Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. About Us
  3. Cooperations
  4. Sächsische Bibliotheksgesellschaft (SäBiG)
  5. Austausch – Dialog – Begegnung

Austausch – Dialog – Begegnung

Die sächsischen Bibliotheken zählen rund 10 Mio. Besuche im Jahr. Bibliotheken stehen Menschen aller Alters- und Gesellschaftsgruppen offen und fördern ohne kommerzielle und ideologische Interessen kulturelle, wissenschaftliche und politische Bildung. Sie sind Orte lebenslangen Lernens, von der frühkindlichen Leseförderung über die berufliche Bildung bis zum bürgerwissenschaftlichen Engagement der Generationen. Dabei werden sie zunehmend zu Treffpunkten der Kommunikation und der Weitergabe von Wissen.

Unsere Demokratie lebt vom offenen Dialog sowie der Begegnung zwischen der Zivilgesellschaft und den Akteuren aus Wissenschaft, Kunst und Kultur, Politik und Wirtschaft. Diesen Austausch zu stärken ist eines der Ziele der Bibliotheksgesellschaft. Dabei will die SäBiG insbesondere das Engagement der Bibliotheken für Chancengleichheit, Bildungsgerechtigkeit und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Stadt und Land sichtbarer machen und fördern. Die Entwicklung und Stärkung des ländlichen Raums im Freistaat ist ein wichtiges Anliegen der Bibliotheksgesellschaft.

Die SäBiG will Bibliotheken unterstützen, sich zu innovativen dritten Orten zu entwickeln. Sie will so neben dem eigenen Zuhause und dem Arbeitsplatz Begegnungsorte schaffen, die Generationen und Kulturen übergreifend zum lebenslangen Lernen anregen und als Bürgertreff zu gesellschaftsrelevanten Debatten einladen.