Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hereinspaziert! Wir freuen uns riesig, Sie nun wieder zu unseren (Abend-)Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Freuen Sie sich auf ein abwechlungsreiches Programm aus Literatur, Film, Musik und vielem mehr.

Neben den öffentlichen Abendveranstaltungen, die unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln stattfinden können, gibt es auch wieder Führungen in unserem Buchmuseum. Denn: In kleinen Gruppen möchten wir Ihnen auch in diesen schwierigen Zeiten einige unserer wertvollen Originale näher bringen.

Viele Kurse und Beratungsangebote finden weiterhin vorwiegend digital statt. So haben wir auch für den Start ins Wintersemester 2020/21 digitale Formate entwickelt, die den Einstieg in die Arbeit der Bibliothek erleichtern. 

NEU: Bitte melden Sie sich vorab zu allen Veranstaltungen an, die Sie besuchen möchten. Wie das funktioniert? Einfach in unserem Online-Kalender stöbern, das passende Event/Datum auswählen und auf "Anmeldung" klicken. Dort geben Sie Ihren Namen, Mailadresse und die gewünschte Anzahl der Plätze (max.2) ein. Ein Benutzerkonto ist für die öffentlichen Veranstaltungen nicht notwendig. Klicken Sie dann auf „Verbindliche Anmeldung“ und schon sind Sie angemeldet.
Ihnen ist kurzfristig etwas dazwischen gekommen? Kein Problem! Nutzen Sie einfach den Link in der Bestätigungsmail, um sich wieder abzumelden – so geben Sie anderen Interessierten den Platz frei und verschenken gleichzeitig ein Stückchen Freude.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Deshalb bitten wie Sie, folgende Hygieneregeln zu beachten:

1. Bei coronatypischen Symptomen wie Husten, Schnupfen, Fieber oder Halsschmerzen zuhause bleiben und ggf. einen Arzt aufsuchen.

2. Hände regelmäßig und gründlich mit Wasser und Seife für mind. 20 Sekunden waschen und Möglichkeiten zur Handdesinfektion nutzen. Toiletten befinden sich im 2. OG.

3. Mindestens 1,5 m Schutzabstand zu anderen einhalten.

4. Bei Unterschreiten des Schutzabstands und außerhalb des Saals Mund-Nase-Bedeckung tragen. Im Saal ist das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung freiwillig.

5. In die Armbeuge husten und niesen, nicht in die Hand.

6. Besondere Vorsicht ist für Menschen aus der Risikogruppe (älter als 60 Jahre und Menschen mit Vorerkrankungen) geboten.

Liste nach Datum filtern Liste nach Kategorie filtern
Filter entfernen