Nur in Feld suchen:

  • Alles
  • Urheber
  • Titel
  • Schlagwort
  • Barcode
  • ISBN/ISSN/ISMN
  • RVK-Notation
  • Signatur
  • Verlag/Ort
  • Serie/Reihe

Zuletzt gesuchte Begriffe:

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Arbeitsplätze / Arbeitsräume
  4. SLUB Makerspace
  5. Gerätebuchung

Gerätebuchung

Allgemeinnach oben

Die Benutzung der Geräte erfolgt durch unser Betreuungspersonal und ist für angemeldete Nutzer der SLUB Dresden möglich.

Ihren Terminwunsch teilen Sie uns bitte per Formular mit. Fügen Sie Ihrer Anfrage eine detaillierte Beschreibung Ihres Auftrags (Material, Anzahl, Komplexität, etc.) hinzu.

Senden Sie uns mit der Terminanfrage bitte auch die Datei des zu druckenden oder zu schneidenden Objekts zu.

Damit erleichtern Sie unserem Team die Arbeit und es kann sichergestellt werden, dass die Bearbeitung schnell und qualitätsbewusst durchgeführt werden kann.

Bitte halten Sie die Voraussetzungen ein und senden Sie die Informationen bei der Terminbuchung mit.

Voraussetzung

Die Nutzung der Geräte ist nur für angemeldete Nutzer der SLUB möglich. Die Nutzeranmeldung finden Sie hier.

Buchungsablauf

Bitte befolgen Sie den Ablauf der Buchung für das jeweilige Gerät und teilen uns Informationen zu Ihrem Projekt mit.

Kleingerätenach oben

Kleingeräte wie Akkuschrauber, Stichsäge oder Dremel können ohne vorherige Buchung zu den Öffnungszeiten des Makerspace vor Ort genutzt werden.

Voraussetzung ist ein gültiger Geräteführerschein und eine gültige SLUB Benutzerkarte. Termine für die Erlangung eines Geräteführerscheins finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Arbeits- und Lehrmittelausleihenach oben

Während der Öffnungszeiten können Sie jederzeit unsere Arbeits- und Lehrmittel ausleihen. Dazu zählen:

  • LEGO® SERIOUS PLAY®
  • LEGO® Mindstorms® EV3
  • Arduinos
  • LEAP Motion Controller
  • u.a.

Diese können ohne vorherige Buchung zu den Öffnungszeiten des Makerspace vor Ort genutzt werden. Voraussetzung ist eine gültige SLUB-Benutzerkarte. Eine Übersicht über alle zur Verfügung stehenden Arbeits- und Lehrmittel finden Sie unter Geräteübersicht.

Lasercutternach oben

1. Freien Termin im Gerätekalender suchen:

2. Terminanfrage Lasercutter stellen.

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Terminwunsch: Datum, Zeit
  • zu bearbeitender Werkstoff (Material, Stärke)
  • Menge
  • Datei (*.PDF)

Wie funktioniert ein Lasercutter? Welche Materialien dürfen Sie bei uns lasern? Mehr dazu finden Sie in unserem E-Tutorial.

Kosten Lasercutternach oben

Gebührenstufen Lasercutter, je 20min = 10€, ersten 30min = 10€, 1h = 30€
ZeitGebührenstufeKosten
00min <= 10min-keine
10min <= 30minGebührenstufe 11 * 10,00€
30min <= 50minGebührenstufe 22 * 10,00€ = 20€
50min <= 70minGebührenstufe 33 * 10,00€ = 30€
jede n * 20minGebührenstufe nn * 10,00€

3D-Kunststoffdruckernach oben

1. Freien Termin im Gerätekalender suchen:

2. Terminanfrage Kunststoffdrucker stellen.

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Terminwunsch: Datum, Zeit
  • Objekt und Filament
  • Menge
  • Datei (*.STL)

Sie möchten mehr über den 3D-Druck wissen, dann klicken Sie sich doch durch unsere Lernunterlagen.

Kosten 3D Kunststoffdrucknach oben

Gebühren 3D Kunststoffdruck, je 20min = 0,10€, 1h = 0,30€
ZeitGebührenstufeKosten
0min <= 20minGebührenstufe 11 * 0,10€
20min <= 40minGebührenstufe 22 * 0,10€ = 0,20€
40min <= 60minGebührenstufe 33 * 0,10€ = 0,30€
jede n * 20minGebührenstufe nn * 0,10€

Gipsdruckernach oben

Aufgrund der Abkündigung von Verbrauchsmaterialien steht der Gipsdrucker nur noch eingeschränkt (für Kurse und Endabgabenmodelle) nach Absprache zur Verfügung! Gerne beraten wir Sie zur Nutzung unserer anderen 3D Druck Möglichkeiten!

3D-Gipsdruckernach oben

 

1. Freien Termin im Gerätekalender 3D-Gipsdrucker suchen
2. Terminanfrage Gipsdrucker stellen.

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Terminwunsch: Datum, Zeit
  • Beschreibung des Objekts
  • Menge
  • Datei (*.STL)

Gipsdrucke und Abgaben für WS17/18nach oben

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

da gegen Semesterende die Nachfrage nach Gipsdrucken wieder steigt, bitte ich folgenden Hinweis zu beachten:

Die Kapazitäten zum Gipsdrucken sind begrenzt, neben Diplomabgaben müssen auch Modelle für Kurse gedruckt werden. Es werden 2 Bauräume pro Woche gedruckt, davon steht bis Ende Januar/Mitte Februar 2018 nur 1 Bauraum pro Woche zur freien Verfügung, der andere ist für einen Kurs reserviert. Bitte meldet euren Druckwunsch rechtzeitig an. Wird dieser bestätigt, bitte das Modell 2 Wochen vor Modellabgabe druckfertig bereit haben. In der Zeit von Januar bis März werden Abgabenmodelle (insbesondere Diplom) für die Uni bevorzugt behandelt, so lange es freie Kapazitäten gibt.

Für Fragen steht Herr Schwanse in der Offenen Werkstatt, Dienstags und Donnerstags, zwischen 16 und 18 Uhr zur Verfügung. Seperate Terminvereinbarungen möglich.

Die max Bauraumhöhe beträgt ca. 18cm. Nachbehandlungen können bei Modellen bis max. 15cm Höhe durchgeführt werden.

Hinweise zur Modellerstellung und Abgabe bitte der PDF "Hinweise Gipsdruck Allgemein" entnehmen.

Kosten 3D Gipsdrucknach oben

Gebühren 3D Gipsdruck, je 20min = 1,00€, 1h = 3,00€
ZeitGebührenstufeKosten
0min <= 20minGebührenstufe 11 * 1,00€
20min <= 40minGebührenstufe 22 * 1,00€ = 2,00€
40min <= 60minGebührenstufe 33 * 1,00€ = 3,00€
jede n * 20minGebührenstufe nn * 1,00€

Styroporcutternach oben

1. Freien Termin im Gerätekalender Styrocutter suchen

2. Terminanfrage Styroporcutter stellen.

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Terminwunsch: Datum, Zeit
  • Beschreibung des Objekts
  • Menge
  • Datei (*.DWG, *.DXF)

Tiefziehmaschinenach oben

1. Freien Termin im Gerätekalender Tiefziehmaschine suchen

2. Terminanfrage Tiefziehmaschine stellen.

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Terminwunsch: Datum, Zeit
  • Beschreibung des Objekts
  • Menge

Bitte bringen Sie außerdem eine Form mit, welche zum Tiefziehen geeignet ist.

Elektronikarbeitsplatznach oben

Voraussetzung für die Nutzung des Elektronikarbeitsplatz inklusive dazugehöriger Geräte (Lötstation, Heißluftstation, Oszilloskop) ist ein gültiger Geräteführerschein für den Elektronikarbeitsplatz und eine gültige SLUB Benutzerkarte. Termine für die Erlangung eines Geräteführerscheins finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Terminanfrage Elektronikarbeitsplatz stellen.

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Terminwunsch: Datum, Zeit
  • Beschreibung des Projekts

Schallplattendigitalisierernach oben

Den Schallplattendigitalisierer können Sie mit vorheriger Buchung zu den  Öffnungszeiten der Zentralbibliothek nutzen.