Nur in Feld suchen:

  • Alles
  • Urheber
  • Titel
  • Schlagwort
  • Barcode
  • ISBN/ISSN/ISMN
  • RVK-Notation
  • Signatur
  • Verlag/Ort
  • Serie/Reihe

Zuletzt gesuchte Begriffe:

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Arbeitsplätze / Arbeitsräume
  4. SLUB Makerspace

SLUB Makerspace

 

Der Makerspace der SLUB Dresden ist ein offener Kreativraum für Menschen, die ihre Ideen und Do-It-Yourself-Projekte realisieren möchten. Sie finden den Makerspace in der Bereichsbibliothek DrePunct. Dort können Sie neue Techniken ausprobieren, Erfahrungen austauschen und Mitstreiter finden.

Wissen kommt von ... Machen!

Im Fokus der kreativen Arbeit im Makerspace stehen Wissensvermittlung und Austausch. Nutzer können von Nutzern lernen und vorhandenes Know-How miteinander teilen. Die zentralen Aufgaben der Bibliothek: Wissen aufbauen, strukturieren, vermitteln werden auch im Makerspace aufgegriffen.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Gerätebuchung.

Makerspace Termine

  • Mai 2018

  • Benutzeroberfläche, Arbeitsmodi, Modellierung: Einstieg in die 3D-Grafiksuite Blender

    Sa, 26.05.2018 10:00 Uhr - 16:00 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Melanie Kaiser

    Die Veranstaltung wurde abgesagt.

    Es ist keine Anmeldung mehr möglich.
  • Geräteführerschein Kleingeräte inkl. Arbeitsschutzunterweisung

    Mo, 28.05.2018 09:15 Uhr - 09:45 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Uta Fröhner

    In diesem Kurs erlangen Sie den Geräteführerschein Kleingeräte. Dieser beinhaltet die Arbeitsschutzbelehrung für den Makerspace sowie eine Einführung in die Nutzung der elektrischen Kleingeräte. Beides wird benötigt, um im Makerspace arbeiten zu können.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 5 ist erreicht.
  • Geräteführerschein für 3D-Kunststoffdruck

    Mo, 28.05.2018 10:00 Uhr - 12:00 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Uta Fröhner

    In diesem Kurs erlangen Sie den Geräteführerschein 3D-Kunststoffdruck. Dieser beinhaltet eine Einführung in die Nutzung der 3D-Kunststoffdrucker. Diese wird benötigt um im Makerspace selbständig an den 3D-Kunststoffdruckern arbeiten zu können.

    Vorkenntnisse:

    Voraussetzung zur Teilnahme am Geräteführerschein 3D-Kunststoffdrucker ist der Erwerb des Geräteführerscheins Kleingeräte und Arbeitsschutzunterweisung sowie die Absolvierung des Video-Tutorial 3D-Druck - Grundlagen.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 4 ist erreicht.
  • Geräteführerschein Kleingeräte inkl. Arbeitsschutzunterweisung

    Mi, 30.05.2018 12:45 Uhr - 13:15 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Paul Schwanse

    In diesem Kurs erlangen Sie den Geräteführerschein Kleingeräte. Dieser beinhaltet die Arbeitsschutzbelehrung für den Makerspace sowie eine Einführung in die Nutzung der elektrischen Kleingeräte. Beides wird benötigt, um im Makerspace arbeiten zu können.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 8 ist erreicht.
  • Geräteführerschein Lasercutter

    Mi, 30.05.2018 13:30 Uhr - 14:30 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Daniela Dobeleit

    In diesem Modul weisen wir Sie in die Bedienung des Lasercutters ein und machen Sie mit dem Arbeitsschutz vertraut.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 4 ist erreicht.
  • Juni 2018

  • Geräteführerschein Kleingeräte inkl. Arbeitsschutzunterweisung

    Mo, 04.06.2018 09:15 Uhr - 09:45 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Uta Fröhner

    In diesem Kurs erlangen Sie den Geräteführerschein Kleingeräte. Dieser beinhaltet die Arbeitsschutzbelehrung für den Makerspace sowie eine Einführung in die Nutzung der elektrischen Kleingeräte. Beides wird benötigt, um im Makerspace arbeiten zu können.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 5 ist erreicht.
  • Geräteführerschein für 3D-Kunststoffdruck

    Mo, 04.06.2018 10:00 Uhr - 12:00 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Uta Fröhner

    In diesem Kurs erlangen Sie den Geräteführerschein 3D-Kunststoffdruck. Dieser beinhaltet eine Einführung in die Nutzung der 3D-Kunststoffdrucker. Diese wird benötigt um im Makerspace selbständig an den 3D-Kunststoffdruckern arbeiten zu können.

    Vorkenntnisse:

    Voraussetzung zur Teilnahme am Geräteführerschein 3D-Kunststoffdrucker ist der Erwerb des Geräteführerscheins Kleingeräte und Arbeitsschutzunterweisung sowie die Absolvierung des Video-Tutorial 3D-Druck - Grundlagen.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 4 ist erreicht.
  • Modellierungswerkzeug Modifier und Vorbereitung Druck von 3D-Objekten: Einstieg in Blender

    Mi, 06.06.2018 17:00 Uhr - 19:30 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Melanie Kaiser

    Die Möglichkeit im Makerspace 3D-Objekte drucken zu können, ist kein Geheimnis. Wie aber können Dateien für den 3D-Druck erstellt werden?

    Nehmen Sie hierzu die freie, mit der GPL lizenzierten 3D-Grafiksuite Blender. Mit dieser lassen sich Körper modellierenDie Möglichkeiten von Blender enden aber nicht bei der reinen 3D-Objekt-Erstellung sondern werden durch Features wie z. B. das Hinzufügen von realistischen Materialien, Animation, Spiele-Entwicklung, Simulationen und Videobearbeitung ergänzt ohne weitere Programme hinzuziehen zu müssen.

    In diesem Advancedkurs wollen wir Ihnen weitere Basics zur Umsetzung Ihrer eigenen 3D-Projekte vermitteln. Sie lernen die Modellierungswerkzeuge Modifier kennen und wie Sie Ihre 3D-Objekte für den Druck vorbereiten.

    5 freie Plätze -->
  • Meet up! Materialmix - 3D-Druck trifft Textil und Holz

    Do, 07.06.2018 17:00 Uhr - 19:30 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Maik Jähne

    Dresdner Forschungsinstitute erkunden die Möglichkeiten des 3D-Drucks und entwickeln dafür auch neue Materialien. Heute stellen wir Projekte von 3 Instituten vor. Wir starten mit 3D-Druck mit textilen Materialien und faserverstärkten Kunststoffen. Danach geht es um landwirtschaftliche Reststoffe, wie Holz- oder Korkmehl im FDM-, LDM- und Lasersinterverfahren sowie Lignin für Gießharze für den Kleinserienvakuumguss.


  • Benutzeroberfläche, Arbeitsmodi, Modellierung: Einstieg in die 3D-Grafiksuite Blender

    Sa, 30.06.2018 10:00 Uhr - 16:00 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Melanie Kaiser

    Die Möglichkeit im Makerspace 3D-Objekte drucken zu können, ist kein Geheimnis. Wie aber können Dateien für den 3D-Druck erstellt werden?

    Nehmen Sie hierzu die freie, mit der GPL lizenzierten 3D-Grafiksuite Blender. Mit dieser lassen sich Körper modellierenDie Möglichkeiten von Blender enden aber nicht bei der reinen 3D-Objekt-Erstellung sondern werden durch Features wie z. B. das Hinzufügen von realistischen Materialien, Animation, Spiele-Entwicklung, Simulationen und Videobearbeitung ergänzt ohne weitere Programme hinzuziehen zu müssen.

    In diesem Einstiegskurs wollen wir Ihnen die Basics zur Umsetzung Ihren eigenen 3D-Projekte vermitteln. Sie lernen Blender mit dessen Einsatzmöglichkeiten und Bedienoberfläche kennen und werden einfache 3D-Objekte erstellen.

    8 freie Plätze -->

Kontaktnach oben

Standort

Bereichsbibliothek Drepunct

Zellescher Weg 17, 01069 Dresden

Allgemeine Information

Tel.: +49 351 4677-390

Spezielle Fragen zur Benutzung

makerspace@slub-dresden.de

Öffnungszeitennach oben

Montag09:00 - 12:30 Uhr
Dienstag09:00 - 12:30 Uhr
16:00 - 19:30 Uhr
(Offene Werkstatt*)
Mittwoch09:00 - 12:30 Uhr
16:00 - 19:30 Uhr
Donnerstag09:00 - 12:30 Uhr
16:00 - 19:30 Uhr
(Offene Werkstatt*)
Freitag09:00 - 15:30 Uhr
Samstag13.00 - 15:30 Uhr

 
* In der Offenen Werkstatt werden kleine Laseraufträge (bis 10 Minuten) bearbeitet, Termine für umfangreichere Projekte vereinbart sowie Tipps und Infos zu Laser- und 3D-Projekten vermittelt.

Ausgezeichnetnach oben

 

Twitter

YouTube