Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Trainings / Events
  4. Details

Details

Research Analytics

Kurse / Workshops Open Science / Publishing Erfolgreich Recherchieren Wissenschaftliches Schreiben und Zitieren
Thu, 16/07/20 09:10 - 11:00, Online / Telefon, Marcel Erfurth

--- Forschungsdatenmanagement Kompakt ---

Die Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) sowie das Zentrum für Informationsdienste (ZIH) der TU Dresden betreiben gemeinsam die „Kontaktstelle Forschungsdaten“. Der Fokus liegt auf der Beratung der Forschenden zu allen Fragen rund um das Thema Forschungsdatenmanagement (FDM). Für diese Beratungen wurde ein initiales Beratungskonzept ausgearbeitet und kann hier eingesehen werden. 

 

Im ersten Teil des Vortrags werden die Eckpfeiler des Konzepts vorgestellt. Das Konzept basiert auf eigenen Forschungserfahrungen der Berater sowie auf Literaturrecherchen zum Thema FDM. Das Konzept ist streng auf die Bedürfnisse der Forschenden ausgerichtet: es ist ergebnisoffen angelegt, undogmatisch und lösungsorientiert.

 

Im zweiten Teil des Vortrags geben wir Einblicke in unsere Beratungsalltag: welche Fragen zum Forschungsdatenmanagement werden uns von den Forschenden am häufigsten gestellt? Und was sind unsere Antworten auf diese Fragen? 

 

Um dies und viel mehr zu erfahren, sind Interessierte herzlichst zum Vortrag von Dr. Andreas von der Dunk am 16.07.2020 eingeladen. 

 

Ansprechpartner: Marcel Erfurth (marcel.erfurth@slub-dresden.de)
Termin: Donnerstag, der 16.07.2020 über BigBlueButton. Falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben, senden Sie bitte eine Email an Marcel Erfurth - dieser wird Ihnen dann die Login-Daten im Vorfeld der Veranstaltung zusenden

Porträt von Marcel Erfurth
Marcel Erfurth

Marcel Erfurth studierte Soziologie mit einem Schwerpunkt auf empirische Forschungsmethodik und Philosophie. Er arbeitet im Referat Open Science und ist in der Arbeitsgruppe Elektronisches Publizieren tätig. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählt die bibliometrische Beratung von Wissenschaftlern. Bei Fragen zu quantitativen Modi der Datengenerierung sowie der statistischen Auswertung und Interpretation steht Ihnen Herr Erfurth ebenfalls gerne zur Verfügung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Unterstützung bei Fragen zu R und damit verbunden Techniken der Datenvisualisierung.

Sollten Sie Interesse daran haben, einen Beitrag zur Veranstaltungsreihe Research Analytics zu leisten, können Sie sich gerne jederzeit per E-Mail an ihn wenden (marcel.erfurth@slub-dresden.de).

 

 

Location Online / Telefon

Ihr Wissensbartermin findet entweder per Telefon oder per Videokonferenz, etwa via Skype oder DFNConf, statt. Die Expertin / der Experte informiert Sie im Anschluss an Ihre Buchung über die genauen Rahmenbedingen bzw. Einwahldaten. Geben Sie gerne in der Nachricht zur Buchung einen bevorzugten Kommunikationskanal an.