1. SLUB Dresden
  2. Sammlungen
  3. Sonstige Spezialbestände
  4. Stenografische Sammlung
  5. Benutzung

Benutzung der Stenografischen Sammlung

Die Stenografische Sammlung ist allgemein zugänglich, ihre Benutzung kostenlos. Weiteres regelt die Benutzungsordnung der SLUB Dresden.

Im Freihandbereich Stenografie auf der Ebene -2 der Zentralbibliothek stehen montags bis samstags von 8.00 bis 24.00 Uhr und sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr mehr als 5.000 Bände sowie alle laufend bezogenen Zeitschriften zur Verfügung.
Der Großteil der Bestände ist magaziniert und muss bestellt  werden. Bestellungen können entweder direkt über den SLUB-Katalog, per Leihschein oder mittels Lieferservice aufgegeben werden. Diese werden nach kurzer Zeit entweder für die Ausleihe oder zur Präsenznutzung an der Ausleihtheke der Zentralbibliothek bereitgestellt.

Die Bereitstellung seltener und wertvoller Medien erfolgt im Lesesaal Sammlungen.

Die Bestände der Stenografischen Sammlung werden mittels verschiedener Kataloge oder in internen Bestandsverzeichnissen nachgewiesen. Ausgewählte Werke zur Stenografie können im Rahmen der Digitalen Sammlungen auch als Volltext abgerufen werden.

Bei speziellen Anfragen und Wünschen empfiehlt sich die Konsultation der zuständigen Fachreferentin:


Jana Kocourek
Tel.: +49 351 4677-520
Fax.: +49 351 4677-733
E-Mail.: Jana.Kocourek@slub-dresden.de
oder: Schreiben Sie uns.