lernen Sie, wie Sie Ihre Aufgaben priorisieren und daraus erreichbare Ziele entwickeln - vom einzelnen Arbeitstag bis hin zum gesamten Schreibprozess.

  • Wissenschaftliches Schreiben – Fachliteratur effektiv eingrenzen

    Do, 04.05.2017 13:00 Uhr - 16:00 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Ob bei Haus-, Bachelor- oder Masterarbeit: die Recherche und Auseinandersetzung mit der aktuellen Fachliteratur und somit dem Stand der aktuellen Forschung ist Voraussetzung für das Anfertigen eines Textes. Wie das geht, erfahren Sie in diesem insbesondere für Studierenden aus dem MINT-Bereich angebotenem Kurzworkshop.

  • Geräteführerschein Kleingeräte und Arbeitsschutzunterweisung

    Do, 04.05.2017 14:00 Uhr - 14:30 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Paul Schwanse

    In diesem Kurs erlangen Sie den Geräteführerschein Kleingeräte. Dieser beinhaltet die Arbeitsschutzbelehrung für den Makerspace sowie eine Einführung in die Nutzung der elektrischen Kleingeräte. Beides wird benötigt, um im Makerspace arbeiten zu können.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 5 ist erreicht.
  • Do-it-Yourself-Projekt präsentieren | Wir bauen einen Roboterarm

    Do, 04.05.2017 17:00 Uhr - 19:30 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Melanie Kaiser

    Diese Makerspace Meet up! bietet euch einen passenden Rahmen eure DIY-Projekte zu präsentieren und gemeinsam an Projekten zu arbeiten.

    Im ersten Teil bieten wir euch die Plattform eurer persönliches Projekt vorzustellen. Du möchtest die Gelegenheit nutzen und dein Projekt vorstellen dann schreibe bitte eine E-Mail an makerspace@slub-dresden.de.

  • Funding opportunities for Early Career Scientist in Mathematics and Physics- Illustrated by DFG Research Grants

    Fr, 05.05.2017 09:00 Uhr - 16:30 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Within this seminar we guide you shortly through the funding programs of the German research association and other research funding organizations of relevance. Aim of the seminar is to shed light on the detailed structure as well as all formal aspects of the DFG-proposal (Basic Module & Module Temporary Positions for Principal Investigators).

    This workshop is offered in cooperation with the Project Scouts of TU Dresden.

    Registration: The workshop of Graduiertenakademie is for members only.

    Workshop will be held in English.

Kurse, Workshopsnach oben

Ihre Fragen, Wünsche und Anregungen nehmen wir gern entgegen:
Schreiben Sie uns