Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Mitmachen
  3. SLUB TextLab
  4. Veranstaltungen
  5. Details

Details

Organisation des Schreibprozesses

TextLab Online-Seminar Wissenschaftliches Schreiben und Zitieren
Do, 04.03.2021 20:30 Uhr - 21:15 Uhr, Online-Veranstaltung, TextLab

Wie jedes Jahr wird es auch in diesem Jahr eine Lange Nacht des Schreibens geben - nur selbstverständlich digital!  Die SLUB und das Schreibzentrum der TU Dresden (SZD) laden alle Schreibenden herzlich ein, gemeinsam loszulegen, den roten Faden zu finden oder Schreibprojekte abzuschließen. Am Donnerstag, dem 4. März könnt ihr zwischen 18 und 22:45 Uhr an Kurzworkshops, Vorträgen, Beratungen und Arbeitsrunden teilnehmen. 

Um den aktuellen Kontaktbeschränkungen gerecht zu werden, wird die Lange Nacht des Schreibens 2021 erstmals komplett online stattfinden. Für eine Teilnahme musst du dich nicht anmelden, sondern kannst dich am 4. März ab 17.45 Uhr in den zentralen Empfangs- und Beratungsraum einklicken.

 

Welche Tätigkeiten führen wir eigentlich alle aus, wenn wir einen Text erarbeiten? Ist es vor allem das Formulieren, also das reine Schreiben? Oder doch nicht? Und was dann? Dass hinter der Bezeichnung „Ich schreibe gerade an einer Seminararbeit“ so viel mehr steckt als das Schreiben, ist wohl allen klar. Aber wie diesen komplexen Prozess unter einen Hut bringen? Darum soll es in diesem Workshop gehen.

Verantwortlich: Robert Bosse, studiert Germanistik und ist seit 2018 Schreibtutor am Schreibzentrum der Tu Dresden
Teilnehmenden-Zahl: 20

 

Auf der Webseite des Schreibzentrums Dresden findet ihr Infos zum kompletten Programm.

Ort Online-Veranstaltung