Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. Search
  3. Databases
  4. Erweitertes Angebot an E-Medien während COVID-19

Erweitertes Angebot an E-Medien während COVID-19

Aufgrund der Corona-Krise und den damit einhergehenden Einschränkungen für die individuelle  Recherche- und Forschungstätigkeit bieten zunehmend mehr Verlage und Datenbankanbieter einen erweiterten Zugriff auf ihre Angebote.

Eine zentrale Übersicht über temporär frei zugängliche Angebote, sortiert nach Fächern, finden Sie unter "bibs vs. virus".

Erweiterungen, die ausschließlich für SLUB-Nutzende und TU-Angehörige gelten und nach Ende Juli 2020 weiterhin verfügbar sind, finden Sie in der folgenden Übersicht
(laufende Aktualisierung).

Ancestry

mehr erfahren

Ancestry ist eine Online-Plattform zur Ahnen- und Familienforschung. Sie bietet Zugriff auf zahlreiche historische Dokumente und Stammbäume. Bis auf Weiteres steht ihr Recherche-Angebot allen SLUB-Nutzenden zur Verfügung. 

Für wen bzw. für welche Fachrichtungen sind die Ancestry interessant?
Die Plattform richtet sich an alle historisch Interessierten sowie Neugierige, die z. B. erfahren möchten, welchen lokalen Ursprung ihr Nachname hat. 

Sprache
Deutsch

Wer hat bis wann freien Zugriff?
Alle SLUB-Nutzenden bis auf Weiteres

Beck Online

mehr erfahren

In der umfassenden Datenbank für Rechtswissenschaft Beck Online können Module, Bücher, Zeitschriften, Normen und Formulare recherchiert werden. 

Für wen bzw. für welche Fachrichtungen ist Beck Online interessant?
Die Fachdatenbank richtet sich an Studierende, Lehrende und Forschende auf dem Gebiet der Rechtswissenschaft.

Sprache
Deutsch

Wer hat bis wann freien Zugriff?
Zugang via VPN und persönlichem Login für alle TU-Angehörigen bis 30.09.2020.
Einrichten des persönlichen Logins notwendig. 
ACHTUNG: für die einmalige Registrierung unbedingt TU-Mail-Adresse verwenden!

CareLit

Mehr erfahren

Die Volltext-Datenbank CareLit umfasst Fachinformationen zu Pflege & Gesundheit. 

Sprache
Deutsch

Wer hat bis wann freien Zugriff?
Während der Corona-Krise: TU-Angehörige Zugang via VPN --> unbegrenzte Anzahl paralleler Nutzer
Sonstige SLUB-Nutzende freier Zugang ohne VPN für 10 parallele Nutzer. Hinweis: Nach Recherche unbedingt ausloggen!

Digital Concert Hall

mehr erfahren

Die Digital Concert Hall kann man als Mediathek der Berliner Philharmoniker bezeichnen: Hier sind die meisten der vergangenen Auftritte des berühmten Sinfonieorchester seit dem Jahr 2000 nachzusehen - auch zahlreiche Aufzeichnungen aus der Zeit ab 1966 sind vorhanden. Viele der Konzerte sind via Livestream zugänglich. Neben der Musik selbst bietet die DCH noch viele weitere, interessante Videobeiträge: Filme über das Orchester, seine Dirigenten und Reisen, Kurzvorstellungen seiner Mitglieder, Interviews und Dokumentationen. Hinter "Education" versteckt sich das musikalische Bildungs- und Vermittlungsprogramm für Kinder.

Für wen bzw. für welche Fachrichtungen ist die Digital Concert Hall interessant?
Die Digital Concert Hall ist eine Fundgrube für jede*n, die/der sich für Musik (natürlich insbesondere klassische Musik) interessiert.

Sprache?
Deutsch, Englisch, Spanisch, Koreanisch, Japanisch, Chinesisch

Wer hat bis wann freien Zugriff?
Alle SLUB-Nutzenden ab der kostenfreien Anmeldung und dem Einlösen des Gutscheincodes "BERLINPHIL" bis Sommer 2020.

FSTA - Food Science and Technology Abstracts

mehr erfahren

Die fachlichen Schwerpunkte der Datenbank FSTA liegen in erster Linie au den Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften. Aber auch Literatur zu Verpackungstechnik und Lebensmittelrecht wird nachgewiesen. Neben Fachzeitschriften und Büchern werden Hochschulschriften, Patente und Normen aus über 90 Ländern nachgewiesen.

Für wen bzw. für welche Fachrichtungen ist die FSTA interessant?
Die Datenbank richtet sich vorrangig an Forschende und Studierende der Chemie, speziell Lebensmittelchemie, und an Ernährungswissenschaftler.

Sprache?
Neben Deutsch und Englisch ist die Seite auf vielen anderen Sprachen abrufbar. Die Inhalte der Datenbank liegen in mehr als 40 Sprachen vor.

Wer hat bis wann freien Zugriff?
Alle SLUB-Nutzenden via SLUB-Login bis zum 31.08.2020.

Open Edition

mehr erfahren

Open Edition ist ein Portal, das sich auf geistes- und sozialwissenschaftliche  Publikationen spezialisiert hat. Ein Großteil der Bücher und Zeitschriften sind als Open-Access-Version verfügbar. SLUB-Nutzenden stehen außerdem 175 Zeitschriften frei zur Verfügung. 

Für wen oder welche Fachrichtung ist Open Edition interessant?
Für Studierende, Lehrende und Forschende der Geistes- und Sozialwissenschaften.

Sprache
Französisch, Englisch, Deutsch und weitere Sprachen. Gilt für die Webseite wie auch die Publikationen.

Wer hat bis wann freien Zugriff?
Alle SLUB-Nutzenden bis 31.08.2020.

SciFinder (inkl. MethodsNow Synthesis)

mehr erfahren

Die Datenbank SciFinder ist die weltweit größte Sammlung chemischer Informationen, in der sich sowohl chemische Substanzen, Reaktionen, Sequenzen und wissenschaftliche Artikel recherchieren lassen. 

Für wen oder welche Fachrichtung ist SciFinder geeignet?Die Datenbank richtet sich an Studierende, Lehrende und Forschende, die chemische Informationen recherchieren wollen. 

Sprache
Englisch

Wer hat bis wann freien Zugriff?
Nutzbar für TU-Angehörige: Nach einer erstmaligen Anmeldung innerhalb des IP-Bereiches der TU Dresden sind bei weiterer Datenbanknutzung alle IP-Beschränkungen vorübergehend aufgehoben, d.h. ohne VPN oder Proxy-Server nutzbar.