Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. About Us
  3. Contact
  4. Dr. Achim Bonte
  5. Publikationen

Publikationen

2019

Achim Bonte: „Ein offener Wissensmarktplatz mit gesellschaftlicher Relevanz“. In: Bibliothek Forschung und Praxis 43 (2019), H. 1,  S. 180–184. DOI: https://doi.org/10.1515/bfp-2019-2022 (Stand: 09.04.2019).

2018

Achim Bonte: „Wissenschaftliche Bibliotheken haben eine großartige Zukunft“. Interview von Rafael Ball in: b.i.t.online 19 (2016) Nr. 4, Seite 356-358 vom 2018. https://www.b-i-t-online.de/heft/2018-05-sommerinterview-bonte.pdf.
Achim Bonte, Juliane Rehnolt (Hg.): Kooperative Informationsinfrastrukturen als Chance und Herausforderung, Festschrift für Thomas Bürger zum 65. Geburtstag. Berlin, Boston: De Gruyter Saur 2018. DOI: https://doi.org/10.1515/9783110587524 (Stand: 04.02.2019).
Achim Bonte: „Chancen und Fallstricke offener, kooperativer Softwareentwicklung. Das Beispiel Kitodo“. In: Achim Bonte, Juliane Rehnolt (Hg.): Kooperative Informationsinfrastrukturen als Chance und Herausforderung Festschrift für Thomas Bürger zum 65. Geburtstag. Berlin, Boston: De Gruyter Saur 2018,  S. 182–192. DOI: https://doi.org/10.1515/9783110587524-022 (Stand: 04.01.2019).
Francis W. Hoeber, Achim Bonte (Hg.): Deutsche auf der Flucht: ein Briefwechsel zwischen Deutschland und Amerika von 1938 bis 1939. Deutsche Erstausgabe, 1. Auflage, Berlin: Lukas Verlag 2018 (= Schriften der Gedenkstätte Deutscher Widerstand Reihe B, Quellen und Zeugnisse, Band 10).
Achim Bonte, Barbara Wiermann: „Editorial“. In: Bibliothek Forschung und Praxis 42 (2018), H. 2,  S. 182–183. DOI: https://doi.org/10.1515/bfp-2018-0044 (Stand: 08.08.2018).

2017

Achim Bonte, Annemarie Grohmann: „#slubnochbesser. Eine neue Arbeitsplatzlandschaft in der Zentralbibliothek der SLUB Dresden“. In: BIS 10 (2017), H. 1,  S. 12–15. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa2-79271 (Stand: 13.04.2017).
Achim Bonte: „Befähigung im Wandel“. In: Bibliothek Forschung und Praxis 41 (2017), H. 1,  S. 115–121. DOI: https://doi.org/10.1515/bfp-2017-0014 (Stand: 04.01.2019).
Achim Bonte: „‚Lebensmittelläden in Küchen verwandeln‘. Ein neuer Blick auf Bibliotheken im digitalen Zeitalter“. In: BIS 10 (2017), H. 2,  S. 108–109. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa2-162332.

2016

Achim Bonte: „Vorstoß in neue Wissensräume. Makerspaces im Leistungsangebot wissenschaftlicher Bibliotheken“. In: Konrad Umlauf, Klaus Ulrich Werner, Andrea Kaufmann (Hg.): Strategien für die Bibliothek als Ort. Berlin, Boston: De Gruyter 2016. DOI: https://doi.org/10.1515/9783110481037-006 (Stand: 04.01.2019).
Achim Bonte: „Aus Sachsen in die Welt – das sächsische Landesdigitalisierungsprogramm“. In: Andreas Degkwitz (Hg.): Bibliothek der Zukunft. Zukunft der Bibliothek. Berlin, Boston: De Gruyter 2016,  S. 10–23. DOI: https://doi.org/10.1515/9783110464016-003 (Stand: 17.12.2016).
Achim Bonte: „Von Goobi zu Kitodo“. Interview von b.i.t.online in: b.i.t.online 19 (2016) Nr. 4, Seite 356-358 vom 2016. http://www.b-i-t-online.de/heft/2016-04-interview-bonte.pdf.

2015

Achim Bonte, Simone Georgi: „Größtmögliche Offenheit. SLUB vergibt freie Lizenz für digitalisierte Objekte“. In: BIS 8 (2015), H. 1,  S. 22–23. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-164095 (Stand: 22.09.2017).
Achim Bonte: „Was ist eine Bibliothek? Physische Bibliotheken im digitalen Zeitalter“. In: ABI-Technik 35 (2015), H. 2,  S. 95–104.
Achim Bonte: „Digitalisierung in die Fläche bringen. Start des Sächsischen Landesdigitalisierungsprogramms für Wissenschaft und Kultur“. In: BIS 8 (2015), H. 2,  S. 78–80. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-173484.

2014

Achim Bonte: „Bibliotheksentwicklung mit EFRE. Infrastrukturvorhaben der sächsischen wissenschaftlichen Bibliotheken 2014-2020“. In: BIS 7 (2014), H. 3,  S. 165–167. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-155968.
Jens Bemme, Achim Bonte, Frank Pankotsch: „Erfolgreich entwickeln und gründen mit Bibliotheken. Die SLUB kooperiert mit den Gründungsberatern von dresden|exists und mit jungen Unternehmen der Region“. In: BIS 7 (2014), H. 2,  S. 124–125. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-148783 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte, Felix Lohmeier, Lukas Oehm: „Experiment Makerspace in der SLUB“. In: BIS 7 (2014), H. 2,  S. 74–76. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-148293.
Achim Bonte, Michael Golsch: „Neue Berufe in Bibliotheken. Auftakt zu einer Artikelserie“. In: BIS 7 (2014), H. 1,  S. 21. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-136800 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte: „Wissenschaftliche Bibliotheken der nächsten Generation. Sind die Institutionen und ihre Mitarbeiter für die Zukunft gerüstet?“ In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 61 (2014), H. 4/5,  S. 239–242.

2013

Achim Bonte: „Wie schnell und wohin? Perspektiven der Wissenschafts- und Kulturvermittlung im digitalen Zeitalter. Das Festkolloquium für Thomas Bürger“. In: BIS 6 (2013), H. 3,  S. 166–167. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-130244 (Stand: 22.01.2019).
Henrike Berthold, Achim Bonte: „Zugriff für die Ewigkeit. Digitale Langzeitarchivierung an der SLUB“. In: BIS 6 (2013), H. 2,  S. 82–84. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-119027 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte: „Editorial“. In: BIS 6 (2013), H. 1,  S. 1. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-106871 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte, Katja Leiskau: „UHU, Querschnitt und die anderen. Illustrierte Magazine der Weimarer Republik frei verfügbar“. In: BIS 6 (2013), H. 1,  S. 10–12. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-107110 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte, Klaus Ceynowa: „Bibliothek und Internet: die Identitätskrise einer Institution im digitalen Informationszeitalter“. In: Lettre international 100 (2013),  S. 115–117.

2012

Achim Bonte: „Goobi wird Verein. Anwendergemeinschaft von freier Digitalisierungssoftware schafft professionelle Strukturen“. In: BIS 5 (2013), H. 4,  S. 217–219. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-101855 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte: „Fünf Jahre Goobi. Das Rückgrat der Massendigitalisierung in der SLUB“. In: BIS 5 (2012), H. 2,  S. 84–85. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-89562 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte, Falk Niederlein, Sven Szepanski: „Wirtschaftlich, zuverlässig, weitreichend. Moderne Datenbankinformation mit DBoD und Deep linking“. In: BIS 5 (2012), H. 1,  S. 38–39. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-85154 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte: „Wie Bibliothekskultur fördern? Expertenanhörung im Sächsischen Landtag zum Entwurf eines sächsischen Bibliotheksgesetzes“. In: BIS 5 (2012), H. 1,  S. 18–19. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-85084 (Stand: 22.01.2019).
Patrick Rössler, Achim Bonte, Katja Leiskau: „Digitization of popular print media as a source for studies on visual communication: illustrated magazines of the Weimar Republic“. In: Historical Social Research 37 (2012), H. 4,  S. 172–188. DOI: https://doi.org/10.12759/hsr.37.2012.4.172-188.
Achim Bonte u. a.: „Multilinguale Suche in Bibliothekskatalogen — ein semantischer Ansatz mit Open-Source-Software und Open Data“. In: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik 49 (2012), H. 1,  S. 68–73.

2011

Achim Bonte: „Editorial“. In: BIS 4 (2011), H. 4,  S. 207. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-81569 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte, Robert Glass, Jens Mittelbach: „Brillante Erweiterung des Horizonts. Eine multilinguale semantische Suche für den SLUB-Katalog“. In: BIS 4 (2011), H. 4,  S. 2010–2013. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-80076 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte, Bärbel Kühnemann, Katrin Matteschk: „Ehrenamt in der SLUB. Wer, wie, was warum“. In: BIS 4 (2011), H. 3,  S. 186–190. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-74987 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte: „Bibliotheken in der digitalen Welt. Was wird aus den Gebäuden und Räumen?“ In: BIS 4 (2011), H. 2,  S. 82–84. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-69573 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte: „Stimulierendes Umfeld für wissenschaftlichen Austausch und Gründerideen. Die SLUB kooperiert mit einem Coworking Space“. In: BIS 4 (2011), H. 1,  S. 6–8. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-66071 (Stand: 22.01.2019).
Michael Golsch, Thomas Bürger, Achim Bonte: „Zukunft für die SLUB. Landtag beschließt einstimmg einen Antrag der Regierungsfraktion“. In: BIS 4 (2011), H. 1,  S. 9–11. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-66099 (Stand: 22.01.2019).

2010

Achim Bonte: „Editorial“. In: BIS 3 (2010), H. 4,  S. 207. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-63505 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte: „Primo! Katalogsoftware neuer Generation für die SLUB“. In: BIS 3 (2010), H. 4,  S. 110–112. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-63457 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte, Bärbel Kühnemann: „Die Ehrenamtsinitiative kommt voran. Erstes Jahresgespräch mit den Ehrenamtlichen der  SLUB“. In: BIS 3 (2010), H. 2,  S. 118–119. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-39178 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte, Thomas Jung: „SLUBlick! Neue Perspektiven auf die SLUB“. In: BIS 3 (2010), H. 1,  S. 28–29. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-33003 (Stand: 22.01.2019).

2009

Achim Bonte: „Weit mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätbibliothek Dresden (SLUB)“. In: BIS 2 (2009), H. 4,  S. 240–243. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-25790 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte, Thomas Heide: „Die SLUB bloggt und twittert. Moderne Kommunikationsmittel für eine moderne Bibliothek“. In: BIS 2 (2009), H. 3,  S. 142–144. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-24295 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte, Konstantin Hermann: „Tradition online. Die Naturwissenschaftliche Gesellschaft ISIS im elektronischen Informationsportal ‚Wissenschaftskultur‘ der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)“. In: BIS (2009). http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1241443131742-77439 (Stand: 24.01.2019).
Achim Bonte, Bärbel Kühnemann: „Sonntags geschlossen? Nicht bei uns! Die SLUB öffnet ab 2009 ganzjährig sonntags“. In: BIS 2 (2009), H. 1,  S. 18–19. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1237555745706-47558 (Stand: 22.01.2019).
Achim Bonte: „Kreative Reorganisation oder der Anfang vom Ende? Outsourcing der Freihandbestandsverwaltung an der SLUB“. In: BIS 2 (2009), H. 1,  S. 36–38. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1237557893148-09291 (Stand: 22.01.2019).

2008

Achim Bonte: „Convenient Service - Die SLUB als Universitätsbibliothek“. In: BIS 1 (2008), H. 4,  S. 110–114. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1228921166630-23935 (Stand: 24.01.2019).
Susanne Baudisch, Achim Bonte: „Historische Landtagsprotokolle digital. Ein Gemeinschaftsprojekt des Sächsischen Landtages und der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)“. In: BIS 1 (2008), H. 3,  S. 145–157. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1220522944916-56115 (Stand: 24.01.2019).
Achim Bonte: „Bibliotheksentwicklung mit EFRE. Infrastrukturprojekte der sächsischen wissenschaftlichen Bibliotheken aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung“. In: BIS 1 (2008), H. 2,  S. 74–76. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1212053645342-10217 (Stand: 24.01.2019).
Achim Bonte: „Gemeinschaft macht stark. Kooperation und Vernetzung der wissenschaftlichen Bibliotheken im Freistaat Sachsen“. In: BIS 1 (2008), H. 1,  S. 8–11. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1205145664610-66041 (Stand: 24.01.2019).
Achim Bonte, Andreas Kluge: „Massenhaft Mehrwert. Digitalisierung von Kulturgut in den sächsischen    wissenschaftlichen Bibliotheken“. In: BIS 1 (2008), H. 1,  S. 40–43. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1204890264279-63809 (Stand: 24.01.2019).
Achim Bonte, Joachim Linek: „Bibliothekssystem Sachsen. Struktur- und Entwicklungsplan für die wissenschaftliche Literatur- und Informationsversorgung im Freistaat Sachsen“. In: Dresden : Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (2008). http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1233064882461-01274 (Stand: 24.01.2019).

2007

Achim Bonte: „Open access. Wird ein Menschheitstraum wahr?“ In: Allianz zur Erhaltung des schriftlichen Kulturguts – Restaurierung und Digitalisierung. Zum Nationalen Aktionstag am 2. September 2007. Dresden: Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (2007),  S. 20–21. http://www.qucosa.de/fileadmin/data/qucosa/documents/6644/Publikation_Nationaler_Aktionstag.pdf.

2006

Achim Bonte, Veit Probst: „Die Reorganisation zweischichtiger Hochschulbibliothekssysteme – das Beispiel Heidelberg“. In: Arbeitsgruppe Fortbildung im Sprecherkreis der Universitätskanzler (Hg.): Bibliothek in der Kostenkrise. 95 Bde., Band Fortbildungsprogramm für die Wissenschaftsverwaltung. Weimar: Verlag der Bauhaus-Universität 2006,  S. 71–82.
Achim Bonte: „Heidelberg Bibliopolis. Stadtbücherei und Universitätbibliothek“. In: Regine Wolf-Hauschild (Hg.): Bücher, Bauten, Begegnungen. 100 Jahre Stadtbücherei Heidelberg. 2006,  S. 107–109.
Achim Bonte: „Die Empfehlungen der HIS GmbH zur Organisation und Ressourcenplanung für wissenschaftliche Bibliotheken“. In: ABI-Technik 26 (2006), H. 1,  S. 30–37. DOI: https://doi.org/10.1515/ABITECH.2006.26.1.30 (Stand: 24.01.2019).

2005

Achim Bonte: „Ein Strohfeuer mit Langzeitwirkung. Die Sammlung „Deutsche Jugendbewegung in der Universitätsbibliothek Heidelberg“. In: Theke: Informationsblatt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bibliothekssystem der Universität Heidelberg (2005),  S. 12–17. http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/volltextserver/6037/1/Theke2005.pdf.

2004

Achim Bonte: „Die Sammlung ‚Schönste Bücher‘ der Universitätsbibliothek Heidelberg“. In: Theke: Informationsblatt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bibliothekssystem der Universität Heidelberg (2004),  S. 31–34.
Rike Balzuweit, Achim Bonte, Nicolai Mileck: „Transparenz und Wirtschaftlichkeit. Campusweite Ausschreibung von Einbandarbeiten im Bibliothekssystem der Universität Heidelberg“. In: Theke: Informationsblatt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bibliothekssystem der Universität Heidelberg (2004), H. 1,  S. 16–20.
Achim Bonte: „Gespräch mit Achim Bonte, dem neuen Stellvertretenden Direktor der UB und des Bibliothekssystems“. Interview von Nicole Kloth in: Theke aktuell 11 (2004) Nr. 4, Seite 66-67 vom 2004.
Achim Bonte: „Bibliotheksreform auf festem Grund. Die neue Verwaltungsordnung für das Bibliothekssystem der Universitäts Heidelberg“. In: Biblitheksdienst 38 (2004), H. 6,  S. 717–725.

2003

Achim Bonte: „Das Bibliothekssystem der Universität Heidelberg im ersten Jahr seiner grundlegenden Neuordnung: eine Zwischenbilanz“. In: Theke. Informationsblatt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bibliothekssystem der Universität Heidelberg (2004),  S. 14–18. http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bsz:16-heidok-44094 (Stand: 24.01.2019).
Achim Bonte: „Joseph Breitbach und Ernst Robert Curtius. Eine Momentaufnahme aus der Heidelberger Bibliotheks- und Geistesgeschichte“. In: Theke: Informationsblatt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bibliothekssystem (2003),  S. 45–49. DOI: https://doi.org/DOI:10.11588/heidok.00005623 (Stand: 24.01.2019).

2002

Achim Bonte, Chr. Müller: „Zwei Wege, ein Ziel. Konversion von Zettelkatalogen an der Universitätsbibliothek Heidelberg“. In: Theke. Informationsblatt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bibliothekssystem (2002),  S. 45–49.
Achim Bonte: „Happy End für eine Filmbibliothek? Die Filmbibliothek Kalbus in der Universitätsbibliothek Heidelberg“. In: Theke. Informationsblatt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bibliothekssystem (2002),  S. 27–32. http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bsz:16-heidok-53701.
Achim Bonte: „Tradition ist kein Argument: Das Bibliothekssystem der Universität Heidelberg auf dem Weg zur funktionalen Einschichtigkeit“. In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 49 (2002), H. 5–6,  S. 299–305. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1233309633428-67347 (Stand: 24.01.2019).

2001

Achim Bonte: „Bücher mit Vergangenheit – Die Universitätsbibliothek Heidelberg als Sammelstelle verfemter Literatur im ‚Dritten Reich‘“. In: Theke. Informationsblatt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bibliothekssystem (2001),  S. 45–51. DOI: https://doi.org/DOI:10.11588/heidok.00005625 (Stand: 24.01.2019).
Achim Bonte: „Zweischichtige Hochschulbibliothekssysteme am Scheideweg: Das Beispiel Heidelberg.“ In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 48 (2001), H. 5,  S. 256–263.
Achim Bonte: „Stellungnahme der UB Heidelberg zu den Wissenschaftsratsempfehlungen zur digitalen Informationsversorgung durch Hochschulbibliotheken“. In: Theke aktuell. Für Heidelberger Bibliotheken, von Heidelberger Bibliotheken (2001), H. 3,  S. 104–107.
Achim Bonte: „Struktur und Zukunft des Heidelberger Bibliothekssystems“. In: Theke aktuell. Für Heidelberger Bibliotheken, von Heidelberger Bibliotheken (2001), H. 1,  S. 3–6.

2000

Achim Bonte: „Zeitungssammlungen in Bibliotheken: Probleme und Perspektiven unter besonderer Berücksichtigung der Universitätsbibliothek Heidelberg“. In: Theke. Informationsblatt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bibliothekssystem (2000),  S. 67–79.
Achim Bonte: „Die Heidelberger Komfortliteraturvermittlung (HEIKO). Baustein zu einer betont serviceorientierten Informationsversorgung“. In: Bibliotheksdienst 34 (2000), H. 9,  S. 1494–1498. http://files.dnb.de/EDBI/deposit.ddb.de/ep/netpub/89/96/96/967969689/_data_stat/www.dbi-berlin.de/dbi_pub/bd_art/bd_2000/00_09_09.html.
Bonte, Achim: Convenience-Dienste in Bibliotheken – ein Irrweg? Eine Erwiderung auf Klaus Franken“. In: Bibliotheksdienst 34 (2000), H. 1,  S. 59–64. http://files.dnb.de/EDBI/deposit.ddb.de/ep/netpub/89/96/96/967969689/_data_stat/www.dbi-berlin.de/dbi_pub/bd_art/bd_2000/00_01_07.html.

1999

Achim Bonte, Veit Probst: „Elektronische Zeitschriften in der Universitätsbibliothek Heidelberg“. In: Theke aktuell. Für Heidelberger Bibliotheken, von Heidelberger Bibliotheken (1999),  S. 71–74. https://katalog.ub.uni-heidelberg.de/titel/67263038.
Klaus Schreiber (Hg.): Biographische Informationsmittel. Typologie mit Beispielen. Rezensionen von 836 allgemeinen und fachlichen Sammelbiographien. Berlin: Deutsches Bibliotheksinstitut 1999.
Achim Bonte: „Germanistik einschließlich Niederlandistik und Skandinavistik. Universitätsbibliothek Heidelberg“. In: Expertengruppe Bestandsentwicklung in Wissenschaftlichen Bibliotheken II. Berlin (Hg.): Erwerbungsprofile in universitären Bibliothekssystemen. Eine Auswahl. O. O.: Deutsches Bibliotheksinstitut 1999,  S. 57–72.
Achim Bonte: „Der Weg in die Moderne. Universität und Universitätsbibliothek Heidelberg in Kaiserreich und Weimarer Republik“. In: Armin Schlechter (Hg.): Kostbarkeiten gesammelter Geschichte. Heidelberg und die Pfalz in Zeugnissen der Universitätsbibliothek. Bd. 1. Heidelberg: Universitätsverlag Winter GmbH 1999 (= Schriften der Universitätsbibliothek Heidelberg),  S. 125–140.
Achim Bonte: „Germanistische Fachinstitutionen im Internet“. In: Simon-Ritz, Frank: Germanistik im Internet. Eine Orientierungshilfe. Berlin: Deutsches Bibliotheksinstitut 1999,  S. 23–32.

1998

Achim Bonte: „Video goes SWB. Neukonzeption der Erschließung von Video-Materialien an der UB“. In: Theke aktuell. Für Heidelberger Bibliotheken, von Heidelberger Bibliotheken (1998), H. 1,  S. 26–27.
Achim Bonte: „Bibliographische Datenbanken im Internet - DFG-Kolloquium an der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar“. In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 45 (199 n. Chr.),  S. 214–245. http://www.digizeitschriften.de/dms/resolveppn/?PID=PPN338185704.

1997

Achim Bonte: „Wirtschaftliche Bestandsentwicklung bei elektronischen Publikationen Lösungsansätze der Universitätsbibliothek Heidelberg“. In: Biblitheksdienst 31 (1997), H. 6,  S. 1108–1117. DOI: https://doi.org/https://doi.org/10.1515/bd.1997.31.6.1108.
Achim Bonte: „Neukonzeption der WWW-Informationen der UB“. In: Theke aktuell. Für Heidelberger Bibliotheken, von Heidelberger Bibliotheken (1997), H. 4,  S. 11–12.
Achim Bonte: „Erwerbungsprofile. Richtlinien für einen bedarfsorientierten, transparenten Bestandsaufbau“. In: Theke. Informationsblatt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bibliothekssystem (1997), H. 1,  S. 57–68.
Achim; Bonte: Werbung für Weimar? Öffentlichkeitsarbeit von Großstadtverwaltungen in der Weimarer Republik. Bd. 14. Mannheim: Palatium-Verl. 1997 (= Mannheimer historische Forschungen ; 14). http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-105392.

1996

Hildegard Müller, Jutta Hagen (Hg.): Quellen zur Geschichte der Universitätsbibliothek Heidelberg 1870 - 1945: ein Inventar. Heidelberg: Universitätsbibliothek 1996.