Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Arbeitsplätze / Arbeitsräume
  4. Makerspace
  5. Gerätebuchung

Gerätebuchung

Wir haben seit dem 26.05.2020 mit eingeschränktem Service geöffnet. Aufgrund der aktuellen Situation wird die maximale Personenzahl im Makerspace M1 mittels Terminvergabe reguliert und Termine können nur alleine und nicht als Gruppe wahrgenommen werden. Der gebuchte Termin entspricht der Aufenthaltszeit im Makerspace M1. Für genauere Infos wählen Sie bitte das entsprechende Gerät / Maschine aus:

Bitte beachten Sie die Hygienebestimmungen

Allgemein

Die Benutzung der Geräte erfolgt durch unser Betreuungspersonal und ist für angemeldete Nutzer der SLUB Dresden möglich.

Für unserer Nutzer, die Ihre DIY-Projekte eigenständig an den Geräten umsetzen möchten, haben wir ein Programm an Geräteführerscheinen entwickelt. Diese bestehen meist aus einem E-Tutorial und einer Vor-Ort-Schulung. Mehr Informationen finden sie hier.

Voraussetzung

Die Nutzung der Geräte ist nur für angemeldete Nutzer der SLUB möglich. Die Nutzeranmeldung finden Sie hier.

Buchungsablauf

Bitte befolgen Sie den Ablauf der Buchung für das jeweilige Gerät und teilen uns Informationen zu Ihrem Projekt mit.

Kleingeräte

Kleingeräte können mit vorherige Buchung zu den Öffnungszeiten des Makerspace vor Ort genutzt werden. Zur Buchung verwenden Sie unser Kontaktformular. Eine Übersicht über die zur Verfügung stehenden Kleingeräte finden Sie im SLUB Katalog.

Voraussetzung für die Nutzung ist eine gültige Arbeitsschutzunterweisung und eine gültige SLUBcard. 

Ausleihe Raspberry Pi

Die Ausleihe und Rückgabe eines Raspberry Pi inkl. Erweiterungskit ist ohne Terminbuchung während der Öffnungszeit jederzeit möglich. Zur Ausleihe benötigen Sie eine gültige SLUBcard. Bitte beachten Sie, dass Sie aufgrund der aktuellen Situation nur alleine und nicht als Gruppe den Makerspace betreten können und die geltenden Hygienebestimmungen eingehalten werden müssen. 

Arbeits- und Lehrmittelausleihe

Während der Öffnungszeiten können Sie jederzeit unsere Arbeits- und Lehrmittel ausleihen. Diese können ohne vorherige Buchung zu den Öffnungszeiten des Makerspace vor Ort genutzt werden. Voraussetzung ist eine gültige SLUBcard. Eine Übersicht über alle zur Verfügung stehenden Arbeits- und Lehrmittel finden Sie im SLUB Katalog.

Lasercutter

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation Termine nur alleine und nicht als Gruppe wahrgenommen werden können. Der gebuchte Termin entspricht der Aufenthaltszeit im Makerspace M1. Damit wir die zu erwartende Aufenthaltszeit abschätzen können, benötigen wir die zu lasernde Dateien im .pdf-Format. Bitte senden Sie uns diese bei der Terminanfrage mit.

1. Freien Termin im Gerätekalender suchen:

2. Terminanfrage Lasercutter stellen.

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Terminwunsch: Datum, Zeit
  • zu bearbeitender Werkstoff (Material, Stärke)
  • Menge
  • Datei (*.PDF)

Wie funktioniert ein Lasercutter? Welche Materialien dürfen Sie bei uns lasern? Mehr dazu finden Sie in unserem E-Tutorial.

Kosten Lasercutter

Gebührenstufen Lasercutter, je 20min = 10€, ersten 30min = 10€, 1h = 30€
ZeitGebührenstufeKosten
00min <= 10min-keine
10min <= 30minGebührenstufe 11 * 10,00€
30min <= 50minGebührenstufe 22 * 10,00€ = 20€
50min <= 70minGebührenstufe 33 * 10,00€ = 30€
jede n * 20minGebührenstufe nn * 10,00€

3D-Kunststoffdrucker

Im Gerätekalender freien Termin suchen:

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen über unser Kontaktformular mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Terminwunsch: Datum, Zeit
  • Objekt, Filament, Menge
  • Angaben zum Projekt, Zweck und Einsatz des Objekts (nötig zur Ermittlung der Druckzeit)
  • pro Objekt eine eigene Datei  im *.stl-Format (mehrere Dateien als .zip-Archiv, max. Größe 10MB oder Link zum Cloud-Speicherplatz)

Wir arbeiten mit dem Slicer Ultimaker Cura. Die verwendete Version entnehmen Sie bitte den Technischen Details zu den 3D-Kunststoffdruckern im Makerspace. Informationen zum 3D-Drucken in Kunststoff im Makerspace, wie z.B. vom Makerspace bereitgestellte Filamente finden Sie in unserem E-Tutorial

Bauraum des Ultimaker 2 Extended+

Kosten 3D-Kunststoffdruck

Gebühren 3D Kunststoffdruck, je 20min = 0,10€, 1h = 0,30€
ZeitGebührenstufeKosten
0min <= 20minGebührenstufe 11 * 0,10€
20min <= 40minGebührenstufe 22 * 0,10€ = 0,20€
40min <= 60minGebührenstufe 33 * 0,10€ = 0,30€
jede n * 20minGebührenstufe nn * 0,10€

3D-Gipsdrucker

 

Wir drucken mit dem Projet 460 Plus.

1. Druckwunsch Gipsdrucker mitteilen.

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Abholdatum: Zeitpunkt bis wann das Objekt gedruckt sein muss?
  • Beschreibung des Objekts (Abmessungen X Y Z-Achse), Menge
  • pro Objekt eine eigene Datei  im *.stl-Format (mehrere Dateien als .zip-Archiv, max. Größe 10MB oder Link zum Cloud-Speicherplatz)

2. Termin zur Sprechstunde buchen.

Zu diesem Termin:

  • besprechen wir die Druckparameter und den Drucktermin.
  • bringen Sie bitte Ihre gültige SLUBCard mit.
  • bringen Sie bitte pro zu druckendem Objekt eine eigene Datei im *.stl-Format oder für farbige Drucke im *.vrml-Format auf einem USB-Stick mit.

Die gebuchte Sprechstunde muss spätestens 5 Werktage vor dem Abholdatum stattfinden.

Ich berate Sie

Porträt von Bastian Elsner
Bastian Elsner

Bastian Elsner arbeitet im Makerspace als Technischer Mitarbeiter und berät zu den Themen "Additive Fertigung" und "Manuelle Bearbeitung". Er hat den Beruf des Metallbauers erlernt und ist Staatlich geprüfter Techniker für Maschinentechnik.

 

 

Sprechstunden

Kosten 3D Gipsdruck

Gebühren 3D Gipsdruck, je 20min = 1,00€, 1h = 3,00€
ZeitGebührenstufeKosten
0min <= 20minGebührenstufe 11 * 1,00€
20min <= 40minGebührenstufe 22 * 1,00€ = 2,00€
40min <= 60minGebührenstufe 33 * 1,00€ = 3,00€
jede n * 20minGebührenstufe nn * 1,00€

Styroporcutter

Voraussetzung für die Nutzung des Styroporcutters ist ein gültiger Geräteführerschein Styroporcutter und eine gültige SLUB Benutzerkarte. Termine für die Erlangung des Geräteführerscheins finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

1. Freien Termin im Gerätekalender Styrocutter suchen

2. Terminanfrage Styroporcutter stellen.

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Terminwunsch: Datum, Zeit
  • Beschreibung des Objekts
  • Menge
  • Datei (*.DWG, *.DXF)

Tiefziehmaschine

Voraussetzung für die Nutzung der Tiefziehmaschine ist eine gültige Einweisung für die Tiefziehmaschine und eine gültige SLUBcard.

1. Freien Termin im Gerätekalender Tiefziehmaschine suchen

2. Terminanfrage Tiefziehmaschine stellen.

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Terminwunsch: Datum, Zeit
  • Beschreibung des Objekts
  • Menge

Bitte bringen Sie außerdem eine Form mit, welche zum Tiefziehen geeignet ist.

Elektronikarbeitsplatz

Voraussetzung für die Nutzung des Elektronikarbeitsplatz inklusive dazugehöriger Geräte (Lötstation, Heißluftstation, Oszilloskop) ist eine Einweisung in den Elektronikarbeitsplatz und eine gültige SLUBcard. Eine Terminanfrage für die Einweisung in den Elektronikarbeitsplatz stellen Sie bitte per Kontaktformular.

Zur Nutzung eine Terminanfrage Elektronikarbeitsplatz stellen.

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Benutzernummer und Name
  • Terminwunsch: Datum, Zeit
  • Beschreibung des Projekts

3D-Objektscanner Artec Eva

Voraussetzung für die Nutzung des 3D-Objektscanner Artec Eva inklusive dazugehöriger Geräte (Notebook mit Software Artec Studio 13) ist ein gültiger Geräteführerschein für den 3D-Scanner und eine gültige SLUBcard. Termine für die Erlangung eines Geräteführerscheins finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Freie Termine zur Nutzung des 3D-Objektscanners finden Sie im Gerätekalender.

Schallplattendigitalisierer

Den Schallplattendigitalisierer können Sie mit vorheriger Buchung zu den  Öffnungszeiten der Zentralbibliothek nutzen.