Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Recherche
  3. Datenbanken
  4. Erweitertes Angebot an E-Medien während COVID-19

Erweitertes Angebot an E-Medien während COVID-19

Aufgrund der Coronakrise und den damit einhergehenden Einschränkungen für die individuelle  Recherche- und Forschungstätigkeit bieten zunehmend mehr Verlage und Datenbankanbieter einen erweiterten Zugriff auf ihre Angebote.

Eine zentrale Übersicht über temporär frei zugängliche Angebote, sortiert nach Fächern, finden Sie unter "bibs vs. virus".

Erweiterungen, die ausschließlich für SLUB-Nutzende und TU-Angehörige gelten, finden Sie in der folgenden Übersicht (laufende Aktualisierung).

Ancestry

mehr erfahren

Ancestry ist eine Online-Plattform zur Ahnen- und Familienforschung. Sie bietet Zugriff auf zahlreiche historische Dokumente und Stammbäume. Bis auf Weiteres steht ihr Recherche-Angebot allen SLUB-Nutzenden zur Verfügung. 

Für wen bzw. für welche Fachrichtungen sind die Ancestry interessant?
Die Plattform richtet sich an alle historisch Interessierten sowie Neugierige, die z. B. erfahren möchten, welchen lokalen Ursprung ihr Nachname hat. 

Sprache
Deutsch

Wer hat bis wann freien Zugriff?
Alle SLUB-Nutzenden bis auf Weiteres

Beck Online

mehr erfahren

In der umfassenden Datenbank für Rechtswissenschaft Beck Online können Module, Bücher, Zeitschriften, Normen und Formulare recherchiert werden. 

Für wen bzw. für welche Fachrichtungen ist Beck Online interessant?
Die Fachdatenbank richtet sich an Studierende, Lehrende und Forschende auf dem Gebiet der Rechtswissenschaft.

Sprache
Deutsch

Wer hat bis wann freien Zugriff?
Zugang via VPN und persönlichem Login für alle TU-Angehörigen bis 31.12.2020.
Einrichten des persönlichen Logins notwendig. 
ACHTUNG: für die einmalige Registrierung unbedingt TU-Mail-Adresse verwenden!

JSTOR

mehr erfahren

JSTOR - kurz für "Journal Storage" - ist eine umfangreiche Online-Datenbank für wissenschaftliche Fachzeitschriften, Bücher und Primärquellen aus vielen verschiedenen Fachgebieten. Die Datenbank bietet sowohl nachträglich digitalisierte als auch aktuelle Ausgaben der Zeitschriften an. Alle Publikationen sind dank Volltexterschließung komplett durchsuchbar. 

Der erweiterte Zugriff erstreckt sich auf die JSTOR E-Journals collections.

Für wen bzw. für welche Fachrichtungen ist JSTOR interessant?
JSTOR deckt ein sehr breites Spektrum an Forschungsgebieten ab mit leichtem Schwerpunkt auf den Sozial- und Geisteswissenschaften. Gleichzeitig ist eine Vielzahl an Quellen aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Medizin, Naturwissenschaften und Mathematik vorhanden. 

Sprache?
Englisch. (Die Sprache der Publikationen selbst variiert.)

Wer hat bis wann freien Zugriff?
Alle SLUB-Nutzer*innen via SLUB-Login bis zum 30.06.2021. Klicken Sie auf Log In → Find my institution → SLUB.

SciFinder (inkl. MethodsNow Synthesis)

mehr erfahren

Die Datenbank SciFinder ist die weltweit größte Sammlung chemischer Informationen, in der sich sowohl chemische Substanzen, Reaktionen, Sequenzen und wissenschaftliche Artikel recherchieren lassen. 

Für wen oder welche Fachrichtung ist SciFinder geeignet?Die Datenbank richtet sich an Studierende, Lehrende und Forschende, die chemische Informationen recherchieren wollen. 

Sprache
Englisch

Wer hat bis wann freien Zugriff?
Nutzbar für TU-Angehörige: Nach einer erstmaligen Anmeldung innerhalb des IP-Bereiches der TU Dresden sind bei weiterer Datenbanknutzung alle IP-Beschränkungen vorübergehend aufgehoben, d.h. ohne VPN oder Proxy-Server nutzbar.