Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Mitmachen
  3. SLUB TextLab
  4. Veranstaltungen
  5. Details

Details

Wie unser Workshopangebot „SZD-Co-Teaching“ Sie in der Lehre entlasten kann

TextLab Zielgruppe Lehrende Online-Seminar
Do, 04.03.2021 19:30 Uhr - 20:15 Uhr, Online-Veranstaltung, TextLab

Wie jedes Jahr wird es auch in diesem Jahr eine Lange Nacht des Schreibens geben - nur selbstverständlich digital!  Die SLUB und das Schreibzentrum der TU Dresden (SZD) laden alle Schreibenden herzlich ein, gemeinsam loszulegen, den roten Faden zu finden oder Schreibprojekte abzuschließen. Am Donnerstag, dem 4. März könnt ihr zwischen 18 und 22:45 Uhr an Kurzworkshops, Vorträgen, Beratungen und Arbeitsrunden teilnehmen. 

Um den aktuellen Kontaktbeschränkungen gerecht zu werden, wird die Lange Nacht des Schreibens 2021 erstmals komplett online stattfinden. Für eine Teilnahme musst du dich nicht anmelden, sondern kannst dich am 4. März ab 17.45 Uhr in den zentralen Empfangs- und Beratungsraum einklicken.

 

Impulsvortrag für Lehrende mit anschließendem Austausch

Wir vom Schreibzentrum möchten Sie dabei unterstützen, das wissenschaftliche Schreiben in der Lehre zu vermitteln und Ihnen dabei Arbeit abnehmen. So können Sie uns z. B. für einen maßgeschneiderten Workshop in Ihre Lehrveranstaltung einladen, in dem wir Ihre Studierenden gemeinsam mit Ihnen gezielt auf eine bestimmte Schreibaufgabe (z. B. einen technischen Bericht) vorbereiten. Dahinter steht unser Konzept des „SZD-Co-Teaching“, das aus unserer Sicht eine sehr effiziente Möglichkeit ist, Studierende zu unterstützen und gleichzeitig Sie als Lehrende zu entlasten. Mich interessiert, ob Sie das auch so sehen, und ich freue mich auf Austausch mit Ihnen im Anschluss an meinen Impulsvortrag.

Verantwortlich: Nina Melching, Referentin für Schreibdidaktik und Projektleiterin des Schreibzentrums der TU Dresden

 

Auf der Webseite des Schreibzentrums Dresden findet ihr Infos zum kompletten Programm.

Ort Online-Veranstaltung