1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Veranstaltungen

Veranstaltungen

Beratung und Veranstaltungsangebotenach oben

Wir unterstützen das Lernen und das Forschen durch professionelle Beratung hinsichtlich informationsorganisatorischer Methodik und technologischer Hilfsmittel. 

Wir bieten regelmäßig Kurse an, in denen Grundkenntnisse des eigenständigen Recherchierens und Zitierens und vieles mehr vermittelt werden.

Hilfe bei fachspezifischen Fragen zur Lern- und Forschungsmethodik leisten Ihnen unsere Fachreferenten – in Einzelberatungen in unserer Wissensbar, entsprechend der Terminangebote oder nach Terminabsprache.

Nach oben

Aktuelle Angebotenach oben

  • November 2018

  • PhD Starter Kit: Time Management

    Di, 20.11.2018 - 12:30 Uhr, Zweigbibliothek Erziehungswissenschaften, Graduiertenakademie der TU Dresden

    You are at the beginning of your PhD and you are asking yourself: How can I plan and manage my time efficiently? Do I know and understand the basic rules and values of the responsible conduct of research and good scientific practice? How can I build a productive and professional relationship with my supervisor? How do I get started with writing?

    The PhD Starter Kit offers you the opportunity to acquire key competencies for your PhD in three compact key modules. In addition, an extra moduleplus is offered for international PhD candidates who are interested in an introduction regarding the organization and procedures of the “German doctorate”. 

    You can register for each of the modules separately. After you have attended the three key modules you will receive a certificate of participation.

  • Grundlagen PowerPoint 2013/2016

    Di, 20.11.2018 09:30 Uhr - 15:00 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Dieser Workshop vermittelt die Grundlagen eines professionellen Präsentationsdesigns mit Text, Bildern, Grafiken und Tabellen und gibt einen Einblick in die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten mit PowerPoint.

  • Buchverkauf 2018

    Di, 20.11.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Öffentlichkeitsarbeit

    Bücher und andere Medien zum kleinen Preis! - Wir verkaufen unseren ausgesonderten Bestand!


  • Geräteführerschein Lasercutter

    Di, 20.11.2018 12:00 Uhr - 13:00 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Daniela Dobeleit

    In diesem Modul weisen wir Sie in die Bedienung des Lasercutters ein und machen Sie mit dem Arbeitsschutz vertraut.

    Vorkenntnisse:

    Voraussetzung zur Teilnahme am Geräteführerschein Lasercutter ist der Erwerb des Geräteführerscheins Kleingeräte und Arbeitsschutzunterweisung und das Absolvieren des eTutorials mit Wissenstest.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 4 ist erreicht.
  • Kuratorenführung durch die Ausstellung "Geteilte Erinnerung: Das Fotoalbum"

    Mi, 21.11.2018 17:00 Uhr - 18:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Öffentlichkeitsarbeit

    Die Veranstaltung wurde abgesagt.

    Es ist keine Anmeldung mehr möglich.
  • Research Analytics

    Do, 22.11.2018 09:00 Uhr - 10:30 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Manuela Queitsch

    Ein neuer Ansatz für eine Publikationsanalyse

    Publikationsanalysen waren schon mehrmals Thema in der Seminarreihe. Mit der steigenden Bedeutung von analytischen Forschungs- und Publikationsgutachten für Förderanträge (Exzellenzstrategie, DFG-Anträge, Horizon 2020 u.a.) ist es sinnvoll und wünschenswert, dass neue Erkenntnisse vorgestellt und diskutiert werden.

    Diesmal werden Ines Schilke und Dr. Jan Andrä vom Projektteam Zukunftskonzept „Die Synergetische Universität“ ihren Workflow einer komplexen Publikationsanalyse mit den Modulen Zitationen, Fachnormierung und Kooperationsanalyse auf der Basis des Dictionary (des ZWE) vorstellen.

    Das Seminar richtet sich an WissenschaftsmanagerInnen und an WissenschaftlerInnen, die ihre Selbstevaluierung besser im Blick haben wollen.

    Im zweiten Teil des Seminars geht um Rankings, genauer gesagt um wissenschaftliche bzw. Universitäts- und Fächerrankings. Angesichts der Fülle der vorhandenen Rankings drängt sich die Frage auf: sind wir „overranked“?

    Bringen Rankings etwas für das Universitätsmarketing? Oder sind das alles nur Rechenspiele, deren Algorithmen wir nicht verstehen? Wer und was sind die Datenlieferanten und welchen Einfluss haben die Rechenvorschriften auf die Rankingergebnisse? Michaele Adam und Manuela Queitsch werden das Thema umreißen und laden zur Diskussion ein.

    20 freie Plätze -->
  • Wissenschaftliche Arbeiten schreiben im MINT-Bereich - 2-tägig

    Do, 22.11.2018 09:30 Uhr - Fr, 23.11.2018 17:00 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Dieser Workshop vermittelt Arbeitstechniken und gibt Hilfestellungen zum Verfassen deutschsprachiger, wissenschaftlicher Texte in den MINT-Studiengängen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

  • Mit Citavi Wissen strukturieren, Aufgaben planen und Zitierstile erstellen - Fortgeschrittenenkurs

    Do, 22.11.2018 14:00 Uhr - 16:30 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Christina Wenzel

    Sie haben bereits mit Citavi Ihre erste Arbeit verfasst, wollen aber tiefer ins Programm einsteigen? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig.
    Mit den Schwerpunkten Wissensorganisation, Aufgabenplanung und Anpassung bzw. Neuerstellung von Zitierstilen, wendet sich dieser Kurs an Citavi-Anwender, die bereits über Grundlagenwissen verfügen.

    ein freier Platz -->
  • Recherchestrategien für Anglisten / Amerikanisten, Baustein 2 der SLUB Tutorien

    Fr, 23.11.2018 09:20 Uhr - 10:50 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Simone Georgi

    Im zweiten Baustein der SLUB-Tutorien für Studierende der Anglistik / Amerikanistik werden weiterführende Rechercheinstrumente speziell für das Fach vorgestellt.

    12 freie Plätze -->
  • Die Abschlussarbeit in LaTeX? Hier kannst Du Fragen stellen!

    Fr, 23.11.2018 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Hochschulgruppe für Freie Software und Freies Wissen

     

    Du willst nach Jahren des Studiums eine schöne Abschlussarbeit setzen?

    Man hat Dir gesagt, dass LaTeX genau das richtige ist, doch es funktioniert nicht so wie Du willst?  Wir (die Hochschulgruppe für Freie Software und Freies Wissen) bieten regelmäßig eine öffentliche “Sprechstunde” zur Unterstützung bei Fragen zum freien Text-Satzsystem LaTeX, zu Libre- und OpenOffice und zu anderen Themen rund um Freie Software im Studium.