Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. SLUB TextLab
  4. Veranstaltungen
  5. Details

Details

Akademisches Identitätsmanagement - Mit Autoren-IDs zur besseren Sichtbarkeit der eigenen Forschung

Öffentliche Veranstaltungen Online-Seminar Open Access Week Kurse / Workshops Open Science / Publishing Online-Seminar
Mi, 21.10.2020 12:00 Uhr - 13:00 Uhr, Online-Veranstaltung, Öffentlichkeitsarbeit

Als Wissenschaftler sind Sie zunehmend gefragt, sich sowie Ihre Forschungsarbeit und institutionelle Zugehörigkeit zu präsentieren. Wie sichern Sie jedoch die Auffindbarkeit Ihrer wissenschaftlichen Publikationen und deren eindeutige Zuordnung zu Ihrer Person? Personennamen sind weder unverwechselbar noch unveränderlich. Unterschiedliche Schreibweisen in verschiedenen Sprachen und Datenbanken erschweren zudem das Auffinden und darauf aufbauende Analysen von bibliometrischen Kennzahlen wie beispielsweise dem H-Index.

In diesem Online-Kurs erhalten Sie Tipps, wie Sie als Autor Ihre Sichtbarkeit und damit die Reichweite Ihrer Forschung verbessern können. Informieren Sie sich über

  • verschiedene Identifikationssysteme und deren Besonderheiten,
  • Schritte zur Einrichtung eigener Autorenprofile,
  • Tipps zur Datenpflege und Verknüpfung von IDs.

Haben Sie bereits eine ORCID, ResearcherID oder Scopus AuthorID? Dann erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie diese Profile möglichst effektiv aktuell halten können.

Online-Workshop mit Michaele Adam, sie berät im Team Bibliometrie an der SLUB zur Messung und Visualisierung von Forschungsleistungen.

Link zur Teilnahme, keine Anmeldung erforderlich: 

https://selfservice.zih.tu-dresden.de/link.php?meeting_id=32557&pin=61b8b52d

SLUB4OpenAccess: Online-Workshops zur Internationalen Open Access Week 2020

Diese Veranstaltung ist Teil der SLUB-Kampagne zur diesjährigen Internationalen Open Access Week. Vom 19. bis 25. Oktober 2020 werben Institutionen weltweit mit Veranstaltungen und Aktionen für Open Access (OA) und eine offene Wissenschaftskultur (Open Science). In einer Interviewreihe im SLUBlog berichten Dresdner Wissenschaftler:innen von ihren Erfahrungen mit Open Access im Publikationsprozess. Am 21. Oktober 2020 stellen die Expert:innen des SLUB-Open-Access-Teams in Online-Workshops Serviceangebote rund um den Forschungskreislauf vor und stehen allen Interessierten Rede und Antwort.

Hier geht's zum vollständigen Programm.

Ort Online-Veranstaltung