Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Trainings / Events
  4. Details

Details

Forschungsdatenmanagement - Grundlagen und Services

Open Science / Publishing Open Access Week
Wed, 23/10/19 15:00 - 15:30, Zweigbibliothek Medizin, Andreas von der Dunk

Im Laufe des wissenschaftlichen Prozesses entsteht eine Vielzahl von Daten. Diese Forschungsdaten können sowohl durch qualitative als auch quantitative Forschung, z.B. durch Interviews, Befragungen, Experimente oder Beobachtungen entstehen und in analoger oder digitaler Form vorliegen. Forschungsdatenmanagement (FDM) beschreibt den systematischen Umgang mit Forschungsdaten.

In diesem Impulsvortrag werden sowohl theoretische FDM-Basics vermittelt, als auch wesentliche Services zu FDM-Aktivitäten durch die Kontaktstelle Forschungsdaten für die TU Dresden vorgestellt. 

Vorkenntnisse:

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Porträt von Andreas von der Dunk
Andreas von der Dunk

Andreas von der Dunk hat Geographie und Geoinformatik studiert. An der SLUB ist er Mitarbeiter im Team Forschungsdatenmanagement. Seine Beratungsschwerpunkte in deutscher oder englischer Sprache: Best Practices der digitalen Datenhaltung, Forschungsdatenmanagement, Geographische Informationssysteme (GIS); Physische Geographie und Humangeographie. Kontakt: Andreas.vonderDunk@slub-dresden.de oder +49 351 4677 795