Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. About Us
  3. Karriere und Ausbildung
  4. Welche Stellen aktuell bei uns ausgeschrieben sind
  5. Scanoperator (m/w/d) im Dresdner Digitalisierungszentrum

Scanoperator (m/w/d) im Dresdner Digitalisierungszentrum

.........................Berufsanfänger:innen willkommen!.........................

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Scanoperatoren (m/w/d) im Dresdner Digitalisierungszentrum
Kennziffer SLUB-2022-30

in Vollzeit (40 Stunden/Woche) bis zur Vergütungsgruppe TV-L E6 als Elternzeitvertretung befristet für 12 Monate zu besetzen. Für Teilzeitmodelle sind wir grundsätzlich offen.

Die SLUB zählt mit etwa 350 Mitarbeitenden zu den größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands. Sie ist ein bedeutendes Innovations- und Koordinierungszentrum im deutschen Bibliothekswesen und ein lebendiger sozialer Ort wissenschaftlichen Austauschs. Wir wollen mit zukunftsweisenden Technologien Wissen schaffen, transparent vernetzen und niedrigschwellig verfügbar machen. Dabei sind wir unserem umfangreichen Erbe aus sechs Jahrhunderten verpflichtet. Wir vertreten entschieden die Ziele von Open Science und Open Access.

Mit dem Dresdner Digitalisierungszentrum (DDZ) betreibt die SLUB eines der führenden deutschen Zentren der Digitalisierung in öffentlicher Hand. Mit größter Sorgfalt werden wertvolle Materialien schonend digitalisiert. Das DDZ berät und unterstützt Einrichtungen im Freistaat Sachsen bei der Realisierung von Digitalisierungs- und Erschließungsprojekten, wie dem Landesdigitalisierungsprogramm.

 

Ihre Aufgaben:

  • Digitalisierung von historischen Materialien (Handschriften, Drucken, Karten) unter Berücksichtigung konservatorischer Anforderungen
  • Arbeit mit hochauflösenden Kamerasystemen
  • Bildbearbeitung der Rohkameraformate zur Erstellung standardkonformer Bilddateien für die digitale Langzeitarchivierung
  • Bildbearbeitung mittels Tonwertkorrektur, Retusche und Bildmontage für Druckereien und eigene Ausdrucke

 

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Fotografie / Mediengestaltung oder vergleichbare Qualifikationen
  • Erfahrungen im Bereich hochauflösender Kamerasysteme oder Scanner
  • Erfahrungen im Bereich Reprofotografie
  • Umfangreiche Kenntnisse der Software Photoshop und CaptureOne
  • Erfahrungen im Umgang mit historischen Materialen unter technischen und konservatorischen Aspekten sind wünschenswert
  • Serviceorientierung, Teamfähigkeit und Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung durch empfohlene Kernarbeitszeit
  • die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • einen Blick hinter die Kulissen des Forschungsbetriebes einer dynamischen, innovativen wissenschaftlichen Bibliothek
  • sehr gute Sozialleistungen sowie eine Jahres-Sonderzahlung im November
  • die Möglichkeit, unseren betriebseigenen Parkplatz zu nutzen
  • Jobticket
  • Möglichkeit, zur Versorgung in den Pausen die Biblounge und Mensa auf dem TU-Campus zu nutzen
  • zentrale Lage mit guter Anbindung an öffentlichen Nahverkehr

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte übermitteln Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer SLUB-2022-30 bis zum 07.07.2022 über unser Online-Bewerbungsformular. Alternativ können Sie diese auch per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, die in der Bezeichnung Ihren Namen trägt, an bewerbung@slub-dresden.de senden. Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Herr Henrik Ahlers, henrik.ahlers@slub-dresden.de, 0351/4677637 gern zur Verfügung. Schauen Sie gerne auch auf unserer Karriereseite vorbei! Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbehinderte Bewerber:innen haben bei gleicher Eignung Vorrang bei der Einstellung. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Hier geht's zur Online-Bewerbung.

Stellenbeschreibung (pdf)