Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. About Us
  3. Karriere und Ausbildung
  4. Welche Stellen aktuell bei uns ausgeschrieben sind
  5. Projektkoordinator (m/w/d) für den Fachinformationsdienst Musikwissenschaft

Projektkoordinator (m/w/d) für den Fachinformationsdienst Musikwissenschaft

An der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum 1. September 2021 die Stelle eines

Projektkoordinators (m/w/d) für den Fachinformationsdienst Musikwissenschaft

in der Vergütungsgruppe E13 TV-L, befristet bis zum 31.12.2023, in Vollzeit (40,0 Stunden/Woche) zu besetzen. 


Die SLUB ist mit ca. 350 Mitarbeitern eine der größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland, gestaltet derzeit engagiert die Digitalisierung und Diversifizierung ihrer Informations- und Kommunikationsdienste und stellt damit ein bedeutendes Innovations- und Koordinierungszentrum im deutschen Bibliothekswesen dar. Die 1816 gegründete Musikabteilung verfügt über eine umfangreiche Sammlung an Handschriften, alten und modernen Drucken sowie mehr als 200.000 audiovisuellen Medien. Sie erweitert konsequent ihre digitalen Angebote für Musikwissenschaft und –praxis. Gemeinsam mit ihrer Projektpartnerin, der Bayrischen Staatsbibliothek München, gestaltet sie im durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft geförderten FID Musikwissenschaft Infrastrukturangebote für die musikwissenschaftliche Spitzenforschung. 

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche und organisatorische Verantwortung für das Open-Access-Repositorium musiconn.publish und die Ereignisdatenbank musiconn.perfomance
  • Koordination der von der SLUB verantworteten Arbeitspakete des FID Musikwissenschaft
  • Kontakt mit der wissenschaftlichen Community
  • Konzeption und Durchführung von Vorträgen, Workshops, Einzelberatungen sowie weiterer Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt
  • Anleitung weiterer Kolleg:innen und Hilfskräfte
  • enger fachlicher Austausch mit den IT-Kolleg:innen    

Sie bringen mit: 

  • einen Hochschulabschluss in Musikwissenschaft, gerne mit Promotion
  • gerne zusätzlich einen informationswissenschaftlichen Abschluss
  • ausgeprägtes Interesse an und erste Erfahrungen mit digitalen Diensten der Musikwissenschaft 
  • Erfahrung in der Projektarbeit / im Projektmanagement
  • IT-Affinität
  • starke Analysefähigkeiten und Problemlösungskompetenz
  • hohe kommunikative und soziale Kompetenz
  • Freude an der Arbeit im Team
  • eine selbständige, effiziente und strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielfältiges Aufgabenspektrum mit großem eigenem Gestaltungsspielraum
  • ein anspruchsvolles, dynamisches und innovatives Arbeitsumfeld 
  • Mitarbeit in einem dynamischen, motivierten Team
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung durch empfohlene Kernarbeitszeit
  • individuelle Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • umfangreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung und persönlichen Entwicklung
  • sehr gute Sozialleistungen sowie eine Jahres-Sonderzahlung im November
  • die Möglichkeit, aktiver Teil des digitalen Wandels unserer Wissensgesellschaft zu sein

Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil stehen Ihnen Frau Prof. Dr. Barbara Wiermann, Tel. 0351/4677-561, E-Mail: barbara.wiermann@slub-dresden.de, gerne zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 7. März 2021 an die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Referat Personal, 01054 Dresden oder per Mail an Bewerbung@slub-dresden.de. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.