1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. SLUB TextLab
  4. Textsorte
  5. Doktorarbeit

Doktorarbeit

  • Dezember 2018

  • UniWiND: Schreibberatung & Schreibgruppenarbeit in der Graduiertenförderung (2-tägig)

    Mo, 10.12.2018 - Di, 11.12.2018, Zweigbibliothek Erziehungswissenschaften, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Egal in welchem Fachbereich – Promovieren heißt früher oder später immer auch Schreiben. Schreiben ist eine der wichtigsten Schlüsselkompetenzen für das wissenschaftliche Arbeiten und stellt zugleich eine der großen Herausforderungen während der Promotionsphase dar. In Doktorandenseminaren und Gesprächen mit dem/-r Betreuer/in stehen zumeist fachliche Fragen im Mittelpunkt, der Schreibprozess und die möglichen Schwierigkeiten damit werden eher selten thematisiert. Fachübergreifende Graduierteneinrichtungen können hier eine geeignete Plattform bieten, um Schreibende aller Disziplinen in ihrem Schreibprozess zu unterstützen: durch individuelle Schreibberatung, Schreibgruppen, Schreib-Workshops, Schreibwochen oder Schreib-Retreats.

    Der zweitägige kostenpflichtige Workshop richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Graduierteneinrichtungen, die Unterstützungsformate für das wissenschaftliche Schreiben entwickeln bzw. ausbauen und sich dazu vernetzen möchten.

  • Dokumentstruktur und Formatvorlagen: Wissenschaftliches Schreiben mit Word

    Do, 13.12.2018 09:30 Uhr - 11:30 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Ramona Ahlers-Bergner

    In diesem Basiskurs erfahren Sie, welche Grundregeln Sie bei der Arbeit mit Word von der ersten Zeile an beherzigen sollten. Erleichtern Sie sich das Schreiben: Gestalten Sie durch Formatvorlagen mit wenigen Handgriffen das Grundgerüst Ihres wissenschaftlichen Dokuments und behalten Sie seine Struktur stets im Blick.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 8 ist erreicht.
  • Wie bekomme ich mein Material in den Griff? Strukturieren und Gliedern

    Fr, 14.12.2018 09:00 Uhr - 12:00 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Im Laufe Ihres Promotionsprojekts werden Sie mit einer Fülle von Material konfrontiert – Literatur, Daten, eigene Textentwürfe – und stehen vor der Herausforderung, diese irgendwie in der Griff zu kriegen, um nicht darin „zu versinken“. Dabei können Ihnen verschiedene Gliederungs- und Strukturierungstechniken helfen, von denen Sie einige in diesem Kurzworkshop kennenlernen und ausprobieren können. Ziel ist es, dass Sie somit für sich Arbeitsweisen entwickeln, die es Ihnen ermöglichen, sich ins Detail zu vertiefen ohne das große Ganze aus dem Blick zu verlieren. Sie haben die Möglichkeit, einen eigenen Gliederungsentwurf mitzubringen und im Workshop daran zu arbeiten.

  • Gut vorbereitet auf das nächste Interview! Medientraining für Nachwuchswissen­schaftler/innen (2-tägig)

    Mo, 17.12.2018 - Di, 18.12.2018, Zweigbibliothek Erziehungswissenschaften, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Im Medientraining lernen Sie, erfolgreich mit Journalisten zusammen-
    zuarbeiten: Sie erfahren, welche Erwartungen die Medien speziell an Wissenschaftler
    haben. Sie lernen, Ihre komplexen Sachverhalte einfach und pointiert darzustellen. Sie
    finden die emotionale Geschichte im eigenen Forschungsthema und können diese im
    Kontakt mit Journalisten auch vermitteln. Auf der Grundlage zahlreicher praktischer
    Übungen trainieren Sie, Ihre Themen medien- und zielgruppengerecht zu präsentieren – zugeschnitten auf die Erwartungen von Zeitung, Radio und TV.

  • PhD Starter Kit: Responsible Research

    Mi, 19.12.2018 - 12:30 Uhr, Zweigbibliothek Erziehungswissenschaften, Graduiertenakademie der TU Dresden

    You are at the beginning of your PhD and you are asking yourself: How can I plan and manage my time efficiently? Do I know and understand the basic rules and values of the responsible conduct of research and good scientific practice? How can I build a productive and professional relationship with my supervisor? How do I get started with writing?

    The PhD Starter Kit offers you the opportunity to acquire key competencies for your PhD in three compact key modules. In addition, an extra moduleplus is offered for international PhD candidates who are interested in an introduction regarding the organization and procedures of the “German doctorate”. 

    You can register for each of the modules separately. After you have attended the three key modules you will receive a certificate of participation.

  • Januar 2019

  • PhD Starter Kit: Getting Started with Writing

    Mo, 14.01.2019 - 12:30 Uhr, Zweigbibliothek Erziehungswissenschaften, Graduiertenakademie der TU Dresden

    You are at the beginning of your PhD and you are asking yourself: How can I plan and manage my time efficiently? Do I know and understand the basic rules and values of the responsible conduct of research and good scientific practice? How can I build a productive and professional relationship with my supervisor? How do I get started with writing?

    The PhD Starter Kit offers you the opportunity to acquire key competencies for your PhD in three compact key modules. In addition, an extra moduleplus is offered for international PhD candidates who are interested in an introduction regarding the organization and procedures of the “German doctorate”. 

    You can register for each of the modules separately. After you have attended the three key modules you will receive a certificate of participation.

  • Nachrichtenwert statt Fachchinesisch. Wissenschaft verständlich kommunizieren am Beispiel der Pressemitteilung

    Do, 17.01.2019 09:00 Uhr - 12:00 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Wie vermittle ich meine (Forschungs-) Ergebnisse und Themen interessant und vermeide Fachchinesisch? Was sind die Anforderungen von Redaktionen und Journalisten? Im Kurzworkshop erwarten Sie eine kurze Einführung in das Thema Wissenschaftskommunikation, Tipps für den professionellen Umgang mit Medien und Journalisten sowie praktische Schreibübungen und Hinweise für die eigene Pressemitteilung.

  • Februar 2019

  • Getting started with writing – Overcoming writing obstacles

    Do, 07.02.2019 09:00 Uhr - 12:00 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    For quite a while now, you have researched your PhD topic, done in-depth literature research and collected a huge amount of data? Now, you are wondering at what point should I start writing? Maybe you tend to postpone this starting point and continue doing more literature research or data analysis instead?
    This short workshop introduces writing techniques that will help you to get more easily into a writing flow and to produce draft versions of your text. Furthermore, you will have the chance to reflect on your individual writing habits (and if necessary get some ideas on how to modify them) with the aim to establish productive writing routines in the long-term.

  • März 2019

  • Texte überarbeiten

    Fr, 08.03.2019 09:00 Uhr - 12:00 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Abgabefertige Texte werden in der Regel nicht in einem Wurf „runtergeschrieben“, sie sind vielmehr das Ergebnis wiederholter Überarbeitungsschleifen. Die Textüberarbeitung ist somit eine wichtige Arbeitsphase im Schreibprozess, für die Sie ausreichend Zeit einplanen sollten.
    In diesem Kurzworkshop werden die verschiedenen Textebenen und die entsprechenden Anforderungen an die Überarbeitung besprochen sowie mögliche Vorgehensweisen vermittelt. Bitte bringen Sie einen eigenen Text mit, an dem Sie im Workshop einzelne Schreibtechniken ausprobieren möchten.