1. SLUB Dresden
  2. Open Science
  3. Open Evaluation/Bibliometrie
  4. Rankings

Rankings

Vergleichsmöglichkeiten von Forschung und Lehre an den Hochschulen werden immer stärker nachgefragt. Hochschulrankings bieten Analysen auf verschiedenen Ebenen an (national, international, fächerübergreifend oder auch fachbezogen). Datenerhebung und Methodik spielen dabei eine entscheidende Rolle und müssen häufig kritisch hinterfragt werden, um keine Fehlschlüsse zu ziehen.

Rankings in Auswahlnach oben

 
CHE Ranking

Das CHE Ranking wird in Kooperation der Wochenzeitung Zeit mit dem CHE Centrum für Hochschulentwicklung herausgegeben. Ziel ist die Bereitstellung von fachspezifischen Informationen über Hochschulen und deren Studienbedingungen.

QS World University Rankings

Das QS Ranking ist ein weltweites Hochschulranking, das jährlich von Quarquarelli Symonds (QS) veröffentlicht wird.

Times Higher Education (THE) Ranking

Herausgeber des THE Rankings ist das britische Fachmagazin Times Higher Education. Jährlich werden darin globale Ranglisten zum Leistungsvergleich von Hochschulen in ihren Kernaufgaben: Lehre, Forschung, Wissenstransfer und internationale Ausrichtung veröffentlicht.

U-Multirank

U-Multirank ist ein multidimensionales Hochschulranking für den globalen Vergleich der Hochschullandschaft und wurde im Auftrag der EU-Kommission entwickelt. Damit sollen Studierende eine bessere Informationsgrundlage für die Auswahl der Hochschule erhalten.

Die Übersicht College and University Rankings (Wikipedia) bietet eine umfangreiche Aufstellung globaler, regionaler und nationaler Rankings.