Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Open-Science-Service
  4. Open Data/Forschungsdaten

Open Data/Forschungsdaten

Unser Forschungsdaten-Service

Die SLUB bietet ihren Nutzern in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen (ZIH) und weiteren Partnern an der TU Dresden über die gemeinsame Kontaktstelle Forschungsdaten umfangreiche Services zum Management von Forschungsdaten an. Dies geschieht auf Basis der TUD-Richtlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis (speziell §5) die "Sicherung und Aufbewahrung von Primärdaten" sowie der Leitlinien für den Umgang mit Forschungsdaten an der TU Dresden.

Der Service umfasst insbesondere folgende themenspezifische Angebote:

Datenmanagement-Textbausteine

Ihr Fördermittelgeber erwartet, dass Sie Angaben zum Datenmanagement bzw. einen Datenmanagement-Plan vorlegen?

Datenmanagement "für uns": Technische und konzeptionelle Unterstützung

Benötigen Sie konkrete technische oder konzeptionelle Unterstützung für die Umsetzung Ihres Forschungsdatenmanagements? 

Daten von und für andere: Daten nachnutzbar und sichtbar machen

Möchten Sie existierende Daten nachnutzen, Ihre Daten nachnutzbar kodieren und dokumentieren und/oder Ihre Daten für die Nachnutzung durch andere sichtbar machen? In diesen Schwerpunktthema der SLUB erhalten Sie Beratung, konzeptionelle und technische Unterstützung.

Sowie folgende allgemeine Angebote:

Beratung

Möchten Sie erfahren, ob Forschungsdatenmanagement Ihr Probem lösen kann oder ob für Ihr Problem bereits ein Werkzeug existiert?

Workshop oder Vortrag

Möchten Sie in Ihrem Institutsseminar oder Projekttreffen eine Diskussion über Forschungsdatenmanagement anstoßen oder sich zu bestimmten Themen schulen lassen?