Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Trainings / Events
  4. Details

Details

Workshop: Biokunststoffe. Wie können sie eine echte Lösung sein? Ein Ausprobier- und Denkworkshop

Makerspace Vorträge / Präsentationen Ausstellungseröffnungen
Thu, 24/10/19 18:15 - 22:00, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Maik Jähne

Kunststoffe verursachen zahlreiche Probleme. Biokunststoffe sind als Lösung umstritten. Wir experimentieren, denken und diskutieren uns durch die Herausforderungen und Möglichkeiten der Welt der Biokunststoffe. Achtung es wird heiss (Kochplatten).

Ein Workshop im Rahmen der Ausstellung: Plastik. und dann? veranstaltet zusammen mit der Kunststoffschmiede Dresden.

 

Zur Ausstellung:

Plastik ist überall. Doch der Werkstoff ist in Verruf geraten. Sind Biokunststoffe eine Lösung? Können wir unseren Umgang mit dem vielseitigen Werkstoff Kunststoff anders organisieren? Wo kommt Plaste her? Wo gehen Kunststoffe hin? Von Oktober 2019 bis März 2020 beleuchten wir im SLUB-Makerspace mit Ausstellung und zahlreichen Veranstaltungen die Themen: Plastik im speziellen und Material im Allgmeinen. Von verschiedenen Seiten und in Mitmach-Workshops zum erleben.

 

Die Ausstellung wird organisiert vom Säbig e.V. in Zusammenarbeit mit dem Materialarchiv.ch, der Kunststoffschmiede des Konglomerat e.V. und dem SLUB Makerspace.

Unterstützer sind das Technische Design und die Holz- und Fasertechnik der TU Dresden, das Smart³ Netzwerk, die Stadt Dresden.

Porträt von Maik Jähne
Maik Jähne

Maik Jähne, studierter Wirtschaftsingenieur, arbeitet seit Mai 2017 im Makerspace im Bereich Kooperation und Netzwerke. Mit seiner Erfahrungen aus der Makerszene berät er Sie gern zu 3D-Druck, digitaler Fertigung und neuen (Fertigungs-)Technologien.