1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Arbeitsplätze / Arbeitsräume
  4. SLUB Makerspace

SLUB Makerspace

 

Der Makerspace der SLUB Dresden ist ein offener Kreativraum für Menschen, die ihre Ideen und Do-It-Yourself-Projekte realisieren möchten. Sie finden den Makerspace in der Bereichsbibliothek DrePunct. Dort können Sie neue Techniken ausprobieren, Erfahrungen austauschen und Mitstreiter finden.

Wissen kommt von ... Machen!

Im Fokus der kreativen Arbeit im Makerspace stehen Wissensvermittlung und Austausch. Nutzer können von Nutzern lernen und vorhandenes Know-How miteinander teilen. Die zentralen Aufgaben der Bibliothek: Wissen aufbauen, strukturieren, vermitteln werden auch im Makerspace aufgegriffen.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Gerätebuchung.

Makerspace Termine

  • Februar 2018

  • Geräteführerschein Kleingeräte inkl. Arbeitsschutzunterweisung

    Mo, 19.02.2018 09:30 Uhr - 10:00 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Daniela Dobeleit

    In diesem Kurs erlangen Sie den Geräteführerschein Kleingeräte. Dieser beinhaltet die Arbeitsschutzbelehrung für den Makerspace sowie eine Einführung in die Nutzung der elektrischen Kleingeräte. Beides wird benötigt, um im Makerspace arbeiten zu können.

    8 freie Plätze -->
  • Geräteführerschein Lasercutter

    Mo, 19.02.2018 10:15 Uhr - 11:15 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Daniela Dobeleit

    In diesem Modul weisen wir Sie in die Bedienung des Lasercutters ein und machen Sie mit dem Arbeitsschutz vertraut.

    4 freie Plätze -->

Kontaktnach oben

Standort

Bereichsbibliothek Drepunct

Zellescher Weg 17, 01069 Dresden

Allgemeine Information

Tel.: +49 351 4677-390

Spezielle Fragen zur Benutzung

makerspace@slub-dresden.de

Öffnungszeitennach oben

Montag

09:00 - 12:30 Uhr
Dienstag

09:00 - 12:30 Uhr
16:00 - 19:30 Uhr (Offene Werkstatt)

Mittwoch

09:00 - 12:30 Uhr
16:00 - 19:30 Uhr

Donnerstag

09:00 - 12:30 Uhr
16:00 - 19:30 Uhr (Offene Werkstatt)

Freitag

09:00 - 15:30 Uhr

Samstag

13.00 - 15:30 Uhr

Ausgezeichnetnach oben

 

Twitter

YouTube