Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. SLUB TextLab
  4. Veranstaltungen
  5. Details

Details

Die Zukunft von Open Science an der TU - Get together anlässlich der Open Access Week 2019

Open Access Week Open Science / Publishing Gespräch / Diskussion
Mo, 21.10.2019 13:00 Uhr - 14:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Matti Stöhr

Zur Eröffnung der Open Access Week 2019 werden in einem ungezwungenen Rahmen bei einem Empfang Vertreterinnen und Vertreter aus der SLUB sowie aus der TU Dresden - aus den verschiedensten Bereichen und der Bibliothekskommission - zusammentreffen und über die Zukunft von Open Science an der Universität miteinander ins Gespräch kommen. Zur Anregung der Diskussion sind nach der Begrüßung durch SLUB-Generaldirektor Dr. Achim Bonte und TU-Prorektor für Forschung Prof. Dr. Gerhard Rödel einige kurze Impulse von Vertreterinnen und Vertretern aus den Bereichen und der Bibliothekskommission angedacht. 

Die Veranstaltung ist öffentlich und alle Interessierte herzlich willkommen.

Porträt von Matti Stöhr
Matti Stöhr

Matti Stöhr hat Bibliothekswissenschaft sowie Neuere/Neueste Geschichte studiert. An der SLUB ist er besonders im Themenfeld Forschungsdatenmanagement aktiv und zudem als Fachreferent für Geschichte tätig. Seine Beratungsschwerpunkte in deutscher oder englischer Sprache: Forschungsdatenmanagement, toolgestütztes wissenschaftliches Arbeiten, insbesondere Literaturverwaltung; Elektronisches Publizieren; Geschichte bzw. historische Fachinformation. Kontakt: Matti.Stoehr@slub-dresden.de oder +49 351 4677 437.